komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
7

Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
Über HurtigRuth
Distanz

2 125 km

Zeit in Bewegung

150:22 Std

Eigene Collections
Alle ansehen
Letzte Aktivitäten
  1. HurtigRuth war Fahrrad fahren.

    11. Juni 2022

    Elternbesuch: von Bestensee nach Haasow

    06:08
    101 km
    16,4 km/h
    830 m
    790 m
    Frank-Michael, Dudette Linn und 5 anderen gefällt das.
  2. HurtigRuth und michalb waren Fahrrad fahren.

    11. April 2022

    04:00
    56,3 km
    14,1 km/h
    400 m
    480 m
    1. HurtigRuth

      Wenige Grad über Null aber bei strahlendem Sonnenschein radelten wir gemütlich zur Fähre in Staad nach Meersburg. Halb 10 ist Meersburg noch fast menschenleer und ein Rundgang musste einfach sein. Sehr idyllischer Ort und vom Schlossgarten ein herrlicher Ausblick auf die Berge am Südufer. Ein wunderbarer

      • 12. April 2022

  3. HurtigRuth war Fahrrad fahren.

    10. April 2022

    01:18
    18,3 km
    14,0 km/h
    220 m
    240 m
    1. HurtigRuth

      Unser letzter Tag in Konstanz gehörte der Mainau und dem Hafenbereich, beides hatten wir uns für besseres Wetter aufgespart. Das blumige Kleinod hatte sich vor allem mit Frühjahrsblumen geschmückt. Besonders gelungen fand ich den Ufergarten mit schönen Sichtachsen aufs Wasser. Ein Highlight war auch

      • 10. April 2022

  4. HurtigRuth war Fahrrad fahren.

    7. April 2022

    02:20
    30,2 km
    12,9 km/h
    160 m
    150 m
    1. HurtigRuth

      Uns blieb nur ein kurzes Zeitfenster um trocken nach Konstanz zu kommen. Bei Sonnenschein und aufkommendem Wind ging es entlang des eher ländlich geprägten schweizer Bodenseeufers. Unterwegs viele Bäder bzw. Badestellen und einige nette Ortschaften. Die Touristen Saison hat hier noch nicht begonnen

      • 7. April 2022

  5. HurtigRuth und michalb waren Fahrrad fahren.

    5. April 2022

    03:55
    54,1 km
    13,8 km/h
    320 m
    340 m
    Frank-Michael, Andreas vom Fahrradpodcast und 9 anderen gefällt das.
    1. HurtigRuth

      Die Sonne hatte sich vorgestern verausgabt und so fuhren wir gestern unter grauem Himmel und leichtem Regen durch das vielleicht schönste Stück Natur, das der Bodensee zu bieten hat. Im Rheindelta treffen sich der Rhein und verschiedene "Ache" mit dem Bodensee. Wetterbedingt haben wir uns nur ein wenig

      • 6. April 2022

  6. HurtigRuth und michalb waren Fahrrad fahren.

    4. April 2022

    02:01
    25,1 km
    12,5 km/h
    180 m
    180 m
    1. HurtigRuth

      Wir sind am Bodensee, um den Frühling zu genießen und ein wenig Sonne zu tanken. Leider macht der Frühling gerade Pause und wir haben doch die Wintersachen aufs Fahrrad gepackt. Heute wurde dann ganz entspannt nach Bregenz angeradelt mit Spaziergang durch die Oberstadt und Besichtigung der Festspielbuehne

      • 4. April 2022

  7. HurtigRuth war Fahrrad fahren.

    28. März 2022

    04:26
    72,8 km
    16,4 km/h
    300 m
    300 m
    BruGer ☮️ und Christian gefällt das.
    1. HurtigRuth

      Die Tour um den Untersee starten wir früher als sonst, leider müssen wir die letzten Ausläufer der Kaltfront mit Regen und Hagel über uns ergehen lassen. Dafür gibt es breite asphaltierte Radwege, im Sommer wird hier schwer was los sein. In Radolfzell ist der Spuk vorbei und nach einem Kaffee mit Marktbummel

      • 10. April 2022

  8. HurtigRuth war wandern.

    13. Februar 2022

    02:03
    10,9 km
    5,3 km/h
    70 m
    80 m
  9. HurtigRuth und michalb waren wandern.

    2. Januar 2022

    01:46
    8,87 km
    5,0 km/h
    70 m
    70 m
    1. HurtigRuth

      Warum in die Ferne reisen... wenn der Töpchiner See gleich um die Ecke liegt... Also nutzen wir eine Regenpause um uns vor Beginn der Arbeitswoche nochmal die "Beine zu vertreten". Vorbei an einer Herde schwarzer Schafe geht es zunächst in Richtung See am Töpchiner Graben entlang durch ein wildromantisches

      • 5. Januar 2022

  10. HurtigRuth und michalb waren wandern.

    31. Dezember 2021

    1. HurtigRuth

      Eigentlich als Neujahrswanderung gedacht, ging es wegen des angekündigten Regens schon am Silvestertag in die Sperenberger Region mit dem Faulen Luch und den Gipssteinbrüchen. Letztere sind sogar einzigartig für Brandenburg; am Gipsberg steht doch tatsächlich Gips an, der seit dem Mittelalter im Steinbruch

      • 5. Januar 2022

  11. loading