22

Christian
 

122

Follower

Über Christian
Distanz

3 094 km

Zeit in Bewegung

524:42 Std

Eigene Collections
Alle ansehen
Letzte Aktivitäten
  1. Christian und 3 andere waren wandern.

    vor 7 Tagen

    04:23
    18,6 km
    4,2 km/h
    410 m
    460 m
    1. Christian

      Etappe 2 unseres „MitWandern 2021“ Engagements und wir wurden supported von der befreundeten hiesigen Wandercrew: den „Wandervöcheln“. Dabei ist der Name weniger ein Hinweis auf Ihre ornithologischen Vorlieben als die Tatsache, das eine Tour mit der Gang den Muskelkater aus der Waden- in die Zwerchfellregion verlagert.Da kann auch mal eine so mittelspektakuläre Tour zu einem Happening werden. Wir haben das Wetter, den Tag und die Tour gefeiert! Und zwei der fünf werden sich wohl demnächst auch mal noch ein Shirt ordern müssen…

      • vor 7 Tagen

  2. Christian und 2 andere waren wandern.

    17. Juli 2021

    Samweis, illywhacker und 132 anderen gefällt das.
    1. Christian

      Die erste von 2 Etappen die wir im Rahmen der Staffelwanderung MitWandern 2021 gelaufen sind. Wir sind die Tour entgegengesetzt gewandert um als Vorbereitung und Training für den Urlaub die Höhenmeter mitzunehmen! Es war eine sehr schöne Tour. Anfangs ab Eisfeld erst etwas monoton aber als es dann in den Wald ging, wurde es auch schön abwechslungsreich.Mit dem Schloss Eisfels, Itzquelle, Werraquelle und Dreistromstein waren auch einige nette Highlight unterwegs dabei.Leider sind wir heute weite Teile in den tief hängenden Regenwolken gewandert, sodass wir leider keine Aussichten dabei hatten.

