Letzte Aktivitäten

  1. Harald war mountainbiken.

    vor 5 Tagen

    01:22
    25,8 km
    19,0 km/h
    430 m
    430 m
    Tom71😎, Dr.Dacklus und 4 anderen gefällt das.
    1. Harald

      Erste mit meinem neuen Garmin-Wecker getrackte Runde. Streckentechnisch nach dem gestrigen Regen wieder mal eher mau - daher überwiegend auf befestigte Güterwege und Asphalt ausgewichen.

      • vor 5 Tagen

  2. Harald war wandern.

    3. November 2019

    00:48
    3,36 km
    4,2 km/h
    20 m
    20 m
  3. Harald war mountainbiken.

    27. Oktober 2019

    01:35
    27,3 km
    17,2 km/h
    190 m
    200 m
    Dr.Dacklus, Tom71😎 und 2 anderen gefällt das.
    1. Harald

      Verdammte Zeitumstellung - ich glaub ich brauch auch eine Helmleuchte...

      • 27. Oktober 2019

  4. Harald war mountainbiken.

    26. Oktober 2019

    1. Harald

      Den traumhaften Herbsttag für die Erkundung neuer Strecken und Abschnitte benützt.
      Die Abzweigung nach km 8,8 ist eine Sackgasse.
      Auch habe ich mal versucht die Höhenmeter-Tracking von Komoot zu beobachten. Auf einer Strecke von ca. 1 km 30 m abwärts u. auch wieder aufwärts bewältigt. In der App ist keine Veränderung festzustellen - weder bei der aktuellen Höhe, noch bei den Höhenmetern aufwärts u. abwärts. Da wundert es mich eigentlich nicht, warum die Trackingapp mit den 3 Streifen auf 555 hm kommt u. Komoot nur auf 280 - also gerade mal auf die Hälfte! Auch werden offenbar die Werte beim oder nach dem Beenden der Tour nochmals korrigiert. Vor der letzten Bergabpassage wurden in der App noch 300 hm aufwärts angezeigt - übrig blieben 280.
      Ich finde das echt ärgerlich zumal man sich da beim Nachfahren von Touren ordentlich 'verkühlen' kann.

      • 26. Oktober 2019

  5. Harald war mountainbiken.

    20. Oktober 2019

    01:28
    24,3 km
    16,7 km/h
    250 m
    210 m
    CEYOND, Dr.Dacklus und 3 anderen gefällt das.
    1. Harald

      Motto des Tages: neue Abschnitte in der umliegenden Gegend erkunden und den Asphalt-Anteil auf ein unumgängliches Minimum reduzieren.
      Anmerkung am Rande:
      Nach ein paar mit Komoot getrackten Touren kann ich echt leider nur feststellen, dass die Höhenmeterangaben einfach nur Schrott sind.

      • 20. Oktober 2019

  6. Harald war mountainbiken.

    19. Oktober 2019

    01:25
    26,2 km
    18,4 km/h
    400 m
    350 m
    1. Harald

      Nach eineinhalb Wochen Fahrverbot einfach mal wieder raus. Wettertechnisch eher eine Niederlage - Nebel und Nieseln macht das Fahren auf des lehmigen Strecken im Weinviertel nicht gerade zum Vergnügen - aber was soll´s - Strom-Scotty hatte ein Waschung eh schon dringend nötig ;-)

      • 19. Oktober 2019

  7. Harald war Fahrrad fahren.

    6. Oktober 2019

    01:22
    30,3 km
    22,2 km/h
    160 m
    180 m
    Dr.Dacklus, CEYOND und 3 anderen gefällt das.
    1. Harald

      Heute waren nur Asphalt und geschotterte Güterwege angesagt, da die unbefestigten Feldwege aufgrund des Regens in den letzten Tagen völlig unfahrbar sind.
      Wetter war mit 10° C und ordentlichem Wind auch eher bescheiden - die Windstopperklamotten waren in jedem Fall kein Fehler.

      • 6. Oktober 2019

  8. Harald war mountainbiken.

    29. September 2019

    CEYOND, Alex und 3 anderen gefällt das.
    1. Harald

      Heute war für mich zum ersten Mal der Wienerwald an der Reihe. Ich bin zwar nicht der geborene Mountainbiker, aber da waren schon ein paar lässige Trails und Passagen dabei - im Vorfeld bei der Planung hatte ich da ja schon einiges ins Auge gefasst.
      Aber was nützt die schönste Planung, wenn der 'böse' Bürgermeister wg. des Eschensterbens Streckenteile sperren lässt. Bei der ersten Sperre habe ich noch gekniffen, bei der zweiten habe ich dann das 'Es' überwiegen lassen und habe für die knapp 300 m hasadiert anstatt einen kilometerweiten Umweg zu fahren.
      Am Ende des Tages sagt meine Tracking-App 1.070 hm im Vergleich zu den 610 hm von Komoot - kann sich jeder sein eigenes Urteil bilden.

      • 29. September 2019

  9. Harald war wandern.

    11. September 2019

    00:58
    3,87 km
    4,0 km/h
    80 m
    70 m
    Alex und Zita gefällt das.
    1. Harald

      Heute wieder einmal einen kleinen Ausflug in den Wildpark Ernstbrunn unternommen. Ein Besuch ist besonders für Kinder ein Erlebnis, denn selten kommt man so nahe an viele Tiere heran. An der Kassa nicht vergessen auch eine Packung Tierfutter zu erwerben - das Sikawild ist ein äußerst dankbarer (und gieriger) Abnehmer dafür.
      wildpark-ernstbrunn.at
      .
      Wer sich für Wölfe interessiert kann auch das WolfScienceCenter im Tierpark besuchen, dort werden auch Führungen angeboten.
      wolfscience.at

      • 11. September 2019

  10. Harald war mountainbiken.

    18. August 2019

    01:11
    22,8 km
    19,2 km/h
    240 m
    200 m
    Alex gefällt das.

Über Harald

Zum Mountainbiken bin ich eigentlich deswegen gekommen, da mir beim Fahren auf der Straße nicht wirklich wohl ist und es in meiner Gegend auch so gut wie keine Radwege gibt. Bleiben also nur Feld- und Forstwege zum Radfahren und somit habe ich 'Scotty' angeschafft.
2018 hatte ich dann ein einschneidendes Erlebnis mit einem Leih-E-MTB und schon bald bekam 'Scotty' einen Bruder - 'Strom-Scotty' :-)
Je nach Lust und Laune wechsle ich zwischen den beiden hin und her. Generell sind Touren mit dem E-MTB auch als solche gekennzeichnet. Alles andere (auch Radfahren) wird mit dem stromlosen MTB gefahren.Leider wachsen in meiner Gegend nicht viele Berge und auf sehr vielen Forstwegen herrscht allgemeines Fahrverbot. Deswegen kann ich nicht mit so spektakulären Strecken wie viele andere hier aufwarten. Im knappen Urlaub versuche ich dann schon auch mal Stecken zu fahren, die etwas herausfordernder sind, wobei selbst das den 'echten' Mountainbikern ein müdes Lächeln entringen wird. Aber so lange mir das was ich fahre Spass macht, kann ich damit gut leben und darum geht es ja letztlich - um den Spass ;-)

Haralds Touren Statistik

Distanz3 452 km
Zeit346:58 Std