44
192

Turbo

Über Turbo

„Ich fahre nicht Rad, um mein Leben um Tage zu ergänzen. Ich fahre Rad, um meine Tage mit Leben zu ergänzen.“ – Unbekannt"Quäl dich, du Sau" – Udo Bölts

Distanz

12 103 km

Zeit in Bewegung

782:24 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Turbo war Fahrrad fahren.

    vor 2 Tagen

    02:06
    54,1 km
    25,7 km/h
    130 m
    140 m
    Matthias Brandt, Chemicus und 67 anderen gefällt das.
    1. Turbo

      Auf dem Weg zum Überraschungsbunker (komoot.de/tour/295241740, danke Taximichl!) fuhr ich noch bei zwei bereits angelegten Highlights vorbei, wobei das eine mit "Hochbunker des Reichspostministeriums" schon präzise beschrieben ist (hier gibt es Bilder von innen: untergrund-brandenburg.de/Sub_Sites/1_und_2_Weltkrieg/Hochbunker_bei_Koenigs_Wusterhausen/Hochbunker_bei_Koenigs_Wusterhausen.php#Inhalt-10). Das andere heißt lediglich "alte Kaserne". Auf einem Teil des Gebiets befand sich vielleicht das Schulungszentrum der Reichspost (geschichtsspuren.de/forum/viewtopic.php?t=9660) bzw. die Schütte-Lanz-Werke, die eine Art Zeppelin bauten (so heißt auch heute noch eine Straße). Nach dem Krieg wurde das Gelände vom "Werk Progress" genutzt, einer Art Autoreparaturwerkstatt der sowjetischen Streitkräfte.Den Überraschungsbunker hätte ich ohne den Hinweis von Taximichl beim Vorbeifahren übersehen. Der Bunker ist klein, im Nachhinein habe ich recherchiert, dass es sich um eine Station des Internationales Nachrichtenkabels des Warschauer Pakts (MKKM-1) handelt (sachsenschiene.net/bunker/sns/sns_06.htm). In den Nähe gibt es noch einige Betonfundamente, vielleicht standen da mal Unterkünfte drauf.

      • vor 2 Tagen

  2. Turbo war draußen aktiv.

    vor 2 Tagen

    00:37
    2,50 km
    4,0 km/h
    0 m
    10 m
    1. Turbo

      Nach dem gestrigen Anbaden war heute das Anpaddeln dran. Wie schon öfter habe ich wegen des Windes die Strecke Richtung Süden nur in windschnittiger Position auf den Knien geschafft - für den Rückweg hätte ich mir einen Schirm gewünscht, von dem ich mich hätte ziehen lassen können

      • vor 2 Tagen

  3. Turbo war wandern.

    vor 5 Tagen

    RadlerJan, TobiD und 75 anderen gefällt das.
    1. Turbo

      Heute war ich auf der Suche nach den „verfallenen Finnenhütten im Wald“ (komoot.de/highlight/833157).Obwohl das Highlight etwas falsch positioniert ist, fand ich die Hütten auch, um dann aber festzustellen, dass diese nicht verfallen, geschweige denn verlassen sondern vielmehr bewohnt oder zumindest genutzt werden. Als Kompensation gab es auf dem Weg aber einen verlassenen Gutshof (?). Auffällig war die Menge an Kachelöfen, fast in jedem Raum einer. Erstaunlich bzw. erschreckend war, dass schon viele Zecken unterwegs sind

      • vor 5 Tagen

  4. Turbo war Fahrrad fahren.

    1. Mai 2021

    01:30
    36,8 km
    24,6 km/h
    110 m
    110 m
    Doreen, Bruce Willis und 95 anderen gefällt das.
    1. Turbo

      Vom Vorbeifahren kannte ich das Krankenhaus schon, heute habe ich mir Zeit für einen Besuch genommen. Wie von Joggingbrot empfohlen (komoot.de/tour/227066139), habe ich auch meine Krankenversicherungskarte eingepackt.Das Krankenhaus wurde 1976 eröffnet. Nach der Wende wurde es bis 2007 von Helios weiterbetrieben und steht seitdem leer. Vor 2 Jahren war das Krankenhaus in der Presse, weil beim Umzug vergessene Patientenakten gefunden wurden: berliner-zeitung.de/mensch-metropole/der-akten-skandal-im-ehemaligen-stasi-krankenhaus-in-berlin-buch-li.50812In unmittelbarer Nähe befindet sich noch das ehemalige Regierungskrankenhaus der DDR, das noch besser in Schuss ist - dort werden öfter Filmaufnahmen gemacht.