      • 17. Juli 2021

  3. Christian und 3 andere waren mountainbiken.

    27. Juni 2021

    Fu 75, Andreas Boger und 69 anderen gefällt das.
    1. Christian


      Es war mir ein Fest! Wenn einfach alles passt, die Route, das Wetter, die Form, die Truppe…, unbezahlbar!
      Los ging’s heute schon recht zeitig, der 🦔 kam grad vom🐰 nach dem Guten Morgen sagen mit frischen Sonntagsbrötchen🥐 zurück. Aber die ersten Km sollten bei noch tiefer 🌞 gefahren werden. Zunächst war gemütliches Einrollern angesagt, der Tag würde lang werden! Da galt es nicht zu früh die wertvollen Körner zu verballern. In Leubingen komplettierte sich die heutige Radelgruppe Fröhlich und ab da ging es in die Anfahrt zum heutigen Tageshotspot, dem Possen.In Kindelbrück am Gründelsloch gab’s dann eine erste kleine Pause und es wurde ein wenig gefachsimpelt über die wohl sensationelle Wasserqualität. Probiert habe ich es leider nicht, vielmehr war ich beschäftigt meinen Ärger über die ortsansässigen Vollidioten in den Griff zu bekommen, die meinen, so ein Mülleimer 10m neben der Bank, ist immer noch zu weit entfernt, da werf ich meinen Müll lieber einfach irgendwo in die Natur…😤Dann ging’s weiter und nach Bilzingsleben ab Oberbösa dann auch rein in die Auffahrt hinauf zum Possen. Die steile Zwischenabfahrt nach der ersten anständigen Rampe ließ dann auch gleich mal einen neuen Top-Speedrekord zu. Der Luftdruck schien heute gut gepasst zu haben und die Schwalbes krallten sich anständig in den geschotterten Waldweg, sodass es astrein rollte. Die im Nachgang ausgelesenen 68,6 (hatte die Vmax. nicht als Feld auf meiner Garmin eingestellt) sind mir dann allerdings im Nachhinein wiederum auch nicht ganz geheuer…Nach einer ausgiebigen Stärkung auf dem Possen (man muss sich echt erstmal wieder an Menschenmassen gewöhnen) mit 🍝 und 🍻 ging es bald weiter, immerhin hatten wir zu dem Zeitpunkt zwar das Tagesziel, nicht aber die Hälfte der Strecke erreicht. Zunächst weiter zum Rondell, die Aussicht auf Sondershausen und den Frauenberg nebenan genießen. Und ab da startete 🚀 Stufe 2! Ab in den Single-Trail! War ich bislang immer noch etwas unklar, ob so eine Teleskop-Sattelstütze was bringt, jetzt bin ich sicher, macht sie! Das Gefälle und die Stufen waren steil und stattlich genug, sodass der Hintern schon mit dem Hinterrad Bekanntschaft machen durfte. Bei einigen machte es die Vernunft, bei anderen das technische Unvermögen, jedenfalls hat am Ende jeder die letzten mehr oder weniger Meter bis zum nächsten Normalweg-Anschluss neben dem Fahrrad zurückgelegt. Aber wie heißt es so schön: Wer sein Bike liebt, der schiebt.Hätte ich mich auch dran halten sollen. Die nächste Trailpassage wartete dann erneut mit einer provozierenden Abfahrt auf. Challenge accepted, dachte ich mir. Doch ein wegbreites Schlammloch zeigte mir dann spektakulär die physikalische Gesetzmäßigkeit zwischen Hangabtriebs- u. Bremskraft und deren Grenze! Links Baum keine Chance, rechts könnte klappen… nein zu spät, ok, Bremse los, Lenker fest und durch! Dann kamen 20-30 cm tiefer Schlamm! Eleganter Lenkerüberstieg, Landung auf beiden Beinen. 9,8 in der B-Note. Nur mein Hinterrad hat sich mit dem linken Baum in die Wolle bekommen und vom Baum eine verpasst bekommen. Davon wird es sich wohl auch erst nach einem Besuch beim Orthopäden erholen… seitdem läuft es im leichten Kurvengang…🤣.Über Göllingen, Sega, Günserode (ein sehr schöner Streckenabschnitt durch den Wipperdurchbruch -steile Hänge, sehr schönes Wandergebiet) ging es nach Bilzingsleben, vorbei an der Steinrinne und an der Waldgaststätte (Empfehlung, die Forelle Müllerin dort - mega lecker) bis wir wieder in Kindelbrück ankamen.Dort kamen wir zum nächsten Tageshighlight und besuchten das Freibad. Zuletzt war ich da vermutlich vor 20 Jahren. Was soll man sagen, mit inzwischen 70km in den Beinen, war das eine sensationelle Gelegenheit. Ich musste mir aber erstmal 1cm rote Schlammkruste von den Beinen schrubben bevor ich mich ins Becken traute. Erinnerte mich irgendwie an so einen 🐘 in der Savanne… so etwa sahen die Knochen aus.
      Die 18 Grad Wassertemperatur waren eine herrliche Abkühlung, allerdings stundenlanges Baden, keine Chance…
      Nach einem erneuten kleinen Elektrolyte-Boost und Thüringer Rostbrätel mit Zwiebeln und Brot ging es weiter auf die letzten 30! Und wie heißt es so schön? Hinten 💩die🦆 !!! Nach der Chilleinlage war der Wiedereinstieg erstmal gar nicht so leicht und scheinbar zog es uns dann irgendwie auch alle gen Heimat und so kämpften wir uns zurück in den Rhythmus und irgendwie geriet der Streckenabschnitt Kindelbrück-Leubingen dann zum Zeitfahrwettbewerb, was nicht mehr alle Teilnehmer der Radelgruppe Fröhlich begeisterte. Dennoch hielten wir am Plan fest, die 100 musste am Ende stehen. Keiner wollte sich mit 91 begnügen. So musste ein letztes Schlenkerchen her und damit auch noch ein letzter ungeplanter Anstieg. Auf dem Lutherweg von Weißensee hinauf zur Michelshöhe konnte dann jeder noch ein letztes Mal nach Belieben seine Neigung zum Bergfahren ausleben. Manche wählten Natur und Genuss, ich entschied mich für Akku entladen und Laktat!Nachdem dann alle sturzfrei vom Drachenschwanz runter gekommen waren, trennten sich die ersten Wege und über Schallenburg ging es nach Hause. 3 von uns hatten aber noch ein paar Restblasen Schaum vorm Mund uns so haben wir den Pulverturm auch noch mitgenommen. Ab da stand dann aber nun wirklich nichts mehr zwischen uns und dem Ziel.So also fühlen sich nun 💯 an… Aha!
      Mein Hintern versichert mir, er wird mich noch einige Zeit an diesen wirklich tollen Tag erinnern. Was die Beine angeht, werden wir sehen.
      In jedem Fall sind wir uns alle einig, das wird nicht die letzte Tour in dieser Konstellation gewesen sein. Ich freu mich drauf!

