45

🚵 ℗e⚚e® 📷
 

Über 🚵 ℗e⚚e® 📷

Ich heiße Peter, wohne im Landkreis Pfaffenhofen, bin jedoch meistens in alpinem Gelände unterwegs, vorzugsweise Tegernsee/Schliersee, aber auch Garmischer Gegend, Vinschgau, Südtirol, Gardasee und vereinzelt Aosta und Finale Ligure. Natürlich habe ich durch die Nähe zu Regensburg und zum Altmühltal auch Alternativen, besonders dann wenn weiter oben noch Schnee liegt. Ich bezeichne mich vorwiegend als Bike-Bergsteiger, da ich auch mal gerne mein Bike zum Gipfel hochtrage. Genauso liebe ich Naturtrails (bis höchstens S3). Fahre derzeit ein Pivot Firebird.Mein Leitweg beim Mountainbiken:
- Gegenseitiger Respekt zwischen Wanderern und Mountsinbikern. Wanderer haben IMMER Vorrang.
- Naturtrails erhalten! Runterschrubben bei blockierter Hinterradbremse geht gar nicht! Ein guter Mountainbiker hinterlässt keine Spuren.
- An sich wachsen, ohne sich zu überschätzen. Ich probiere gerne herausfordernde Stellen zu fahren, aber bin dabei nie alleine. Wenn ich alleine unterwegs bin, steige ich an Stellen die mein Können übersteigen lieber ab bevor ich eine Verletzung riskiere.

Distanz

12 469 km

Zeit in Bewegung

1193:51 Std

Eigene Collections
Alle ansehen
Letzte Aktivitäten
  1. 🚵 ℗e⚚e® 📷 war draußen aktiv.

    vor 3 Tagen

    08:46
    65,8 km
    7,5 km/h
    1 800 m
    1 810 m
    Adrian, StefanM und 63 anderen gefällt das.
    1. 🚵 ℗e⚚e® 📷

      Eine epische Tour, der an nichts fehlte. Gestartet in Neuhaus bei 4 Grad, immerhin hat sich die Temperatur am Spitzingsattel auf 2 Grad verbessert und dazu kam Eisregen 😅Den Todtengrabentrail kann ich für eine Wanderung empfehlen, aber nicht mit dem Bike. Besonders im oberen Teil liegt noch viel Schnee. Unten dann zunehmend flowiger.Der Weg zu den Soinsee-Almen hat viel Zeit gekostet, da er durchgehend mit Schnee bedeckt ist und man ständig Schneelöcher produziert.Der Abstieg zum Soinsee ist ebenfalls nicht ohne - viel Schnee auf dem Hang. Die Auffahrt zum Seebergkopf war leichter als ich dachte. Und der Trail nach Bayrischzell ist super, ein solider S2 mit S3-Stellen und Spitzkehren, für die Du 180 Grad umsetzen können solltest um sie zu fahren. Heute war alles sehr schlammig, die Wurzeln seifenglatt - der macht bei Trockenheit sicher mehr Spaß. Aber klare Empfehlung.Am Ende eine ausgedehnte Tagestour mit ordentlich Höhenmetern. Aber wenn man es nicht eilig hat, geht es ganz gut. 😅Link zum Relive-Video:relive.cc/view/vKv27E1n84O

      • vor 3 Tagen

  2. 🚵 ℗e⚚e® 📷 war draußen aktiv.

    vor 5 Tagen

    Notnagel, Tarque und 76 anderen gefällt das.
    1. 🚵 ℗e⚚e® 📷

      Ursprünglich wollten wir Richtung Kampenwand hoch, wurden aber auf dem Weg dorthin von Schnee mehr oder weniger gestoppt und zur Umkehr gezwungen (oberhalb der steilen „Kotzrampen“). Aus der Not ist diese Alternative entstanden. Nichts Großartiges was Trail-Anteile betrifft, aber auch nicht ganz ohne, zudem haben wir so einige Abzweigungen entdeckt die wir uns für später vorgemerkt haben.

      • vor 5 Tagen

  3. 🚵 ℗e⚚e® 📷 und Frank waren mountainbiken.

    25. April 2021

    06:56
    69,8 km
    10,1 km/h
    830 m
    840 m
    Lucky, Frank und 124 anderen gefällt das.
    1. 🚵 ℗e⚚e® 📷

      Die Cross Country Tour zwischen Herrsching und Tutzing führte an verschiedenen Seen und Weihern vorbei auf zumeist leichten S1-Trails (oft stark verwurzelt) zu Orten wie Andechs und Schloss Seefeld. Die Tour ist sehr empfehlenswert, allerdings stellen zum Teil schwere, steile Gegenanstiege die Muskeln vor die eine oder andere Herausforderung. Die insgesamt ca. 1000 HM sind z.T. teuer erkauft, da man auch bereit sein muss, technische Trails bergauf zu fahren. Ob die Tour anders herum besser zu fahren wäre bezweifle ich allerdings. Kann man aber sicher probieren. 😉
      Landschaftlich ist es einfach ein Erlebnis - es hätte noch so viele tolle Motive gegeben, aber die 70km fahren sich nicht von selbst... 😅
      Link zum Relive-Video:
      relive.cc/view/vRO7nAzpeKv

      • 25. April 2021

  4. 🚵 ℗e⚚e® 📷 war wandern.

