Ute

3

Follower

Über Ute
Distanz

1 135 km

Zeit in Bewegung

123:49 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Stephan und Ute waren wandern.

    14. November 2020

    02:20
    8,39 km
    3,6 km/h
    130 m
    130 m
    Tom Asterix, Weber Christian und 45 anderen gefällt das.
    1. Stephan

      Sehr schöner, abwechslungsreicher und einfach zu gehender Weg, außer ein kurzer Abschnitt kurz vor Lichtenegg, der aber auf einem einfacheren und auch ausgeschilderten Weg umgangen werden kann. Bis auf die Gegend um die Burgruine Lichtenegg ist man abseits der bekannten Wege unterwegs und kann die schöne Natur um sich herum in vollen Zügen beim Wandern genießen. Für Wanderer, welche Ruhe und etwas Einsamkeit beim Laufen zu schätzen wissen, ein sehr zu empfehlender Weg.

      • 14. November 2020

  2. Stephan und Ute waren wandern.

    6. November 2020

    Nils, Susanne und 51 anderen gefällt das.
    1. Stephan

      Die Tour ist sehr einfach zu gehen und kann jetzt nicht mit besonders spektakulären Highlights aufwarten, bietet aber abseits der bekannten Pfade ein wunderschönes Wandererlebnis in ruhiger Umgebung. Wer Ruhe und Entspannung sucht ist bei dieser Tour sehr gut aufgehoben - nur zu empfehlen.

      • 6. November 2020

  3. Stephan und Ute waren wandern.

    2. November 2020

    02:00
    7,59 km
    3,8 km/h
    50 m
    60 m
    1. Stephan

      Schöne und einfache Herbstwanderung (besser Herbstspaziergang), leider nicht immer mit der passenden Sonnenbeleuchtung - trotzdem ein Erlebnis in der herbstlichen Natur.

      • 2. November 2020

  4. Stephan und 2 andere waren wandern.

    20. September 2020

    Oliswege, Gabi and Stefanie Rupp gefällt das.
  5. Stephan und 2 andere waren Fahrrad fahren.

    19. September 2020

    Christian, Michael Büthe und 24 anderen gefällt das.
    1. Stephan

      Sind die Tour von Hilpoltstein aus gefahren und nicht wie geplant von Thalmässing aus. Ist leicht zu fahren, ohne große Anstiege oder Gefälle, aber landschaftlich sehr, sehr empfehlenswert.

      • 19. September 2020

  6. Stephan und Ute waren Fahrrad fahren.

    13. September 2020

    Michael Büthe, Tom Asterix und 18 anderen gefällt das.
    1. Ralf

      Fahrt ihr zum Startpunkt mit dem Zug dorthin oder mit dem PKW?

      • 18. September 2020

  7. Stephan und Ute waren wandern.

    5. September 2020

    Christian, Michael Büthe und 17 anderen gefällt das.
    1. Stephan

      Zum Abschluss des Urlaubs eine sehr einfache, aber spektakuläre Wanderung mit einzigartigen Ausblicken in die Bergwelt - der Wettergott hatte heute auch sein bestes Wetter für die Wanderung parat - einfach gigantisch 🙂👍😊

      • 5. September 2020

  8. Stephan und Ute waren wandern.

    4. September 2020

    02:19
    6,83 km
    2,9 km/h
    200 m
    200 m
    Diana, Christian und 14 anderen gefällt das.
    1. Stephan

      Einfache, aber lohnenswerte Tour mit spektakulärem Panorama. Im Sommer leider sehr gefragt und dem entsprechend frequentiert, aber jetzt gegen Ende der Saison angenehm zu gehen.

      • 4. September 2020

  9. Stephan und Ute waren wandern.

    2. September 2020

    Christian, Michael Büthe und 6 anderen gefällt das.
    1. Stephan

      Eine kürzere und einfachere Wanderung auf der Westseite des Meraner Beckens zum Ausgleich. Außer beim kurzen Abstieg von St. Hyppolyt, der sehr steil und schwierig zu gehen war, verlief die Tour auf geschotterten Wegen oder Waldwegen. Highlight war der Blick von St. Hyppolyt ins Meraner Becken - einfach sensationell.

      • 2. September 2020

  10. Stephan und Ute waren wandern.

    1. September 2020

    Michael Büthe, Christian und 13 anderen gefällt das.
    1. Stephan

      Diese Tour ist - auch wenn sie teilweise in einem touristischen Hotspot liegt - nur zu empfehlen. Bereits nach ca. einer halben Stunde geht man abseits der Touristenpfade und kann die sensationelle Natur auf sich wirken lassen - echt ein Erlebnis.

      • 1. September 2020

  11. loading