      • 27. Juni 2021

  4. Christian und M&M waren wandern.

    26. Juni 2021

    Blacker1977, Thomas aus EF und 49 anderen gefällt das.
    1. Christian

      Auf unserer Benediktinerpfad-Runde letzten Herbst hatten wir bereits das Café Deysinglust entdeckt. Leider war es damals coronabedingt zu. Heute haben wir einen zweiten Anlauf gestartet und sind vorher noch eine kleine Runde gedreht. Bei der Gelegenheit haben wir die Familie eingeladen uns zu begleiten und haben so einen schönen Familienwandertag daraus gemacht.

      • 26. Juni 2021

  5. Christian und M&M waren wandern.

    19. Juni 2021

    04:19
    18,4 km
    4,3 km/h
    580 m
    580 m
    1. Christian

      Eine traumhafte Runde bei zugegeben etwas zu heißem Wetter!

      • 19. Juni 2021

  6. Thomas aus EF und 8 andere haben eine Wanderung geplant.

    12. Juni 2021

    Bonnie24, Stanley01705 und 53 anderen gefällt das.
    1. Thomas aus EF

      Hier nun die Einladung zu den von mir geplanten Etappen bei der deutschlandweiten Staffelwanderung, da gestern wohl noch nicht alles klar war.Kurze Eckdaten zur gesamten Staffel:
      16.07. bis 18.07.2021
      - 159 Etappen
      - über 3400 km
      - über 53.000 hm
      Hier nochmal die beiden doodle-Umfragen dazu:
      E053 - E067:
      doodle.com/poll/ag282ey84mx4xhwr
      E084 - E106:
      doodle.com/poll/gtgy2euchq3t8hvp
      Es wäre toll, die Etappen alle belegt zu bekommen.
      Da in den doodle-Umfragen nur die Nummern enthalten sind, gibt es hier nun die kompletten Etappen meines Gebietes:
      E053 "MitWandern 2021": Bad Muskau - Nochten (komoot.de/user/lausitzsonne)
      komoot.de/tour/377053627
      E054 "MitWandern 2021": Nochten - Mücka
      komoot.de/tour/377065047 (komoot.de/user/543824844494)
      E055 "MitWandern 2021": Mücka - Niesky
      komoot.de/tour/377136735 (komoot.de/user/459499716189)
      E056 "MitWandern 2021": Niesky - Reichenbach/Oberlausitz (noch frei)
      komoot.de/tour/377071074
      E057 "MitWandern 2021": Reichenbach/Oberlausitz - Löbau
      komoot.de/tour/377073705 (komoot.de/user/868305548966)
      E058 "MitWandern 2021": Löbau - Schirgiswalde
      komoot.de/tour/377152627 (noch frei)
      E059 "MitWandern 2021": Schirgiswalde - Neukirch
      komoot.de/tour/377159597 (komoot.de/user/607062237140)
      E060 "MitWandern 2021": Neukirch - Sebnitz
      komoot.de/tour/377166687 (Cu Ju)
      E061 "MitWandern 2021": Sebnitz - Hinterhermsdorf
      komoot.de/tour/377173075 (komoot.de/user/singulaer)
      E062 "MitWandern 2021": Hinterhermsdorf - Schmilka
      komoot.de/tour/377169867 (komoot.de/user/singulaer)
      E063 "MitWandern 2021": Schmilka - Altendorf
      komoot.de/tour/377184398 (komoot.de/user/750590984417)
      E064 "MitWandern 2021": Altendorf - Kurort Rathen
      komoot.de/tour/377187199 (komoot.de/user/963307531622)
