Letzte Aktivitäten

  1. Freddy war Fahrrad fahren.

    18. August 2019

    07:56
    89,8 km
    11,3 km/h
    950 m
    710 m
    Drago, Silvia und Eva Dobos gefällt das.
  2. Freddy und Ga waren Fahrrad fahren.

    23. Juni 2019

    03:01
    45,6 km
    15,1 km/h
    280 m
    260 m
    Ga gefällt das.
  3. Freddy und Ga waren Fahrrad fahren.

    16. Juni 2019

    02:39
    48,3 km
    18,3 km/h
    190 m
    190 m
    Ga, Silvia und Maria gefällt das.
  4. Freddy war Fahrrad fahren.

    14. Juni 2019

    02:13
    46,5 km
    20,9 km/h
    270 m
    280 m
    Thiele und Silvia gefällt das.
  5. Freddy war Fahrrad fahren.

    12. Juni 2019

    00:26
    10,2 km
    23,7 km/h
    30 m
    30 m
    Komooto-Waran Gunther gefällt das.
    1. Ga

      Das ist eine gute Tour für mich haha aha

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 12. Juni 2019

  6. Ga und Freddy waren Fahrrad fahren.

    8. Juni 2019

    01:30
    26,7 km
    17,7 km/h
    190 m
    170 m
    Freddy, Ga und Thiele gefällt das.
  7. Freddy und Ga waren Fahrrad fahren.

    8. Juni 2019

    01:41
    28,2 km
    16,7 km/h
    150 m
    170 m
    Ga gefällt das.
    1. Freddy

      Ein sehr klassischer Weg entlang der Elbe. Wo die vielleicht nördlichsten Weingüter Europas stehen -Niederlommatzsch- haben wir die Seite gewechselt. Fähre kostet 2,50 pro Person. Schönste Abschnitte die Flussseitenalleen hinter Riesa und der erste Sandstein bei Niederlommatzsch.

      • 8. Juni 2019

  8. Silvio Arndt gefällt das.
    1. Freddy

      Hübsch die Strecke! Recht straight von Leipzig nach Riesa mit Muldequerung in Trebsen und höchster Stelle an der Mühle zu Colln!
      Also...
      - Grillensee/Moritzsee, lohnt sich sehr. Vor allem ersterer, so limnologisch jung, dass das Wasser klart!
      - Trebsen-Wermsdorf, bisschen hügeliger, bisschen ländlicher, die Hunde bellen und die Bewohner laufen zur Straße. Am Langen Rodaer See führt kein Weg, kein Pfad sondern pures Schilf entlang
      - Wermsdorf-Oschatz, Radfahrt durch den
      riesigen Wald, alles prima ausgeschildert, das Wüste Schloss haben wir verpasst...Tja, so ist das Tourenleben! Rasant Abfahrt von Colln (dort sehr schöner Aufenthaltsort)
      - Oschatz-Riesa, okay, gut ausgeschildert, ganz radfahrerfreundlich, alles will zur Elbe, aber wir sind hässlich auf Riesa geradelt, via B181 am Stahlwerk😔

      • 8. Juni 2019

  9. Freddy war Fahrrad fahren.

    4. Juni 2019

    01:51
    43,7 km
    23,6 km/h
    170 m
    200 m
    Ga und Silvio Arndt gefällt das.

Freddys Touren Statistik

Distanz425 km
Zeit26:48 Std