1

SoweitdieFüßetragen

20

Follower

Über SoweitdieFüßetragen
Distanz

1 256 km

Zeit in Bewegung

113:30 Std

Letzte Aktivitäten
  1. SoweitdieFüßetragen war Fahrrad fahren.

    15. August 2021

    01:11
    20,8 km
    17,6 km/h
    150 m
    140 m
    Lausitzsonne, Sisa und 6 anderen gefällt das.
    1. SoweitdieFüßetragen

      Sonntag Nachmittag...
      Die Familie hat sichs auf der Terrasse bequem gemacht. Nur ich laufe auf und ab, brauche Bewegung, muss raus. Da fällt mir doch ein, dass ich neulich Sattelhöhe und -neigung an meinem treuen Drahtesel eingestellt habe... 😊
      Das muss ich gleich mal testen. Außerdem habe ich in diesem Jahr erst eine einzige Runde im Schlaubetal gedreht. Das geht ja gar nicht... Also komoot an, Trinkflasche fertig... LOS !
      Bildung war auch dabei. Ich weiß jetzt endlich was auf dem Stein zum Abzweig nach Fünfeichen steht. 😅
      Ich fahre da schon seit 30 Jahren regelmäßig daran vorbei !
      Das habe ich gebraucht und weiß genau, dass ich in diesem Jahr noch eine schöne große Fahrradrunde drehen werde. 💪
      Bleibt gesund Community... 🤝

      • 15. August 2021

  2. SoweitdieFüßetragen war wandern.

    31. Juli 2021

    05:46
    28,9 km
    5,0 km/h
    360 m
    310 m
    Lausitzsonne, Torsten Wildner und 10 anderen gefällt das.
    1. SoweitdieFüßetragen

      ...viel zu schnell ging nun auch der zweite und letzte Tag zu Ende.
      Nach einer angenehmen Übernachtung nebst feudalem Frühstück in der Pension Wiedmann ging es direkt wieder auf den Bad Freienwalder Bergweg. Das zünftige auf und ab gipfelte im märkischen Watzmann, der es von der Schwierigkeit her eher gut mit mir meinte. Der kleine Umweg zum Bismarckturm belohnte mich mit einem grandiosen Ausblick, den ich aufgrund des zeitigen Aufbruchs ganz alleine genoß.
      Hinter Falkenberg (Mark) wurde das Gelände für mich angenehmer, weil ich nun auch durch die Stöcke richtig Meter machen konnte. Vorbei an schönen kleinen Dörfern nutzte ich am Gamensee die Gunst der Stunde für ein erfrischendes Bad.
      Allerdings musste ich feststellen, dass ich danach mit dem Handtuch nicht soo gründlich war. Ein "böser Wolf" bahnte sich an, der trotz zurechtrücken der Kleidung mit fortlaufendem Wege immer bissiger wurde.
      Die letzten Kilometer legte ich dann etwas gebückt und breitbeinig zurück. 😆
      Na ja, viele haben mich, wie schon am Vortag, eh nicht gesehen.
      Leider gab es auch auf dieser Strecke keinerlei Möglichkeit zur Einkehr. Trotzdem werde ich mich hier sicherlich noch einmal auf eine Erkundungstour des Oderlandweges begeben ! 😏
      Folge einfach dem roten Punkt auf weißem Grund !! 🤝✌

      • 31. Juli 2021

  3. SoweitdieFüßetragen war wandern.

    30. Juli 2021

    05:47
    28,7 km
    4,9 km/h
    310 m
    340 m
    Lausitzsonne, Sabine B und 18 anderen gefällt das.
    1. SoweitdieFüßetragen

