1

Gabi

Über Gabi
Distanz

553 km

Zeit

119:01 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Gabi war wandern.

    2. August 2020

    00:55
    4,05 km
    4,4 km/h
    40 m
    70 m
    PeRoStar, Jürgen Zeiss und 40 anderen gefällt das.
  2. Gabi war wandern.

    30. Juli 2020

    Gerhard 200, ©️laus🔆 und 38 anderen gefällt das.
  3. Gabi war wandern.

    29. Juli 2020

    01:00
    5,22 km
    5,2 km/h
    10 m
    10 m
    Jürgen Zeiss, Atze und 24 anderen gefällt das.
  4. Gabi war wandern.

    25. Juli 2020

    ML, Naturfex Erich und 46 anderen gefällt das.
    1. Gabi

      Nach 2 Umleitungen haben wir es dann doch geschafft - zum Eixendorfer Staussee. Sehr interessant und die Wege sind überwiegend schön zu gehen - ein Stück ist etwas schwierig, aber da gibt es ein Geländer und leider muss man auch ein Stück Strasse gehen.
      Der Steinerne Steffl steht symbolisch für das versunkene Eixendorf. Der Steffl stand früher auf einer Brücke. Nachdem er bei einem Hochwasser weggespült wurde, hat sie ein Mühlenbesitzer in seine Hausmauer eingefügt. Nun steht er seit letztem Jahr am Stausee.
      Auf dem Weg gibt es noch ein Handwerksmuseum mit Einkehrmöglichkeit im nebenliegenden Gasthaus.

      • 25. Juli 2020

  5. Gabi war wandern.

    23. Juli 2020

    Alexandra, Daniel 〽️ und 29 anderen gefällt das.
    1. Gabi

      Mariaort liegt nahe Regensburg wunderschön an der Naabmündung zur Donau. Der Marienhöhe-Höhenweg bietet Schatten (war heute besonders wichtig) und immer wieder sehr schöne Ausblicke.Auch interessant ist ein Projekt der Kreisgruppe Regensburg zur Schaffung von Naturräumen auf der Donauinsel Mariaort.
      Mittlerweile konnten 4 Grundstücke gekauft und renaturiert werden. Details stehen auf den Bildern mit den Infotafeln.
      Einkehrmöglichkeit gibt es direkt in Mariaort. Wir sind heute im Gasthof "Zum Birnthaler" in Krachenhausen bei Kallmünz eingekehrt. landgasthof-birnthaler.de

      • 23. Juli 2020

  6. Gabi war wandern.

    22. Juli 2020

    01:25
    5,75 km
    4,1 km/h
    120 m
    120 m
    Dieter, NobbyNic und 34 anderen gefällt das.
    1. Drache

      Liebe Gabi, du warst in der Heimat meiner Jugend. Ich stamme aus Lauterhofen, bin zeitweise in Pfaffenhofen zur Schule gegangen und habe gegen die Kastler Fußball gespielt.
      Seyfried Schweppermann war ein Ritter von König Ludwig. Da musste ich nach dem Sieg Ludwigs über Franz "den Schönen", den Spruch lernen: Jedermann ein Ei, dem braven Schweppermann aber zwei (beim Festessen nach dem Sieg). Vermutlich bin ich ein Nachkomme des Schweppermanns ... ggg (der Eier wegen)

      • 24. Juli 2020

  7. Gabi war wandern.

    12. Juli 2020

    ML, Manu 🙋🏻‍♀️ & Zenzi 🐕 und 39 anderen gefällt das.
    1. Gabi

      Die Rosenquarz-Stadt Pleystein ist eine sehr kleine Stadt mit weniger als 2500 Einwohnern. Der Quarzberg mit der Kirche, der das Stadtbild prägt, ist sehr sehenswert. In der Umgebung gibt es schöne Wanderwege und einen Geologiepfad

      • 12. Juli 2020

  8. Gabi war draußen aktiv.

    1. Juli 2020

    Evi, Flö und 41 anderen gefällt das.
    1. Jürgen Zeiss

      In Hersbruck war auch ein toller Sonnenuntergang zu sehen 🌞

      • 1. Juli 2020

  9. Gabi war wandern.

    28. Juni 2020

    01:31
    5,76 km
    3,8 km/h
    150 m
    130 m
    ML, Manu 🙋🏻‍♀️ & Zenzi 🐕 und 38 anderen gefällt das.
    1. Frank Neumann

      Auf dem Bärenfelsen war ich auch schon im Winter, kann Dir mal Fotos zeigen. Gruß Frank

      • 28. Juni 2020

  10. Gabi war draußen aktiv.

    11. Juni 2020

    Timber, ML und 43 anderen gefällt das.
    1. Gabi

      war eigentlich länger als 11 Minuten unterwegs -naja - ??
      möchte es trotzdem teilen - die Geschichte von Parkstein mit dem Museum und dem Basaltkegel ist auf jeden Fall sehr interessant und es gibt dort viele Wanderwege

      • 11. Juni 2020