10

Lisa

9

Follower

Über Lisa

Berliner Großstadtpflanze, die ab und an mal in die Natur muss :)

Distanz

310 km

Zeit in Bewegung

51:20 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Lisa war wandern.

    vor 5 Tagen

    03:07
    10,2 km
    3,3 km/h
    10 m
    20 m
    BJN, Sabine B und 10 anderen gefällt das.
    1. Lisa

      Heute habe ich mal das Angebot der Mitwanderzentrale des Tourismusverein Naturpark Barnim wahrgenommen.
      Der Verein bietet einmal im Monat eine bestimmte Tour an, die Interessierte gemeinsam bewundern können. Es ist allerdings keine geführte Wanderung. Am Anfang werden einem die Wegbeschreibung und ein paar Infos über Wandlitz erklärt und dann kann man sich mit oder ohne die Gruppe auf den Weg machen.
      Heute war es eine 10er Gruppe, die fast ausschließlich aus Einheimischen bestand. So habe ich viel aus der Entwicklung der Gegend mitbekommen.
      Die Strecke selber war leider nicht so interessant. Obwohl es immer entlang des Wandlitzsees und des Stolzenhagener Sees ging hat man von ihnen nicht viel mitbekommen, da sie fast komplett bis ans Ufer bebaut oder umzäunt sind. Außerdem führte der Weg von Stolzenhagen nach Klosterdorf entlang einer Straße. Sie war zwar nicht viel befahren, aber schön zu laufen ist anders.

      • vor 5 Tagen

  2. Lisa war Fahrrad fahren.

    23. August 2020

    BJN, Markus und 5 anderen gefällt das.
    1. Lisa

      Mit normalen Rädern war die kurze Tour eine Herausforderung. Mountainbikes oder eine Wanderung sind hier geeigneter.
      Oben angekommen eine tolle große Fläche, die durch das Schmelzen der letzten Eiszeit entstanden ist. So sind auch die Findlinge hier her gekommen, die jetzt entlang des 'Pfads der schlafenden Steine' entdeckt werden können. Die Fläche und den Wind haben wir zum Drachensteigen genutzt. Auf dem Aussichtsturm man einen schönen Blick über die Endmoräne und Richtung See.

      • 23. August 2020

  3. Lisa war wandern.

    22. August 2020

    BJN, R 🐺 & G 🚶‍♀️on Tour und 6 anderen gefällt das.
    1. Lucy Lu

      Die Baumgeister sind ja Klasse 😊 Auch sonst eine schöne Tour 👍

      • 7. September 2020

  4. Lisa war draußen aktiv.

    21. August 2020

    BJN, Olly P78 und 4 anderen gefällt das.
  5. Lisa war Fahrrad fahren.

    15. August 2020

    01:41
    26,2 km
    15,6 km/h
    110 m
    80 m
    BJN, 🥾Robin💥 und 3 anderen gefällt das.
    1. Lisa

      Immer auf dem Deich entlang ging es für uns heute zum Wasservogelreservat vom NABU. Durch die Seeniederung und das NSG Westmarkelsdorfer Huk war die Strecke sehr abwechslungsreich. Das Reservat und das Infozebntrum sind sehr schön und informativ gestaltet. Es gibt Wasservögel und Amphibien zu beobachten sie klären viel zum Thema Umweltschutz auf. Außerdem gibt es einige Mitmach-Stationen für Kinder und Juggebliebene :)
      Da wir, wegen der Hitze nochmal ins Wasser wollten, sind wir die gleich Strecke zurück gefahren.

      • 15. August 2020

  6. Lisa war Fahrrad fahren.

    13. August 2020

    🥾Robin💥, BJN und 5 anderen gefällt das.
    1. Lisa

      Im dauerhaften Duell mit dem starken Gegen-/ Seitenwind, aber traumhaften Sonnenschein, haben wir (mit dem Ziel Einkauf) etwas die Inswl erkundet. Vorbei am Naturschutzgebiet 'Grüner Brink', ging es erstmal zum Fährhafen nach Puttgarden. Dort konnten wir in 20km Entfernung an Horizont Dänemark erspähen. Von Puttgarden führen wie dann schnurstracks nach Burg. Ein lebendiger kleiner Ort, in dem wir lecker Kuchen essen waren und etwas gebummelt sind. Zurück ging es (wieder gegen den Wind) durchs Insel-Innere an schönen kleinen Dörfern und vielen Feldern vorbei.
      Das Radwege System auf Fehmarn ist gut ausgeschildert. Die Wege lassen allerdings ab und zu zu wünschen übrig. Viel Schotter, der das Rad und die Füße in eine Staubschicht gehüllt hat, die der Mechanik des Rades nicht so gut bekommen ist.

