komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
6
26

Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
Über Komooto-Waran Gunther

Natur erleben auf rennradtauglichen Wegen- möglichst ohne Verkehr:
Das ist es, was ich auf meinen Ausfahrten suche.
Aber 'ne Burg oder Bäckerei nehm ich auch gerne mit!

Distanz

32 404 km

Zeit in Bewegung

1389:45 Std

Eigene Collections
Alle ansehen
Letzte Aktivitäten
  1. Komooto-Waran Gunther war Rennrad fahren.

    vor einem Tag

    Vorgebirge und Börde

    04:07
    104 km
    25,3 km/h
    430 m
    520 m
    Elmar, Der Ostfriese und 141 anderen gefällt das.
    1. Komooto-Waran Gunther

      Durch's Vorgebirge (dem Villehang zwischen Köln und Bonn) zu den fruchtbaren Lössböden zwischen Rheinbach und Euskirchen am Eifelrand (einem südlichen Teil der Zülpicher Börde).

      Abgesehen davon, dass ich bezüglich des Wiederaufbaus nach der Flut in den Euskirchener Erftauen zu optimistisch war und mich

      • vor einem Tag

  2. Komooto-Waran Gunther war Rennrad fahren.

    vor 3 Tagen

    02:09
    55,0 km
    25,7 km/h
    240 m
    250 m
    Erzman, lotta und 177 anderen gefällt das.
    1. Komooto-Waran Gunther

      Anfahrt über Grube Carl und Grefrath zum Türnicher Mühlengraben, der Dürsfelder Fließ und Erft verbindet.

      Tour am Sonntagabend, wo man auch mal Straßen nimmt, die man sonst meidet.

      • vor 3 Tagen

  3. Komooto-Waran Gunther war Rennrad fahren.

    21. Juni 2022

    05:06
    123 km
    24,1 km/h
    990 m
    1 260 m
    cycling matze, 🌺Marianne 🦂 und 176 anderen gefällt das.
    1. Komooto-Waran Gunther

      Der erste Teil, bis Limburg, war Neuland für mich. Etwas rumpelig hier und da- aber direkt am Fluss und durch den Uferwald hält nunmal kein Belag lange. Und ich wurde entschädigt: Toll zu sehen, wie sich der Morgennebel über der Lahn lichtete. Immer wunderschön an der Lahn- aber ein Fluss kann so sch

      • 21. Juni 2022

  4. Komooto-Waran Gunther war Rennrad fahren.

    17. Juni 2022

    03:58
    100 km
    25,2 km/h
    750 m
    1 140 m
    KPE, Knut L. 🥾🚴🏻‍♂️ und 190 anderen gefällt das.
    1. Komooto-Waran Gunther

      Mit der Eifel-Bahn nach Kall (ein Jahr nach der Überschwemmung sind die Gleise zumindest bis hierhin wieder nutzbar).

      Der Urft (Bild 2-7) bis zur Mündung des Genfbachs gefolgt, dann das wunderbare Genfbachtal (Bild 8-14) durchfahren. Anschließend im Tal der jungen Erft bis zu deren Quelle (Bild 17).

      Paar

      • 17. Juni 2022

  5. Komooto-Waran Gunther war Rennrad fahren.

    13. Juni 2022

    06:39
    172 km
    25,9 km/h
    630 m
    670 m
    Baerenspex, Frank-Michael und 233 anderen gefällt das.
    1. Komooto-Waran Gunther

      Der Plan war, mit der Bahn nach Xanten zu fahren, um den Niederrhein zu erkunden.

      Nachdem der erste Zug ausfiel wäre der nächste (im Berufsverkehr) wohl sehr voll geworden- und warten wollt ich auch nicht.

      Ein Zug nach Krefeld fuhr ein- kurzentschlossen zugestiegen und eine Maastour geplant.

      Von Viersen

      • 13. Juni 2022

  6. Komooto-Waran Gunther war Rennrad fahren.

    9. Juni 2022

    02:35
    62,6 km
    24,3 km/h
    250 m
    280 m
    Ronny 67, Christoph und 198 anderen gefällt das.
    1. Komooto-Waran Gunther

      Beidseits der Erft durch die Felder zwischen Hürth und Nörvenich.

      Straßenverkehr hab ich gemieden, und ab und zu seltener gefahrene Wirtschaftswege eingebaut (zumindest auf den Passagen Balkhausen-Erft und hinter Dorweiler trifft man kaum mal andere Radfahrer).

      Keine sensationelle, aber eine schön ruhige

      • 9. Juni 2022

  7. Komooto-Waran Gunther war Rennrad fahren.

    6. Juni 2022

    02:43
    65,0 km
    23,9 km/h
    380 m
    400 m
    1. Komooto-Waran Gunther

      Nach einem Pfingstbesuch in Königsdorf gemütlich durch den Kölner Westen geradelt.

      Altbekannte Wege wirkten wie noch nie gefahren, denn die Natur strahlte in tollem Licht. 🙂

      • 6. Juni 2022

  8. Komooto-Waran Gunther war Rennrad fahren.

    1. Juni 2022

    03:15
    82,9 km
    25,5 km/h
    590 m
    740 m
    Klaus Krause, Jochen und 209 anderen gefällt das.
    1. Komooto-Waran Gunther

      Vor den Burgen lag eine Zugfahrt nach Aachen.

      Zwischen den Burgen lag der Hürtgenwald, der nördlichste Teil der Rureifel.

      Nach den Burgen kamen die weiten Ebenen des Kölner Westens.

      Sowohl Burg Stolberg (incl. Altstadt: Bilder 2-5) als auch Schloss Burgau in Niederau (Bilder 9-11) sind nichts, was man

      • 1. Juni 2022

  9. Komooto-Waran Gunther war Rennrad fahren.

    30. Mai 2022

    Sigrun, Rolf A. Müller und 205 anderen gefällt das.
    1. Komooto-Waran Gunther

      Der Uedesheimer Rheinbogen an der Fleher Brücke war der nördlichste Punkt der Tour.

      Toll auch die mittelalterliche Festungsstadt Zons, die waldreiche Gegend um den Horschgraben bei Broich und einige sehr schöne Passagen durch die Felder, z. B. zwischen Anstel und Rommerskirchen.

      • 30. Mai 2022

  10. Komooto-Waran Gunther war Rennrad fahren.

    27. Mai 2022

    06:10
    150 km
    24,3 km/h
    1 460 m
    1 720 m
    Franz, Holger und 219 anderen gefällt das.
    1. Komooto-Waran Gunther

      Mit dem Zug nach Aachen- sowas wird ja nicht einfacher, wenn das 9-Euro-Ticket kommt.

      In der wunderbaren Grenzlandregion einige meiner Favoriten abgeklappert, um dann Richtung Süden auf Entdeckungsreise zu gehen.

      Anschließend Kurs auf den Hürtgenwald genommen- und dann, mit wohlverdientem Rückenwind, nach Hause gerollt.

      • 27. Mai 2022

  11. loading