      E065 "MitWandern 2021": Kurort Rathen - Rosenthal
      komoot.de/tour/377187865 (komoot.de/user/340610555420)
      E066 "MitWandern 2021": Von Rosenthal nach Augustusberg (noch frei)
      komoot.de/tour/377188429
      E067 "MitWandern 2021": Von Augustusberg nach Geising
      komoot.de/tour/377188735 (komoot.de/user/147180467937)
      E084 "MitWandern 2021": Blankenstein - Steinbach am Wald
      komoot.de/tour/378181823 (noch frei)
      E085 "MitWandern 2021": Steinbach am Wald - Neuhaus am Rennweg
      komoot.de/tour/378210137 (komoot.de/user/784317876142)
      E086 "MitWandern 2021": Neuhaus am Rennweg - Eisfeld
      komoot.de/tour/378220126 (noch frei)
      E087 "MitWandern 2021": Eisfeld - Hildburghausen
      komoot.de/tour/378233700 (komoot.de/user/777315475637)
      E088 "MitWandern 2021": Hildburghausen - Vachdorf
      komoot.de/tour/378238587 (Jörg)
      E089 "MitWandern 2021": Vachdorf - Meiningen
      komoot.de/tour/378271660 (komoot.de/user/43959759655)
      E090 "MitWandern 2021": Meiningen - Mellrichstadt
      komoot.de/tour/378267644 (komoot.de/user/409988904993)
      E091 "MitWandern 2021": Mellrichstadt - Schönau an der Brend
      komoot.de/tour/378267980 (Simon Koopmann)
      E092 "MitWandern 2021": Schönau an der Brend - Oberweißenbrunn (noch frei)
      komoot.de/tour/378301379 (noch frei)
      E093 "MitWandern 2021": Oberweißenbrunn - Gersfeld
      komoot.de/tour/378320589 (sinego)
      E094 "MitWandern 2021": Gersfeld - Milseburg
      komoot.de/tour/378870919 (sinego)
      E095 "MitWandern 2021": Milseburg - Fulda
      komoot.de/tour/378974783 (noch frei)
      E096 "MitWandern 2021": Fulda - Bad Salzschlirf
      komoot.de/tour/378872142 (noch frei)
      E097 "MitWandern 2021": Bad Salzschlirf - Lauterbach
      komoot.de/tour/378874072 (noch frei)
      E098 "MitWandern 2021": Lauterbach - Alsfeld
      komoot.de/tour/378983999 (noch frei)
      E099 "MitWandern 2021": Alsfeld - Ehringshausen
      komoot.de/tour/378875216 (noch frei)
      E100 "MitWandern 2021": Ehringshausen - Nieder-Ohmen
      komoot.de/tour/378876848 (komoot.de/user/281621721401)
      E101 "MitWandern 2021": Nieder-Ohmen - Grünberg
      komoot.de/tour/378994050 (komoot.de/user/281621721401)
      E102 "MitWandern 2021": Grünberg - Gießen
      komoot.de/tour/378877805 (komoot.de/user/herbertlang)
      E103 "MitWandern 2021": Gießen - Albshausen
      komoot.de/tour/378878663 (NOCH FREI)
      E104 "MitWandern 2021": Albshausen - Weilburg
      komoot.de/tour/378879428 (Boris)
      E105 "MitWandern 2021": Weilburg - Aumenau
      komoot.de/tour/378880203 (komoot.de/user/1636795305738)
      E106 "MitWandern 2021": Aumenau - Limburg an der Lahn
      komoot.de/tour/379001525 (komoot.de/user/167646925710)
      Hier die gesamte Collection:
      komoot.de/tour/389303482

