Michael
 

236

Follower

Über Michael

Lipper mit Leidenschaft, mit Fahrrad und per pedes in der Region unterwegs, zumeist gemeinsam mit Tinchen, meiner Frau.
Fernab jedweden Wettbewerbs möchte ich den interessanten Teil meiner Touren mit Euch teilen und mich von Euren Unternehmungen inspirieren lassen !
Freue mich immer über schöne Touren-Vorschläge und nette Menschen zum Erfahrungsaustausch.
Kontakt: Michael-Komoot@web.de

Distanz

8 130 km

Zeit in Bewegung

555:06 Std

Eigene Collections
Alle ansehen
Letzte Aktivitäten
  1. Michael war Fahrrad fahren.

    13. Juni 2021

    03:54
    77,8 km
    19,9 km/h
    610 m
    610 m
    Tim⭕ G.🚴🚵👣, Guido Grünewald und 139 anderen gefällt das.
    1. Michael

      Entgegen unser üblichen Tourstrategie „möglichst grün“ hatten wir heute mal Lust auf eine asphaltlastige Runde durch‘s 🌳Lipperland🌳. Einfach mal gucken 👀, was so los ist in Lemgo, Lage, Helpup, Oerlinghausen, Stukenbrock, Augustdorf und Detmold.
      Es ließ sich herrlich 🚲 rollen, ordentlich Traffic auf den Radwegen und in der Außengastronomie😍. Selbstverständlich fühlen auch wir uns verantwortlich, den Wirten beim Aufholen der Umsatzrückstände zu helfen 🍺🍧😉.
      Also, von der Routenführung her toll zu fahren und zu empfehlen, wenn man auf möglichst glatter Runde möglichst viel sehen möchte👍🏽. Asphaltlastig bedeutet auch nicht nur Straße, der allergrößte Teil waren gut geteerte Radwege neben den Straßen.

      • 13. Juni 2021

  2. Tinchen und Michael waren Fahrrad fahren.

    3. Juni 2021

    02:24
    44,7 km
    18,6 km/h
    150 m
    150 m
    Armin Allgäu😊, So, nun aber los und 214 anderen gefällt das.
    1. Tinchen

      Heute in Lage gestartet und immer entlang der Werre 🌊 bis ins schöne Herford geradelt. Auf dem Weg haben wir die fröhliche Komootlerin Bi Ber 🦦😊 mit Mann und Freundin getroffen. Ein echtes Highlight. 😌
      Im schönen Herford tauchen dunkle Wolken ☁️ auf. Schnell Unterschlupf in Bad Salzuflen gefunden. Nach einer leckeren Pause auf neuen Wegen Richtung Lage. Begleitet von Lippischen Landregen! 🤩

      • 3. Juni 2021

  3. Michael war Fahrrad fahren.

    2. Juni 2021

    Baerbel L 🍁, Dark Rose und 139 anderen gefällt das.
    1. Michael

      Da wir heute Nachmittag lieben und langersehnten Besuch bekommen, war zur Mitte der Urlaubswoche nur in kürzerer Ausritt am Vormittag möglich. Wenn man dann trotzdem viel zu sehen bekommen möchte, bieten sich Hameln und der Ohrbergpark an.
      Letztgenannter befindet sich in voller 🌹🌸🌺🌼🌻🥀🌳 Blüte, wie den Touren anderer Komootler zu entnehmen war. Also nix wie hin, mit Schwenk über Hameln und Emmerthal.
      Bombastisch der Aussichtspunkt am Ende des Ohrbergparks 😍..... einfach ins Gras setzen und genießen ❤️!

      • 2. Juni 2021

  4. Michael war Fahrrad fahren.

    1. Juni 2021

    Tim⭕ G.🚴🚵👣, Guido Grünewald und 163 anderen gefällt das.
    1. Michael

      Immer wieder ein Privileg, Einwegtour statt Runde fahren zu können 😍. Man kann sich die persönlichen Highlights wie Perlen aufreihen und über den Rückweg keinen Kopp machen.... ich liebe das🌳👍🏽!
      Dann muss natürlich am Ende auch ein Lieblingsort stehen, und der war heute morgen schnell gefunden. Irgendwie hab ich mich in Rietberg verguckt 😍.... das Städtchen hat was! Und sicher ist das auch ein Stück weit der LGS zu verdanken, die Hinterbliebenschaften heute immer noch eindrucksvoll, der ganze Ort sicher grüner als vorher.
      Ebenso lobenswert wie das Ziel aber auch der komplette Weg dahin! Alle Teilstücke schon oft gefahren, aber meistens aus der anderen Richtung 🧭.... man staunt, was man zusätzlich entdeckt 😉😍!
      Hervorzuheben der Radweg Delbrück-Rietberg, rollt traumhaft und durchgängig grün 🌳🌳🌳!
      Tolle Tour bei Traumwetter! Und wer hätte vor zwei Wochen gedacht, dass man für die Pausen schon wieder nach schattigen Plätzen sucht 😉😂!

