komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
12

Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
Über Joschi

Pilger und Weitwanderer
bin weltweit und natürlich auch in der Heimat, seit 2006 zu Fuß, mit dem Rad und seit kurzem auch mit dem Kajak unterwegs.
(... siehe auch heirich-online.de

Distanz

3 381 mi

Zeit in Bewegung

748:36 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Joschi war wandern.

    vor 12 Stunden

    Rio Caminho do Ouro 002

    01:26
    3,85 mi
    2,7 mi/h
    450 ft
    750 ft
    HP, Burgstallfee und 2 anderen gefällt das.
  2. Joschi war wandern.

    vor einem Tag

    05:37
    11,2 mi
    2,0 mi/h
    3 000 ft
    1 700 ft
    Christa, HP und 2 anderen gefällt das.
  3. Joschi war wandern.

    vor 2 Tagen

    05:30
    10,3 mi
    1,9 mi/h
    3 225 ft
    450 ft
    Christa, poppy und 3 anderen gefällt das.
  4. Joschi war wandern.

    vor 7 Tagen

    01:36
    3,98 mi
    2,5 mi/h
    200 ft
    225 ft
    Wantrek, petra schmid und 10 anderen gefällt das.
    1. Joschi

      Gegründet 1621 von den Franzosen, war Hauptstadt, später kamen die Holländer und danach die Portugiesen. Sao Luis bekam dann den Regierungssitz und Alcantara wurde vergessen. Erst mit dem UNESCO-Welterbe wurde der Ort wieder bekannt.

      vor 7 Tagen
  5. Joschi war wandern.

    29. Januar 2023

    03:59
    10,3 mi
    2,6 mi/h
    325 ft
    275 ft
    HP, Lorenzo und 12 anderen gefällt das.
    1. Seit 1621 ist Sao Luis die Haupstadt des brasilianischen Staates Maranhao. Von den 1 Mil. Einwohner sind viele am unteren Ende der Gesellschaft, obwohl die historische Altstadt in das Kulturerbe der UNESCO aufgenommen wurde. Mein Rundgang ging durch das Armenviertel Sao Francisco. Es ist ratsam nur am Tag hier durchzugehen.

      29. Januar 2023
  6. Joschi war draußen aktiv.

    28. Januar 2023

    01:43
    6,34 mi
    3,7 mi/h
    25 ft
    25 ft
    Daisy, Ortrun und 11 anderen gefällt das.
    1. Flußwanderung: In dieser Gegend am Rande der Lencois Maranhenses (Wüste) heißt der kleine Fluß Rio Grande - auch wenn er nicht mit dem großen Fluß "Rio Grande" der in den Amazonas fließt, zu vergleichen ist. Es war das Ende meiner Wüstentour, ein gelungener Abschluss.

      28. Januar 2023
  7. Joschi war wandern.

    27. Januar 2023

    01:34
    3,55 mi
    2,3 mi/h
    100 ft
    50 ft
    HP, Günther und 7 anderen gefällt das.
    1. Wir wurden um 6:00, 12km in die Dünen gefahren. Diese Fahrt war mehr als abenteuerlich - große "Kunst" den Touristenbus im Sand in der Spur zu halten. Herrliche Dünen, die Lagunen laden zum Baden ein.

      27. Januar 2023
  8. Joschi war wandern.

    26. Januar 2023

    05:30
    14,2 mi
    2,6 mi/h
    450 ft
    500 ft
    Ulf, Lorenzo und 11 anderen gefällt das.
    1. Komme erst nach 8:00 vom Hostel in Macumbo weg. Dies ist sehr spät, wenn man durch die Wüste geht. Am Ziel traue ich mich nicht durch ein größeren Fluß zu gehen. So kreise ich mit einigen km zusätzlich meine Unterkunft ein.

      26. Januar 2023
  9. Joschi war wandern.

    17. Januar 2023

    02:39
    4,85 mi
    1,8 mi/h
    1 075 ft
    1 125 ft
    OttoRadler, Anita/Charly🐕 und 14 anderen gefällt das.
    1. Von Fortaleza ausgehend gibt einen Trail zu 7 Sandstränden. 3 sind "Gottseidank" mit dem Auto nicht zu erreichen. So sind diese Strände nicht überlaufen. Selbst wenn die 20 Mio-Stadt São Paulo Ferien hat.

      17. Januar 2023
  10. Joschi war wandern.

    14. Januar 2023

    01:27
    2,40 mi
    1,6 mi/h
    450 ft
    475 ft
    HP, Lorenzo und 9 anderen gefällt das.
    1. Wanderung zur menschenleeren Nachbarbucht. Es gibt fantastische Möglichkeiten zum Tauchen. Zufällig kam ein Boot vorbei und wir konnten wieder nach Bonete zurück fahren.

      16. Januar 2023
  11. loading