komoot
6

helli-man
 

79

Follower

Über helli-man

Ich bin 2017 nach 11 Jahren Bio-MTB auf E-MTB umgestiegen und drehe nun meine Runden vor allem hier in meinem Hausgebiet um Neustadt/Wstr. und manchmal mit Kollegen, an Orten an denen sich die Möglichkeit ergibt 😊.
Wenn machbar wandern mit der Familie...
Bei Komoot seit 2019.

Distanz

3 656 km

Zeit in Bewegung

279:00 Std

Letzte Aktivitäten
  1. helli-man war mountainbiken.

    31. Dezember 2021

    02:36
    40,5 km
    15,6 km/h
    880 m
    870 m
    Uli, Der mit dem Wolf tanzt und 23 anderen gefällt das.
    1. helli-man

      Wir sind heute zu viert nochmals aufgebrochen um das herrliche Wetter zu nutzen, und das Jahr 2021 abzuschließen. Wir sind übers Steinerne Köppel einige Trails runter dann rüber zum Hüttenhohl, hoch zur Hohen Loog, dann runter zum Sühnekreuz, dann zurück in Richtung Loog, dann runter ins Klausental. Die Böden sind seit Montag nicht besser geworden, d.h. Wurzeln und Steine sind unheimlich rutschig und auch die Wege sind sehr aufgeweicht. Musste ich am eigenen Leib erfahren, einmal gebremst und dann ab in den Matsch, aber alles oK, gehört nun mal auch zum Mountainbiken dazu :-)
      Diesmal hat Helmut uns ( Steffen und Eric) geguidet, Danke dafür und für´s Mitnehmen auf die Tour.
      Machts gut, "rutscht" gut rüber, bleibt vor allem Gesund!
      Bis dann in 2022.
      Gruß
      Heiko

      • 31. Dezember 2021

  2. Uli und 4 andere waren draußen aktiv.

    27. Dezember 2021

    03:18
    27,3 km
    8,2 km/h
    610 m
    620 m
    helli-man gefällt das.
    1. helli-man

      Danke für´s Guiden, war ne super Tour :-) , coole Truppe.
      Hat Spaß gemacht und der Matsch ging sehr gut mit dem Wasserschlauch weg, den Rest macht die Waschmaschine ;-)

      • 27. Dezember 2021

  3. helli-man war mountainbiken.

    27. Dezember 2021

    Helmut-C, poit! und 26 anderen gefällt das.
    1. helli-man

      Wir sind heute zu fünft im Nebel unterhalb des Friedensdenkmals gestartet und über die Hesselbachhütte hoch zur Kalmit, was mit einem super Wolkenpanorama belohnt wurde...
      Dann übers Felsenmeer zur Hüttenberghütte und dann den Wolseltrail runter nach Sankt Martin wir und die Bikes haben zwar wie die Erdferkel ausgesehen, aber der Spaßfaktor war hoch, gerne wieder :-)

      • 27. Dezember 2021

  4. helli-man war mountainbiken.

    19. Dezember 2021

    02:24
    34,5 km
    14,4 km/h
    710 m
    700 m
    Eric Krause, Thomas 🌻| ADFC SAAR/SLS und 23 anderen gefällt das.
    1. helli-man

      Heute bin ich wieder früh los, ab dem Hambacher Schloß war ich dann in der Nebelsuppe gefangen. Mit Licht blöd, wegen Eigenblendung, also keine Trails fahren, ohne Licht quasi Blindflug. Den Trail von der Hohen Loog runter bin ich so noch nie gefahren, wie auf rohen Eiern. Der Fahrweg war gnadenlos matschig rutschig, deswegen den Wanderweg gewählt. Dann noch zur Kalmit rüber, aber auch dort keine Weitsicht...
      Tat aber trotzdem mal wieder gut.

      • 19. Dezember 2021

  5. helli-man war wandern.