      • 1. Mai 2021

  5. Turbo war laufen.

    26. April 2021

    00:18
    3,49 km
    11,6 km/h
    10 m
    10 m
    Pascal Hug, Froschkönigin und 82 anderen gefällt das.
    1. Turbo

      Den Ausgangssperren-Sport-Slot von 22 bis 24 Uhr habe ich heute für eine kleine Erkundungstour im Dunkeln zur Bewunderung des "Pink Moons" genutzt.Ich bin sonst um diese Zeit nicht joggend unterwegs, hätte aber getippt, dass nicht viel weniger los war als an einem gewöhnlichen kühlen Lockdownmontagabend

      • 26. April 2021

  6. Turbo war Fahrrad fahren.

    25. April 2021

    01:31
    37,4 km
    24,6 km/h
    150 m
    140 m
    RaMona, Simone und 86 anderen gefällt das.
    1. Turbo

      Nachdem ich hier schon oft vorbeigefahren bin, habe ich heute endlich mal die Besteigung geschafft. Seit 2015 ist die ehemalige Bauschuttdeponie mit 120,7 m offiziell die höchste Erhebung Berlins. Das blieb über 15 Jahre lang unbemerkt, die Aufschüttung wurde schon 1998 beendet.Davor war der Teufelsberg mit 120,1 m am höchsten - ein Trümmerberg. Die höchste natürliche Erhebung ist der Große Müggelberg mit 115m.Eine andere Quelle sagt, dass der Titel des höchsten Berges erarbeitet wurde: „Der Wechsel war einfach. Familie Heim hatte ein paar Ladungen Sand auf den Berg gekarrt und einen großen Findling daraufgesetzt“
      (berliner-zeitung.de/mensch-metropole/arkenberge-in-berlin-vom-sextreff-zum-naturpark-li.34005)

      • 25. April 2021

  7. Turbo war draußen aktiv.

    22. April 2021

    RadlerJan, B. S. und 64 anderen gefällt das.
    1. Turbo

      Nachdem ich bei einem früheren Besuch (komoot.de/tour/29581879) die Länge der Runde mit ca. 800 m schon mal grob geschätzt habe, verifizierte ich heute diese Angabe, indem ich 10 Runden fuhr.Dabei testete ich meine neuen Skates, da meine alten letzte Woche zerbröselten (komoot.de/tour/347900593) - Test bestanden!

      • 22. April 2021

  8. Turbo war Fahrrad fahren.

    21. April 2021

    01:59
    52,3 km
    26,4 km/h
    140 m
    140 m
    Tanja, Frank-Michael und 82 anderen gefällt das.
    1. Turbo

      Eine unverhoffte Kinderbetreuung ermöglichte es, das erste Mal in diesem Jahr eine meiner Hausrunden in Angriff zu nehmen.
      Beim Fahren fiel mir die neue Funktion zum „Live-Tracking“ auf. Eine kleine Recherche ergab, dass ich meine Touren zukünftig damit nicht streamen kann, es zielt mehr auf die Sicherheit ab, um Angehörigen mitzuteilen, wo man sich rumtreibt. Nettes Gimmick.

      • 21. April 2021

  9. Turbo war draußen aktiv.

    15. April 2021

    00:38
    7,28 km
    11,6 km/h
    10 m
    10 m
    B. S., Frank Meyer und 63 anderen gefällt das.
    1. Turbo

      Nachdem die Kitas wieder geschlossen sind, habe ich den Kleinen heute auf dem Tempelhofer Feld ausgelüftet. Wobei man das mit dem Auslüften wörtlich nehmen kann, es pfiff nämlich eine fieser, kalter Wind, den der kleine Radfahrer bei Gegenwind kaum meisterte.
      Meine 25 Jahre alten Skates lösten sich während der Tour langsam in ihre Einzelteile auf. Bis zum Ausgangspunkt zurück hat es aber noch gereicht und jetzt sind sie schon entsorgt.

      • 15. April 2021

  10. Turbo war wandern.

    9. April 2021

    03:14
    8,55 km
    2,7 km/h
    170 m
    180 m
    caglu, Frank Meyer und 90 anderen gefällt das.
    1. Turbo

      Weil wir dachten, dass wir hier gemütlich und eben an der Wutach entlang spazieren können, sind wir vorab noch die Lotenbachklamm hochgeklettert, um ein paar Höhenmeter zu machen. Das wäre gar nicht nötig gewesen, weil es an der Wutach ausreichend hoch und runter gehen.
      Gelohnt hat sich die Klamm trotzdem: sehr schön!

      • 9. April 2021

  11. loading