Shop
3

Monika M.

55

Follower

Über Monika M.
Distanz

2 443 km

Zeit in Bewegung

512:56 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Gerhard M. und Monika M. waren draußen aktiv.

    vor 5 Tagen

    01:26
    7,44 km
    5,2 km/h
    70 m
    70 m
    1. Christine 🚶‍♀️ 📷 🌏

      Beim 1. Schnee freut man sich wie die kleinen Kinder - vor allem wenn man nicht mit dem Auto fahren muss. Weiß zugedeckt sieht alles so friedlich aus.

      • vor 5 Tagen

  2. Gerhard M. und Monika M. waren wandern.

    19. November 2021

    02:43
    12,5 km
    4,6 km/h
    470 m
    470 m
    El, Monika M. und 48 anderen gefällt das.
    1. Gerhard M.

      Es war eine sehr stürmische Wanderung, nicht das Idealwetter das man sich wünscht. Aber es gibt bekanntlich ja kein schlechtes Wetter. Wege bis auf einen durch Schlägerungsarbeiten gesperrten Weg gut begehbar. Beim gesperrten Weg hatten wir die Wahl zwischen umdrehen und ab in die Botanik. Wer dreht schon um, wenn's anders auch geht. Es war aber teilweise ziemlich mühsam über die Baumstämme zu klettern. Aber durch so etwas verlieren Wandersleute (hab ich extra statt Wanderer geschrieben - man weiß ja nie) natürlich nicht ihr Ziel aus den Augen. Zusammengefasst: Wenn die Bäume nicht im Weg liegen eine schöne, relativ einfache Wanderung.

      • 19. November 2021

  3. Gerhard M. und Monika M. waren wandern.

    17. November 2021

    Monika M., 🍁 Andreas 🍂 und 47 anderen gefällt das.
    1. Gerhard M.

      Start vom Parkplatz Stammersdorferstraße bei frischen 3°C. Von den schönen bunten Herbstfarben ist nicht viel übriggeblieben. Das erst vor max. 2 Jahren renovierte Gasthaus Gamshöhe ist geschlossen, es wird ein Pächter gesucht. Wege waren in Ordnung, sind auch auf einigen MTB-Strecken gegangen (man merkt erst nach einer Weile, dass man sich auf keinem normalen Wanderweg befindet) und haben einmal sogar umgedreht da zu steil und zu rutschig. Nach knapp 10 km jede Menge Müll, Kleidung und Schlafsäcke im Wald verteilt. Haben dann am Ortsende/anfang von Bisamberg einige Leute getroffen die uns mitteilten, dass diese Sache bei der Polizei bereits aktenkundig ist. Hätten heute ja mit lieben Verwandten eine Tour in Gars geplant die leider krankheitsbedingt verschoben werden musste. War trotzdem eine schöne Tour, halt ohne Mohnzuzler.*
      *Für Eingeweihte.

      • 17. November 2021

  4. Gerhard M. und Monika M. waren wandern.

    10. November 2021

    02:48
    13,5 km
    4,8 km/h
    400 m
    410 m
    Monika M., TINA 🌞🧘👟 und 45 anderen gefällt das.
    1. Gerhard M.

      Nette, leichte Wanderung ohne große Besonderheiten. Der Herbst hat uns zwar noch etwas seiner Farbenpracht gezeigt, man merkt aber schon, dass er dem Ende zugeht. Eine schöne Jahreszeit wechselt mit der Nächsten und am schönsten ist immer die Aktuelle.

      • 10. November 2021

  5. Gerhard M. und Monika M. waren draußen aktiv.

    23. Oktober 2021

    00:56
    4,21 km
    4,5 km/h
    100 m
    100 m
    Monika M., 🌺Marianne 🦂 und 36 anderen gefällt das.
    1. Gerhard M.

      Auf der Heimreise von St. Kathrein einen kleinen Umweg gemacht und den Tierpark Herberstein besucht. Etliche Parkbewohner hatten allerdings keine Lust sich zu zeigen. Da lob ich mir die Steinböcke von der Roten Wand. Wetter war herrlich, die Besucheranzahl dementsprechend. Schöner Abschluss der Wanderwoche.

