1
9

Manu 🙋🏻‍♀️ & Zenzi 🐕

Über Manu 🙋🏻‍♀️ & Zenzi 🐕
Distanz

744 km

Zeit in Bewegung

167:55 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Manu 🙋🏻‍♀️ & Zenzi 🐕 und Nadine waren wandern.

    vor 3 Tagen

    02:33
    13,5 km
    5,3 km/h
    130 m
    130 m
    ML, Gabi und 55 anderen gefällt das.
    1. Manu 🙋🏻‍♀️ & Zenzi 🐕

      Heute waren wir am Rothsee unterwegs... Einmal rund herum .... einfach nur herrlich bei diesem Wetter heute. Wir parkten am Seeparkplatz bei Grashof. (Parkgebühr: 2 Euro für 2 Stunden oder 3 Euro für ein Tagesticket Geld passend mitnehmen, da Automaten hier die Parkgebühr entgegen nimmt.)Die Kioske hatten heute alle für to go geöffnet... Holten gleich zum Einstieg einen leckeren Cappuccino.
      Einmal Rund herum heißt glatte 13 km... Wir machten noch einen kleinen Abstecher zu dem kleinen Schloß Appelhof...
      Ich war sofort schockverliebt in dieses alte Gemäuer welches wohl Faber Castell gehört.
      Im Allgemeinen war sehr viel Fußvolk und Radfahrer unterwegs, allerdings noch im Rahmen.
      Ich hoffe Nadine, die Überraschung ist mir heute gelungen.
      Sie wusste nämlich nichts Näheres, nur dass wir zusammen unterwegs sind. 😊
      Für mich war es eine ausgeglichene Tour, die in meinen Augen für alle Beteiligten... auch Zenzi.... die kleine Wasserpanscherin ... auf ihre Kosten gekommen sind.

      • vor 3 Tagen

  2. Manu 🙋🏻‍♀️ & Zenzi 🐕 und Cloudy waren wandern.

    4. April 2021

    01:10
    4,02 km
    3,4 km/h
    60 m
    60 m
    ML, Cloudy und 59 anderen gefällt das.
    1. Nadine

      Schöne Bilder

      • 4. April 2021

  3. Manu 🙋🏻‍♀️ & Zenzi 🐕 war wandern.

    28. März 2021

    02:10
    9,17 km
    4,2 km/h
    420 m
    380 m
    Bernde, ML und 77 anderen gefällt das.
    1. Manu 🙋🏻‍♀️ & Zenzi 🐕

      Wir sind in Pommelsbrunn am Wanderparkplatz gestartet, der heute sehr voll war... Aber bei diesem bomben Wetter heute auch nicht verwunderlich.
      Gleich zum Start hatten wir einen kurzen starken Anstieg, der Weg verlief aber dann ziemlich schnell eben weiter. Was kann ich zu dieser Tour sagen?
      Ein ständiges Auf und Ab, das die Strecke wirklich interessant gestaltet hatte.
      Meine persönlichen Highlights dieser Strecke waren zum Einen das Gipfelkreuz des Kreuzbergs (Tip:nicht unbedingt den vorgewiesenen K1 oder K2 Weg wählen, sondern ein paar Meter den Felsen entlang weiter. Hier geht ein bisschen leichterer Weg rauf, der auch mit Hund bezwingbar ist) Allerdings ist die Aussicht von da oben jetzt schon leicht eingeschränkt, wie wird es dann wohl im Sommer, wenn die Laubbäume ihr Kleid wieder anhaben.
      Und zum Zweiten der Zankelstein... Auf der Aussichtsplattform mit gigantische Ausblick war ich dann mal alleine, Zenzi musste mal kurz angebunden werden.

      • 28. März 2021

  4. Manu 🙋🏻‍♀️ & Zenzi 🐕 war wandern.

    17. März 2021

    01:14
    6,12 km
    5,0 km/h
    80 m
    80 m
    Jana Weller, ML und 52 anderen gefällt das.
    1. Manu 🙋🏻‍♀️ & Zenzi 🐕

      Heute mit Zenzi zum Impfen und im Anschluß holten wir unsren "Kleinen" mal zu Fuß von der Arbeit ab.
      Somit konnten wir mal einen längeren Blick auf die Großbaustelle am Bierhalsberg werfen.
      Die letzten Betonpfeiler werden gerade noch herausgemeiselt.
      Schau ma mal wie lang es dauert, bis die "Oberpfalz - Arkaden" eröffnet wird.