    29. November 2021

    Luis in Action, Holger und 30 anderen gefällt das.
    1. helli-man

      Schöner Schneespaziergang heute, wir hatten heute Urlaub (wegen Geburtstag meiner Frau :-) ) und als die Kids in der Schule waren ging´s los. War etwas unwirklich vom Grünen in´s Weiße zu fahren...
      Es war aber herrlich, frische Luft, das knirschen unter den Füßen und die Farben in Verbindung mit der Sonne.
      Schee war´s. Mal schauen was uns diese Jahr noch bringt.

      • 29. November 2021

  6. helli-man war mountainbiken.

    21. November 2021

    02:29
    34,4 km
    13,8 km/h
    670 m
    670 m
    Walter u.Ursula Franz, Willy und 26 anderen gefällt das.
    1. helli-man

      ...na ja, hauptsache etwas getan heute. Ich hoffte oben wird es etwas besser, wurde es aber definitiv nicht.Trails sind auch eher grenzwertig, trotzdem besser als drinnen rumhängen :-)

      • 21. November 2021

  7. helli-man war wandern.

    14. November 2021

    01:39
    7,98 km
    4,8 km/h
    140 m
    140 m
    1. helli-man

      Heute hatte unser Sohn in Weilerbach ein Volleyballspiel. Da sein Team zuerst "Pfeifen" mussten, bevor sie spielten, habe ich mir auf Komoot etwas "passendes" gesucht um wenigstens etwas zu tun, ausser rumzusitzen.
      Kommot hat mich sehr gut navigiert.
      Fast der gesamte Weg war menschenleer, erst am Ende beim Skulpturenweg traf ich auf ein Spaziergänger und Hundeausführer.
      Leider haben unsere Jungs heute verloren :-(

      • 14. November 2021

  8. helli-man war mountainbiken.

    7. November 2021

    02:49
    40,2 km
    14,2 km/h
    820 m
    820 m
    Bergabbremse, Stefan und 29 anderen gefällt das.
    1. helli-man

      Der Herbst ist nun definitiv da. Nebel, Wind und Temperaturen die nicht zum Übernachten im Freien einladen :-).
      Das Laub macht die Wurzel-Trails ziemlich rutschig, also Augen Auf bei der Trailauswahl und lieber etwas Druck aus den Reifen lassen...
      War zwar ziemlich frisch, aber trotzdem schee.
      Vor allem war es ungewohnt ruhig und leer im Wald heute.

      • 7. November 2021

  9. helli-man und Anatoli waren draußen aktiv.

    30. Oktober 2021

    02:28
    35,4 km
    14,4 km/h
    190 m
    200 m
    Nicole ☀️, Lahaina und 8 anderen gefällt das.
    1. helli-man

      Wir waren im Zuge eines Firmenevents im Raum Fleesensee. An einem Tag ging es mit dem E-Tourenrad zum Schiffsanleger und dann mit dem Boot weiter bis Klink, von dort aus mit dem E-Bike zurück zum Hotel in Lebbin.

      • 7. November 2021

  10. helli-man war mountainbiken.

    24. Oktober 2021

    02:12
    30,7 km
    13,9 km/h
    670 m
    670 m
    Markus, Maxine und 26 anderen gefällt das.
    1. helli-man

      Heute war´s etwas kalt, aber kein Thema, so lange man in Bewegung bleibt.
      Über Diedesfeld zur Klausentalhütte dann hoch zum P Hahnenschritt rüber zur Kalmit und dort standen tatsächlich bereits 5-6 Leute, dick eingemummelt und hatten Ihre Fotoapparate auf den Sonnenaufgang gerichtet.
      Ich habe es gerade so geschafft, die Sonne aufgehen zu sehen, herrlich!
      Dann "schnell" rüber zur Hohen Loog und dann zum Sühnekreuz, dort waren auch 3 Fotografen, die auf dem "Altar" standen mit Ihren Fotostativen :-)...
      Dann rüber zum Bergstein und dann noch hoch ans Schloß, dann wieder nach Hause.
      Ist schon schee bei uns :-)

      • 24. Oktober 2021

  11. loading