      • 1. Juni 2021

  5. Michael war Fahrrad fahren.

    31. Mai 2021

    1. Michael

      Supersonnige An-und Verkaufsrunde durchs Lippische 😉 zum Einläuten der Urlaubswoche.
      Erst nach Blomberg, beim Fahrraddealer die falschen Bremsbeläge zurückgegeben. Die Richtigen nicht verfügbar.
      Dann dem Autoschrauber des Vertrauens kurz aufs (Flach-)Dach gestiegen und seine kaputten Lichtkuppeln aufgemessen (so richtig im Urlaub ist man ja nie 😂).....
      Dann über Bad Meinberg nach Detmold, bei Arzt und Apotheker kurz Hallo gesagt, damit über das lange Wochenende die Drogen nicht ausgehen 🤪.....
      Weiter ging’s nach Lemgo, zu Fahrraddealer Nr.2. Hat die benötigten Bremsbeläge auch nicht im Sortiment 😫.... Esther hatte ja empfohlen, bei Neuwohner zu fragen, hab ich natürlich vergessen in Detmold 🥵.
      Zur Frustrationstherapie dann das Currywerk angesteuert und eine Wochenration Zucker, Phosphat und mehrfach gesättigte Fettsäuren zum Sofortverzehr ersteigert 😋.
      Die weiteren Schlenker auf dem Heimweg waren dann freiwillig und diesem unglaublich tollen Radwetter geschuldet ❤️🚲☀️🌳!
      Dabei ausgerechnet, dass es noch 7 Jahre und 7 Monate dauert, bis ich jeden Montag so schöne Sachen machen kann ( wenn ich dann noch kann).....
      Aber ehrlich, Arbeiten gehen ist auch schön 👍🏽😉. Nächsten Montag ...

      • 31. Mai 2021

  6. Michael und Tinchen waren Fahrrad fahren.

    30. Mai 2021

    Jörg, Guido Grünewald und 211 anderen gefällt das.
    1. Michael

      Unsere heutige Tour hatte ich letztes Jahr von einem/einer anderen Komootler/in unter dem Namen „RiLa erleben“ abgespeichert.
      Ich weiß leider nicht mehr von wem, aber falls mitgelesen wird: VIELEN DANK 🙏 für den schönen Tag!😍
      Südlich von Hille am Mittellandkanal gestartet, führte uns die Runde heute durch Kreise Minden, Lübbecke und Osnabrück und die Bundesländer NRW und Niedersachsen.
      Das Wiehengebirge immer südlich im Blick, war die Tour selbst aber eben wie ein Kinderpopo, die ausgewiesenen Höhenmeter sind wohl die Addition der Bordsteine und Schlaglöcher 😂. Auch mal schön, wenn das uralte 400Wh 🔋 70 km durchhält! Im Lippischen kann ich etwa die Hälfte kalkulieren....
      Zur Tour:
      Traumhafter kann Fahrradwetter nicht sein ☀️😍! Wenig Wind, maximale Sonne und 21 Grad, so ging es zunächst den Mittellandkanal hinunter, im satten Grün der Uferbewaldung ein Genuss.
      Nach etwa 10 km ein kurzer Schlenker ins Inland, zum Schloß Benkhausen. Toller Ort für eine kurze Rast und einen Aperitif 😉 im Schloßhof.
      Danach zurück an den Kanal (erfreulich wenig Verkehr auf den Radwegen heute!) und nach einigen km wieder auf die Straße, Richtung „RiLa erleben“.
      Der Feinkostimporteur RiLa hat hier hinter der Firmenzentrale Themen- und Erlebnisgärten geschaffen, die ohne Eintritt zugänglich sind. Natürlich nicht komplett uneigennützig, Shop und Restaurants laden zum Kaufen und Schlemmen ein, aber wirklich unaufdringlich....👍🏽
      Da wir die Räder nicht unbewacht lassen wollten, musste ein kurzer Rundgang reichen, habe entsprechend nur einen Bruchteil gesehen. Dieser lud aber nachdrücklich zum Wiederkommen ein, tolle Anlage!
      Auf dem weiteren Hinweg nach Bad Essen, dem Wendepunkt der Route, dann noch am Gut Ippenhausen gehalten. Die Menschenmassen dort haben uns davon abgehalten, die eintrittspflichtigen Gärten genauer zu bestaunen, soll aber einen Ausflug unbedingt lohnen!
      Dann Bad Essen..... schon die Einfahrt über die Marina hat begeistert! Urlaubsflair am Mittellandkanal ☀️😍.
      Die Innenstadt absolut schnuckelig und gemütlich, mit Cafés am kleinen Kirchplatz, wunderschönem Fachwerk und viel Grün ein Ort zum Staunen und Verweilen.... wenn die Menschenmengen nicht wären 😰! So sehr man sich selbst auch nach Normalität sehnt, es ist tatsächlich ungewohnt und verunsichernd, im Moment noch. Also zogen wir weiter.
      Der Rückweg „über Land“ von Wittlage bis kurz vor unseren Startpunkt war, sagen wir mal „ländlich geprägt und von weiteren Highlights verschont“😉. Gut asphaltierte Feldwege halt. Würden wir nächstes Mal ganz anders planen, hat dem herrlichen Tag aber nicht geschadet. Immerhin gab es in Lübbecke noch Softeis 🍦 und Currywurst 😛😋! Und das große Torfmoor, welches zuletzt durchquert wurde, war nochmal eine richtige Augenweide und ein toller Abschluss dieser Tagesfahrt in komplett unbekanntem Terrain 😍👍🏽🌳🚲!