    24. April 2021

    04:15
    14,6 km
    3,4 km/h
    890 m
    890 m
    Adrian, Alfred Merk und 96 anderen gefällt das.
    1. 🚵 ℗e⚚e® 📷

      Schöne Tour zum Hirschberg Gipfel. Spätestens ab dem Hirschberghaus empfehlen sich Grödel, es liegt noch mindestens 1m Schnee.
      Wetter und Sicht waren perfekt!
      Link zum Relive Video:
      relive.cc/view/vPv4GDznM3q

      • 24. April 2021

  5. 🚵 ℗e⚚e® 📷 war draußen aktiv.

    18. April 2021

    06:03
    35,0 km
    5,8 km/h
    870 m
    870 m
    Anders Holmen, Pi Leo und 130 anderen gefällt das.
    1. 🚵 ℗e⚚e® 📷

      Die Alpen verschneit, die Isartrails verregnet? Kein Problem - ab ins Naabtal bei Regensburg!
      Herrliches Wetter, tolle, gepflegte Trails, keine Bikeverbote, nette Leute!
      Ein riesen Kompliment an die Bike Community, die die Trails baut und in Schuss hält! 👍🏼👍🏼👍🏼👍🏼👍🏼
      Link zum Relive-Video:
      relive.cc/view/vrqDQ1E5Bwv

      • 18. April 2021

  6. 🚵 ℗e⚚e® 📷 war draußen aktiv.

    17. April 2021

    05:14
    47,2 km
    9,0 km/h
    750 m
    750 m
    Enrico, Adrian und 158 anderen gefällt das.
    1. 🚵 ℗e⚚e® 📷

      Mal wieder die Isar Trails - diesmal in erster Linie als Trainingsgelände für Frederick, der sich für die Transalp fit macht! 💪🏼
      Die Untergründe waren überraschend trocken. Einige Stufen, die man früher locker gefahren ist, erschienen mir deutlich tiefer und ausgewaschen. Aber wie immer, abwechslungsreich und fordernd!
      Link zum Relive-Video:
      relive.cc/view/vRO7nL9gxyv

      • 17. April 2021

  7. 🚵 ℗e⚚e® 📷 war mountainbiken.

    11. April 2021

    02:50
    25,9 km
    9,1 km/h
    160 m
    160 m
    Resi, Conny 🌲🚶🏻‍♀️🎒 und 94 anderen gefällt das.
    1. 🚵 ℗e⚚e® 📷

      Für Athina war es das erste „Herantasten“ ans Mountainbiken nach ihrem schweren Sturz im letzten Jahr. Ausgestattet mit einem neuen Sturzhelm hatte sie glücklicherweise wieder Spaß! ⛑
      Nebenbei erwähnt - das ist auch meine klare Empfehlung an jeden: Nach einem Sturz mit Helm-Beteiligung gehört ein neuer Helm her, auch wenn man beim alten vermeintlich keine Spuren des Sturzes sieht!
      Link zum Relive-Video:
      relive.cc/view/vXOdKEzzekv

      • 11. April 2021

  8. 🚵 ℗e⚚e® 📷 war draußen aktiv.

    10. April 2021

    Jarek, Alberto und 51 anderen gefällt das.
    1. 🚵 ℗e⚚e® 📷

      Also doch noch einmal: Die - diesmal allerletzte - Skitour der Saison! Die Pisten waren gut präpariert, ansonsten viel braune Stellen. Empfehlenswert ist nur noch die Stümpflingabfahrt und Sutten nur in der ersten Hälfte. Gegen Nachmittag wird der Schnee bei den hohen Lufttemperaturen jedoch überall ziemlich wässrig.
      Aber die Mischung aus anfangs tollem Schnee und der Sonne war genial!
      Link zum Relive-Video:relive.cc/view/v36AjmYDLGq

      • 11. April 2021

  9. Resi, Kai 🚸 🚲 und 90 anderen gefällt das.
    1. 🚵 ℗e⚚e® 📷

      Die gestrige Wanderung hat mir aus der Sicht eines Mountainbikers so gut gefallen, dass ich sie gleich heute gefahren bin und zwar in die Gegenrichtung. (Das ist auch die einzig sinnvolle Wahl wenn man es mit dem Fahrrad abfährt, auch was die Trails betrifft.)
      Allerdings sind mir gestern die ganzen Bike-Verbotsschilder gar nicht aufgefallen! Heute waren sie dann plötzlich alle da 🤷🏼‍♂️🥴
      Ich weiß nicht ob ich noch weitere übersehen habe, aber die Wacholderheide und etliche Teile des Panoramawegs sind gesperrt. 😓
      Ich weiß allerdings nicht ob die Verbote neu, oder ob sie schon immer da waren.
      Wer also meine Tour nachfährt, tut es auf eigene Gefahr, da ich nicht ausschließen kann, dass ich das ein oder andere Verbotsschild übersehen habe.
      Zum Relive-Video:
      relive.cc/view/vPOpYVRmxR6

      • 5. April 2021

  10. 🚵 ℗e⚚e® 📷 war wandern.

    4. April 2021

    Andi R., Eric und 152 anderen gefällt das.
    1. 🚵 ℗e⚚e® 📷

      Sehr schöne Wanderung durchs Altmühltal, bei der ich mir immer wieder dachte - „boah, das wäre auch mit dem Bike ziemlich geil!“ 😀😉
      Tolle Trails, tolle Landschaft! 👍🏼
      relive.cc/view/v26MGN9VGEv

      • 4. April 2021

  11. loading