      • 24. Oktober 2021

  6. Gerhard M. und Monika M. waren bergwandern.

    22. Oktober 2021

    Petz, Robert R. und 50 anderen gefällt das.
    1. Gerhard M.

      Parkplatz Rote Wand bis 30.11.2021 gesperrt. Konnten aber neben der Forststraße parken. Phantastischer Bergwamderweg zum Gipfelkreuz. Davor noch mit einigen Steinböcken Freundschaft geschlossen. Abstieg dann ebenfalls über einen sehr schönen Wanderweg. Wetter war entgegen der Vorhersage (90% Regenwahrscheinlichkeit) ausgezeichnet. Hatten alles, Nebel-Sonne-Wolken, aber keinen Regen. Halleluja, Super Abschluss unserer Wanderwoche und absolut empfehlenswert.

      • 22. Oktober 2021

  7. Gerhard M. und Monika M. waren bergwandern.

    21. Oktober 2021

    Monika M., **geri** und 50 anderen gefällt das.
    1. Gerhard M.

      Der Aufstieg zum Gösser war problemlos über gut begehbare Wege. Der Bergwanderweg beim Abstieg vom Gösser von km 4,27-4,74 war eine echte Herausforderung. Nicht zu sehen, nur Geröll, Äste, Wurzeln und Laub. Der Weg nach Arzberg im km 5,4 war nicht zu finden. Einzige Alternative im Komoot war ein 6 km langer Umweg über Gösserweg und Raabweg. Sind also los, haben dann aber doch einen geeigneten, natürlich im Komoot nicht vorhandenen, Weg gefunden. etwas durch die Botanik und irgendwann wieder auf dem geplanten Weg gelandet. Ende gut alles gut.

      • 21. Oktober 2021

  8. Monika M., “MountainGhost” und 43 anderen gefällt das.
    1. Gerhard M.

      Wunderschöne Tour - Dank an **Geri**.
      Traumwetter - Dank an alle die uns schönes Wetter im Wanderurlaub gewünscht haben.
      Also es war eine super aber schwere Tour. Als wir uns das Höhenprofil angesehen haben war mir schon klar, dass es für Monika sehr schwierig werden wird. Mein Vorschlag umzudrehen wenn ihr der Anstieg Ossa zu schwer wird, wurde mit einem "wenn wir es nicht probieren, werde ich nie wissen ob ich es schaffe" gekontert. Und wie sie es geschafft hat - mit Bravour. Danke mein Schatz, ich bin stolz auf dich und ich liebe dich (nicht bloß wegen der Wanderung). Vom Gipfelkreuz Zechnerschlag haben wir einen bemalten "Stoaroas" Stein mitgenommen. Könnt von **Geri stammen. Werd ihn vsl. ins Waldviertel mitnehmen. Highlights sind nicht vorhanden. Vermutlich Fehler von Komoot. Zusammengefasst: traumhafte Tour, traumhaftes Wetter, traumhafte Begleitung.

      • 20. Oktober 2021

    1. Gerhard M.

      Sind kurz vor Mittag in St. Kathrein am Offenegg beim Landhotel Spreitzhofer eingetroffen. Nach einem ausgezeichneten Mittagessen haben wir bei herrlichem Wanderwetter eine Runde zum Patschagipfel gestartet. Wunderschöne Gegend, die Bäume spielen alle Farben, sehr schöne Wege und traumhafte Ausblicke. Ein perfekter Wandernachmittag.

      • 19. Oktober 2021

  9. Gerhard M. und Monika M. waren bergwandern.

    11. Oktober 2021

    “MountainGhost”, WanderIrmi und 47 anderen gefällt das.
    1. Gerhard M.

      War wieder eine schöne Tour. Wetter optimal, Wege zum überwiegenden Teil auch sehr schön. Haben allerdings im km 8,5 den Weg nicht gefunden. Wir mussten also rd. 300m durch die Botanik und das auch noch ziemlich steil bergauf, was Monika nicht so getaugt hat. Die Tour hat deshalb auch länger gedauert als geplant. Haben dann gleich in Spitz zu Abend gegessen. War ein verdienter, schöner Abschluss.

      • 11. Oktober 2021

  10. loading