      • 30. Mai 2021

  7. Michael und Tinchen waren Fahrrad fahren.

    29. Mai 2021

    02:28
    47,5 km
    19,2 km/h
    520 m
    510 m
    Xray2307, Die Eumels und 184 anderen gefällt das.
    1. Michael

      Bekannte, aber immer wieder gern gefahrene Runde über Bad Pyrmont und den Schiedersee 😍 bei immer besser werdendem Wetter! Schöne Einstimmung auf eine hoffentlich ☀️sonnige Urlaubswoche.
      Vorsichtig bergab, da nur Vorderbremse verfügbar 😰....ging..
      Kurz vor zuhause noch nen lecker Gyrosburger abgegriffen 🤪, so kann’s weitergehen 😉☀️❤️

      • 29. Mai 2021

  8. Michael war Fahrrad fahren.

    29. Mai 2021

    00:41
    17,4 km
    25,4 km/h
    150 m
    160 m
    1. Michael

      Gestern gemerkt dass die Beläge runter sind, also eben schnell neue geholt. Leider die falschen, wie sich jetzt nach Demontage rausstellt😫....obwohl der Händler sich das Rad angeschaut hatte.
      Problem ist, dass ich nicht rausfinde, wie die richtigen heissen müssten, denn unter dem Bremsentyp Shimamo BR-MT520 finde ich im WWW nichts...
      Hat von euch jemand einen Tipp oder evtl den gleichen Typ am Rad?

      • 29. Mai 2021

  9. Michael und Tinchen waren Fahrrad fahren.

    24. Mai 2021

    Hannes Scott Genius 720, HHIS de und 180 anderen gefällt das.
    1. Michael

      Unsere erste „solarbetriebene“ Tour mit eigenproduziertem Strom 😍 hatte eigentlich eine geplante Route von gut 30 km.... wurde dann etwas mehr und bescherte mir ungeahnte Ein- und Aussichten 😳.Zu den Einsichten:
      1) hör nicht auf deine Gelenke, die morgens unbedingt auf dem Sofa 🛋 bleiben wollen.... setz dich durch und nimm sie mit aufs Rad 🚲, sie werden irgendwann ihre Jammerei aufgeben und mitmachen 😉
      2) „Wechselhaftes Wachstumswetter“ war gestern ☔️! Vertrau dem WDR-Wetteronkel und zieh heute mal nur zwei Jacken an, das Wetter wird schön 🤩☀️🌳❤️!
      3) Berge 🏔 machen mehr Spaß, wenn man die steile Seite hoch und die flache Seite runter fährt....der Schmerz ist deutlich kürzer 😉😂!
      Zu den Aussichten:
      Schaut die Bilder 😍☀️..... die Velmerstot (eigentlich sind es zwei, die lippische und die preußische... sagt man dann „die Velmerstöte“ ?) sind 🤩 der Hammer. Mein dritter Ausflug dorthin, und das erste Mal Fernsicht....WOWW😳!!!
      Die Strecke wie gesagt weitestgehend improvisiert, weil mit der Einsicht, dass die Knochen halten könnten, immer wieder Schlenker hinzukamen..... und die alle richtig schön!
      Nur der Massenauflauf an den Externsteinen war etwas beängstigend.... hatte ich Corona vielleicht doch nur geträumt 🤔?
      In 2-3 Wochen wird es sich zeigen...
      Euch allen einen wunderschönen Pfingstmontagabend 😍👍🏽

      • 24. Mai 2021

  10. Michael und Tinchen waren wandern.

    9. Mai 2021

    1. Michael

      ☀️Sommer-Explosion 😳☀️!
      Bei 12 Grad aufgestanden, bei 15 ins Auto 🚗 gesetzt, bei 19 durch die Residenz spaziert, bei 22 zurückgekehrt, und 26 solln‘s noch werden😳....
      Dat Pils 🍺 ist kalt, der Grill geputzt,
      Euch allen einen tollen Sonntag 😍☀️🌳

      • 9. Mai 2021

  11. loading