      • 17. März 2021

  5. Manu 🙋🏻‍♀️ & Zenzi 🐕 und Nadine waren wandern.

    7. März 2021

    Rombea, Bernde und 68 anderen gefällt das.
    1. Rombea

      Tolle Runde und sehr schöne Bilder, die wollte ich schon lange mal wieder machen. Sehr schön.

      • 7. März 2021

  6. Manu 🙋🏻‍♀️ & Zenzi 🐕 und Nadine waren wandern.

    28. Februar 2021

    01:42
    7,76 km
    4,5 km/h
    130 m
    130 m
    ML, Markus und 60 anderen gefällt das.
    1. Manu 🙋🏻‍♀️ & Zenzi 🐕

      Gestern auf dem Wanderparkplatz an der Osterhöhle betrachteten wir die aufgestellte Wanderkarte mal genauer. Wir stellten fest, dass direkt in unserer Nähe, bzw. bei Grossalbershof, die Sauerquelle sein soll. Hier auf der App nicht verzeichnet.
      Also starteten wir in Forsthof an der Gaststätte "am Forsthof". Unser Weg führte uns in Richtung Wald und entdeckten nach kurzem Weg den "Lostplace" Forsthofer Bahnhof. 🏚️
      Weiter ging es, immer den Bahngleisen entlang und stießen auf die Familien Kapelle Strecker, die 1988 errichtet wurde.
      Kurz vor Kleinfalz bogen wir links in Richtung Dürrer Berg ein. Jetzt ging es erst mal leicht bergauf.... danach gleich wieder runter. Nach der Überquerung der Edelsfelderstraße bogen wir zielstrebig links ein, um geradewegs zu dieser Quelle zu kommen.
      Ein paar Fischweiher wollten wir wegen den Reflektionen trotzdem noch mitnehmen.
      Danach ging es aber zu dieser sogenannten Stelle....
      Tia.... Komoot weiß schon warum sie nicht in der App angezeigt wird
      Weit und breit nichts von einer Quelle zu sehen, stattdessen sahen wir nur ein Feld von Schilfrohr... und der Boden pfurztrocken... Schade. 😒
      Mission Sauerquelle: fehlgeschlagen.
      Mission was Neues zu entdecken: erfüllt.
      Im Allgemeinen eine schöne Tour mit viel Sonne tanken,
      guten Gesprächen, inklusive Schwitzen, weil man sich mal wieder zu warm angezogen hatte.

      • 28. Februar 2021

  7. Manu 🙋🏻‍♀️ & Zenzi 🐕 und Nadine waren wandern.

    27. Februar 2021

    Bernde, Peter und 64 anderen gefällt das.
    1. Manu 🙋🏻‍♀️ & Zenzi 🐕

      Spontan ging es heute Nachmittag in eine entspannte Tour ab dem Parkplatz bei der Osterhöhle...
      Einfach drauf los... Mal wieder 😉
      Man weiß ja im Prinzip Dank der App wo das Auto steht. 😁
      Und nur weil wir hin und wieder spontan eine Abzweigung genommen oder Zenzi entscheiden haben lassen fanden wir die östliche Lupberghöhle.
      Uns führte der Weg durch ein mächtiges Felsenlabyrint, das wunderschön mit Moosen verziert bewachsen war.
      Ich musste leider feststellen, dass kein Hüter der Höhlen mehr da war 😕. Wer hat ihn geklaut?
      FAZIT: Eine schöne entspannte Tour 😄

      • 27. Februar 2021

  8. Manu 🙋🏻‍♀️ & Zenzi 🐕 war wandern.

    24. Februar 2021

    00:31
    2,33 km
    4,5 km/h
    50 m
    50 m
    Palatina, Wolfi und 43 anderen gefällt das.
    1. Manu 🙋🏻‍♀️ & Zenzi 🐕