      • 12. Juni 2021

  7. Christian und M&M waren wandern.

    12. Juni 2021

    The Walking Dad, Ronny und 63 anderen gefällt das.
    1. Christian

      Wunderbare Wanderung unmittelbar am Grünen Band. Die Runde hatte einfach alles, tolle Aussichten, Rastplätze, superbeschildert, mega Trails und Kammwege, knackige Anstiege und kurze technische Abstiege. Gute Länge mit dem Zubringer vom Grenzmuseum aus. Das selbst ist nicht highend sondern liebevoll und authentisch zusammengetragen. Ganz klare Nachwanderempfehlung!!!Highlight der heutigen Tour war eine Begegnung mit einem reiferen Wanderpärchen die mit 65l Rucksäcken vor uns ein straffes Tempo machten. Ich fragte sie, wie lange sie mit dem Equipment unterwegs wären. Sie antwortete mir, dass sie das gesamte grüne Band laufen. 600 km haben sie bereits in 3 Wochen geschafft und noch weitere 4 Wochen für die restlichen 800km Zeit. Ich hab das kurz überschlagen und kam erstmal aus dem Staunen nicht raus, denn 7 Wochen lang etwa 30km am Tag, Zelt hoch, Zelt runter… muss man schon wollen! Auf jeden Fall war das so inspirierend…krassen Respekt!

      • 12. Juni 2021

  8. Christian und Christian waren wandern.

    30. Mai 2021

    Andreas Boger, Armin Allgäu😊 und 85 anderen gefällt das.
    1. Christian

      Nächstes Talsperren 🧩 teil, heute mit der Schmalwasser-Runde!
      Mega Wetter, tolle Strecke, einfach eine 💣 Tour! Egal ob Altenfels, Falkenstein oder Röllchen, die Runde geizt nicht mit Highlights!
      Aufgrund einiger Schlenkerchen hier und da sind wir dann doch ü20km gelandet. Dank der professionellen Elektrolytversorgung meines heutigen Wandersoziusses war das allerdings überhaupt kein Problem.😁

      • 30. Mai 2021

  9. Christian und M&M waren wandern.

    29. Mai 2021

    04:01
    19,3 km
    4,8 km/h
    380 m
    380 m
    Jörg, Verena und 54 anderen gefällt das.
    1. Christian

      Die Tour hatte ich vor einiger Zeit hier mal entdeckt und abgespeichert. Leider weiß ich nicht mehr von wem, aber trotzdem danke! Hat sich gelohnt.Die Tour hatte jetzt nicht die mega Highlights und trotzdem ihren eigenen Charme. Schöne Runde überwiegend auf Forstwegen durch den Wald.Stellenweise war es ganz schön matschig und demzufolge rutschig, aber alles problemlos zu bewältigen. Beim Amselfall von einem Wasserfall zu sprechen, ist beinahe etwas übertrieben, aber der Platz ist wirklich schön hergerichtet und so lässt es sich dort wunderbar verweilen und beim Plätschern einfach die Natur genießen.

      • 29. Mai 2021

  10. Verena, Fanny und 47 anderen gefällt das.
    1. Christian

      Pfingsten rum, zwei Tage internationales Bahnrennen absolviert. Was macht man da an so einem Montag Abend allein im Hotel...🤔Die Komoot-App verrät, bis zum lokalen Sightseeing Hotspot hier in Singen, dem Hohentwiel mit seiner Festungsruine, sind es grad mal 7,Knips km.Also kurz entschlossen auf zu ner kleinen Sundowner-Runde! Bis ganz nach oben ging’s dann leider nicht, da man auf die Festung nur mit Ticket kommt, aber auch so hat sich die kleine Abendrunde gelohnt!
      Kopf resetet und mit der Tour sogar nun noch eine kleine Pfingstwanderung geschafft!

      • 24. Mai 2021

  11. loading