      Endlich kann ich auch mal wieder eine zünftige Tour zu Fuß starten. Den vor mir liegenden Oderlandweg habe ich nämlich schon lange auf dem Zettel...
      Einen Parkplatz für die 2 Tagetour habe ich nach einem kurzen Gespräch bei netten Einheimischen bekommen. Mal schauen, ob das KFZ dann morgen noch da ist... 😆
      Ein sehr angenehm zu laufender Weg, auf dem mir die ganzen 28 Kilometer ganze 2 Leute begegnet sind. Von Wriezen bis Altranft lässt der Wanderweg an Spannung ein wenig nach. Diesen Abschnitt bezeichnend durch schlechte Beschilderung und keiner Verweilmöglichkeit lasse ich aber schnell hinter mir und setze zum Endspurt an. Die Rechnung habe ich aber ohne den Bad Freienwalder Bergwanderweg gemacht. Das Hoch und Runter mit gelenkerfrischenden Abstufungen hatte es nochmal ganz schön in sich. 😅
      Bis jetzt gefällt mir der Wanderweg ganz gut, obwohl die Gegend trotzdem nicht ans Schlaubetal rankommt. 😉

      • 30. Juli 2021

  4. SoweitdieFüßetragen war Fahrrad fahren.

    14. Juli 2021

    Ranschke, Lausitzsonne und 7 anderen gefällt das.
    1. Ranschke

      Betriebsausflug?

      • 14. Juli 2021

  5. SoweitdieFüßetragen war Fahrrad fahren.

    3. Juli 2021

    Sabine B, Bernhard und 6 anderen gefällt das.
    1. SoweitdieFüßetragen

      Exakt heute vor zwei Jahren sind wir an der Neißequelle aufgebrochen.
      ...und bis heute hat es gedauert, bis wir diesen wunderbaren Radweg als "vollendet" abhaken konnten. Jeder einzelne Kilometer wird zur Nachahmung empfohlen !
      Sport frei ! 🚴‍♂️🚴‍♂️

      • 3. Juli 2021

  6. SoweitdieFüßetragen war wandern.

    13. Mai 2021

    1. SoweitdieFüßetragen

      Das also war der Jahresauftakt !
      😃 Eigentlich wollte ich heute Hängematte und mir halbstündlich ein Bier bringen lassen. Und wenn eine volle Stunde um ist, von vorn... ✌
      Aber zum Glück hat das Wetter mir genau diesen Tag beschert ! Eine Runde durchs Schlaubetal war die richtige Entscheidung. Die Bilder sprechen für sich !! Eindrücke pur und absolut zur Nachahmung empfohlen. 🥰

      • 13. Mai 2021

  7. SoweitdieFüßetragen war wandern.

    20. Dezember 2020

    01:18
    6,23 km
    4,8 km/h
    20 m
    80 m
    Lausitzsonne, schale27 und 8 anderen gefällt das.
  8. SoweitdieFüßetragen war wandern.

    5. Dezember 2020

    Ranschke, Sabine B und 9 anderen gefällt das.
    1. Ranschke

      Wanderung mit der ganzen Familie ist immer was schönes... 🙂

      • 5. Dezember 2020

  9. SoweitdieFüßetragen war Fahrrad fahren.

    2. September 2020

    02:39
    37,5 km
    14,1 km/h
    240 m
    240 m
    Bernhard, Lausitzsonne und 11 anderen gefällt das.
    1. Frank

      Eine sehr schöne und interessante Tour 👍👍

      • 2. September 2020

  10. SoweitdieFüßetragen war wandern.

    5. August 2020

    Sabine B, Frank und 8 anderen gefällt das.
    1. SoweitdieFüßetragen

      Ein ebenfalls gelungener Urlaubstag in der Oberlausitz neigt sich dem Ende zu.
      Eigentlich wollten wir in den Saurierpark um die Ecke. Die Autoschlange zog sich gefühlte 20 km bis zum begehrten Objekt.
      Also umdrehen und umplanen.
      Daraus ist dann das Haus der 1000 Teiche geworden, welches wirklich wirklich zu empfehlen ist, wenn man mal in dieser Gegend urlaubt. Nach einem Film über das Gebiet und der äußerst informativen Ausstellung ging es raus zur Inspektion vor Ort.
      Leider ist die Beschilderung nicht das gelbe vom Ei. Deswegen musste komoot ran und hat geholfen zurückzufinden... 😉
      "Lausche, Atme und Schaue" stand an jeder "Teichgabel". Und das stimmt, weil sogar die Youtubeaffinen Kids aus dem Staunen nicht mehr raus kamen.
      😂 Das feinste was Flora und Fauna in unseren Regionen zu bieten hat !!!

      • 5. August 2020

  11. loading