      Wenn die bessere Hälfte beim Doc sitzt, nutzt man schon mal die Gunst der Stunde 😊
      Durch dieses Gelände gingen wir das letzte Mal vor 27 Jahren 👫
      Meine Herren wie die Zeit verrennt.😵
      Allerdings waren damals tausende von Leuten im Park unterwegs und man hat kaum was zu Gesicht bekommen.
      Also war es gefühlt das erste Mal wo ich hier war.
      Ein wunderschöner, durchdachter Park den ich auf jeden Fall nochmal zur wärmeren Zeitpunkt besuchen werde.
      Schwiegermutter hat sich schon angekündigt mit mir eine Sommeransicht zu machen 😁

      • 24. Februar 2021

  9. Manu 🙋🏻‍♀️ & Zenzi 🐕 war wandern.

    21. Februar 2021

    Alexandra, Dani29 und 69 anderen gefällt das.
    1. Manu 🙋🏻‍♀️ & Zenzi 🐕

      Heute ging es nach Hartmannshof.
      Anfangs verlief der Weg direkt neben dem Högenbach... wunderschöne Reflektionen der kahlen Bäume bekamen wir zu sehen... Danach führte unser Weg durch die Eisenbahnunterführung und bergauf, dem Weinberg entlang. Oben angekommen stießen wir auf das "vorgeschichtliche Pingenfeld". Als wir aus dem lichten Wald heraustraten erstreckte sich ein weites Gelände. Kurz darauf stießen wir auf den zu dem Steinbrauch parallel verlaufenden Wanderweg, der hier und da tolle Einblicke in das zerfurchte Gebiet zuließ.
      In Hunas schlugen wir den Weg zu dem kleineren Steinbruchgebiet ein, der ja angeblich in eine Sackgasse führen sollte, aber auf der Googl Maps Ansicht eben nicht... wir wollten ja umbedingt diese "beiden Schwestern" zu Gesicht bekommen... Zu unserer Überraschung war der Weg besser ausgebaut wie gedacht, wir kamen nämlich direkt an diesen felsigen Mädels vorbei :-D.
      Muss noch dazu sagen Es gibt hier an dieser Stelle neue Wege, die in der App noch nicht vorhanden sind.
      Nachdem wir aus dem oberen Wald raustraten wurden wir schon von einem Uhuruf begrüßt... d. h. etwas schnelleren Schritt bevor uns die Dunkelheit noch einholt. Ohne Taschenlampe etwas schlecht.
      PS: Die "beiden Schwestern sind nur von diesen oberen Weg zugänglich... von Komoot werden sie von unten angezeigt... Wir sind da heimwärts vorbeigegangen... Da habe ich die Mädels nicht einmal von Weitem zu Gesicht bekommen, obwohl es ein kahler Laubwald ist.

      • 21. Februar 2021

  10. Manu 🙋🏻‍♀️ & Zenzi 🐕 war wandern.

    20. Februar 2021

    01:39
    8,01 km
    4,8 km/h
    210 m
    210 m
    Daniel 〽️, Gerhard und 57 anderen gefällt das.
    1. Manu 🙋🏻‍♀️ & Zenzi 🐕

      Heute hatte ich mir die Aufgabe gestellt die Bauernhöhle bei Niederricht zu finden... doch ein unüberwindbarer Zaun, der kein Ende fand versperrte mir den Weg... Entlang dem Zaun wollte ich gehen... Naja, ich weiß ja nicht, was man mitten im Wald murds einzäunen müsste.... Also keine Höhle, aber glücklicherweise fanden wir ja zuvor zwei Rotwildgehege... Wir wurden ganz neugierig von den vierbeinigen Anwohnern beäugt... Gut dass Zenzi an der langen Leine war, denn meine Matz hätte ich in diesem Moment nicht mehr halten können....
      Jetzt waren wir schon in vielen Wäldern unterwegs, aber so viel Moos wie in diesem, hatte ich noch auf keiner Tour gesehen.
      Im Groß und Ganzen war es eine entspannte Tour mit schönen Impressionen :-D

      • 20. Februar 2021

  11. loading