      • 14. August 2020

  7. Lisa war wandern.

    12. August 2020

    00:53
    4,34 km
    4,9 km/h
    20 m
    10 m
    BJN, 🥾Robin💥 und 4 anderen gefällt das.
    1. Lisa

      Ein schöner Strandspaziergang bei ganz schön steifer Briese

      • 12. August 2020

  8. Lisa war wandern.

    4. August 2020

    R 🐺 & G 🚶‍♀️on Tour, BJN und 2 anderen gefällt das.
    1. Lisa

      Da mein Auto heute zum Arzt musste, nutzte ich die Chance um eine paar Schritte durch einen Teil Berlins zu machen, der mir (da Touri-Hochburg) sehr fremd ist. Auf den kurzen zweieinhalb Kilometern von der Werkstatt zur U-Bahn, zeigten sich viele (zum Teil tragisch-komische) Kontraste dieser geschichtlich bewegten Stadt. Da kommt Mensch an an bedeutenden Orten der schrecklichen NS-Zeit, Kriegs- und Nachkriegszeit vorbei und 200m weiter prangt ein Kunstwerk über Pimmel.... Ja, das ist Berlin.... Architektonisch zeigt sich die ganze Palette von Altbau, über Hitlerbauten, Bauten der 60er bis zu den "hübschen" Glas/Beton Bauten von heute.
      Zwischendurch gab es noch ein Frühstück in der schön eingerichteten Bäckerei. Beendet habe ich meine Strecke dann am U-Bhf (mit sehr fragwürdigem Namen!!) Mohrenstraße.

      • 4. August 2020

  9. Lisa war wandern.

    25. Juli 2020

    🥾Robin💥, BJN und 8 anderen gefällt das.
    1. Lisa

      Heute trieb es un (im wahrsten Sinne des Wortes) aufs Wasser. Kanadier ausgeliehen und los.
      Schoners Wehr und die Krakauer Havel entlang, mussten wir das Kanu dann über den Mühlendamm tragen. Weiter ging es durch die Nähtewinde in den Beetzsee. An der Regattastrecke haben wir gewendet und sind durch die Brandenburger Niederhavel durch die Innenstadt gefahren. Hinter der Luckenberger Brücke ging es links in den Stadtkanal, in dem wir dann durch die Stadtschleuse mussten (allein in einer Schleuse war ich auch noch nie 😊). Der Stadtkanal führte uns wieder zurück bis in die Krakauer Havel. Auf der ganzen Strecke haben wir immer wieder Graureiher und Wildgänse gesehen (im Wasser leider keine Waldmöpse :-) ) in der Stadt und auf dem Beetzsee war leider sehr viel Motorbootverkehr, dafür war es im Stadtkanal umso ruhiger.
      Eine schöne Tour, auf der es viel zu entdecken gab. Ich hätte noch viel mehr Bilder machen können, aber ich war im Boot fürs Lenken zuständig 😉

      • 25. Juli 2020

  10. Lisa war wandern.

    24. Juli 2020

    🥾Robin💥, Olly P78 und 5 anderen gefällt das.
    1. Lisa

      Kleiner Wochenendtrip nach Brandenburg an der Havel.
      Nach der Ankunft erstmal auf Nahrungssuche, also auf Richtung Altstadt und natürlich ans Wasser. Gelandet sind wir im Restaurant "Werft" (Ja, es war mal eine große Werfthalle). Am Wasser sitzend haben wir lecker gegessen und das bunte Treiben von Yachten, Motorbooten, Kanus und vielen SUPs beobachtet.
      Auf dem Weg gab es den Dom, schöne alte FachwerkHäuser, viel Wasser und den 'Lost Place' Stadtbad (Leider konnte man nur durch einen Spalt in den Eingangsbereich lunsen). Das wichtigste für Loriot-Fans ist es aber natürlich die Möpse in der Stadt zu entdecken. Bei unserer kurzen Tour haben wir nur 5 von 20 finden können 😊
      (Die Bilder muss ich zu Hause dann nochmal an die richtigen Orte verpflanzen, da stimmt das GPS nicht. Die Strecke habe ich im Nachhinein rekapituliert, deswegen stimmt die Zeit wohl nicht. Ist bei der kurzen Strecke und einem gemütlichen Schlendern aber auch zweitrangig)

      • 24. Juli 2020

  11. loading