31

BioMann

15

Follower

Über BioMann

Naturbursche on Tour

Distanz

533 km

Zeit in Bewegung

49:28 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Rombea und BioMann waren wandern.

    20. April 2021

    01:14
    5,79 km
    4,7 km/h
    130 m
    120 m
    A.M.O., Albert Brickl und 90 anderen gefällt das.
    1. Rombea

      Heute hatte ich beruflich in der Gegend um Waldmünchen zu tun und da hab ich die Chance gleich genutzt und mir den Gibacht Rundwanderweg angeschaut. Gesehen hatte ich den Rundwanderweg in einer Wander Facebook-Gruppe und hab den schon seit mehreren Wochen auf der Liste. Heute hat`s gepasst, auch wenn es nicht so sonnig war, also Arbeitskollegen eingepackt und los ging`s. Herausgekommen ist eine tolle Wanderung mit einigen Sehenswürdigkeiten, Aussichtspunkten und interessanten Anlaufstellen. Der Gibacht, das wußte ich vorher auch nicht, ist ein richtiger Grenzberg. Der Berg bildet die Grenze zwischen Bayern - Böhmen, Deutschland - Tschechien, Oberpfalz - Niederbayern, dem "Oberpfälzer Wald" - "Bayrischen Wald" und dem "Böhmerwald". Der etwa 5 km lange Rundwanderweg verläuft über den gesamten Bergzug von 845 m bis 938 m, Startpunkt ist am Wanderparkplatz des Berggasthofes Gibacht. Der Weg bietet bei schönem Wetter tolle Aussichten, ist mit dem geringen Höhenunterschied von etwa 100 m auch recht angenehm zu begehen, damit familienfreundlich und auch für Kinder geeignet.

      • 20. April 2021

  2. BioMann und Rombea waren mountainbiken.

    25. März 2021

    04:27
    36,9 km
    8,3 km/h
    610 m
    610 m
    Rombea, Bea👣on👣Tour und 77 anderen gefällt das.
    1. Rombea

      Wir sind die Tour zusammen gefahren und du hast komplett andere Werte. 🤔

      • 27. März 2021

  3. Alex, Gabi und 87 anderen gefällt das.
    1. Rombea

      Das Ziel für diese Tour, die Klosterruine Gnadenberg, stand schon länger auf meiner Liste und jetz ging es nur noch um das wann und die Strecke. Für das "wann" hab ich mir den Sonnentag der Woche ausgesucht und für die Tour hab ich mir es dann einfach leicht gemacht und mich an den Kennern dieser Region orientiert. Herausgekommen ist eine (für mich zumindest) sehr schöne und abwechslungsreiche Bergradl - Tour mit einer guten Mischung aus Straße, Feldweg oder Trail. Für die freundliche Unterstützung (hoffentlich vergess ich hier niemanden) Da Steff 🚵💥, Carmen Frank, Söhni 🏃, Andrea 🐕🐩🚶🏼‍♀️ , rosch, MaDDin, Goetz, 🌳Tom🌲, Alexandra, Magic Harry, 〽️Markus ein "Dankeschön" .

      • 26. März 2021

  4. Armin Allgäu😊, Carmen Frank und 67 anderen gefällt das.
    1. Rombea

      Heute ging es mal zum Naturschutzgebiet "Hölle" zwischen Postfelden und Dosmühle. Gesehen hab ich das schon öfter mal bei Komoot und da ich beruflich hier unterwegs war bot sich der Rundweg Hölle natürlich an. Wild und romantisch zugleich ist das Höllbachtal, man bahnt sich seinen Weg über Stock und Stein durch die felsige Waldschlucht, immer begleitet vom tosen des Höllbachs. Unter anderem führt der Rundweg 149 durch das Höllbachtal. Der Lauf des Höllbaches ist unbedingt sehenswert, man sollte allerdings auf festes Schuhwerk achten und Trittsicherheit ist auch erforderlich. Leider ist der Wanderparkplatz nicht besonders groß und bei gutem Wetter sehr schnell überfüllt. Vielleicht ist das aber auch ganz gut so, sonst geht`s hier zu wie am Stachus.

      • 2. November 2020

  5. BioMann war wandern.

    2. November 2020

    01:16
    10,3 km
    8,2 km/h
    260 m
    250 m
    Rombea, Nils und 12 anderen gefällt das.
    1. BioMann

      Danke Rombea für die Wanderung, war echt toll. Leider spinnt mein GPS irgendwie.

      • 3. November 2020

  6. BioMann und Rombea waren mountainbiken.

    21. Oktober 2020

    Rombea, BioMann und 58 anderen gefällt das.
    1. Rombea

      Hat mal wieder Spaß gemacht, klasse Tour.

      • 23. Oktober 2020

  7. Christian, rosch und 83 anderen gefällt das.
    1. Rombea

      Diesesmal ging es für mich in die Gegend rund um Neumarkt, hier hab ich mir die Burgruine Wolfstein, das Lesesteinhaus und natürlich ein paar Trails als Ziele ausgeschaut. Danke "Da Steff" für deine Hilfe bei der Vorbereitung der Tour. Bei bestem Radlerwetter ging es zunächst mal, vorbei am Krähentisch, zur Burgruine Wolfstein und dieses gut erhaltene Stück Geschichte kann ich jedem ans Herz legen. Schaut`s euch die Burg an, am besten am Sonntag denn dann ist vielleicht sogar der Turm offen. Eine tolle, frei zugängliche, Anlage und eine wunderschöne Aussicht über Neumarkt. Weiter ging es dann durch das herrliche Lengenbachtal zum Lesesteinhaus. Das Lesesteinhaus ist quasi eine Ferienarbeit von Jugendlichen zusammen mit verschiedenen Arbeitsgruppen und Vereinen, ich glaub so ein Häuschen gibt es kein zweites Mal. Tolle Gschicht und auch hier wieder eine grandiose Aussicht. Über den "Diavolo Snake Trail" (nix für Anfänger und ängstlich sollte man auch nicht sein) ging es zum Mariahilfberg und durch die Teufelsschlucht zurück zum Ausgangspunkt, dem Berggasthof Sammüller in Schafhof. Der Gasthof bietet sich als Start - und Endpunkt an, da kann man gleich wieder seine Reserven auffüllen. Klasse Tag in einer tollen Gegend, schöne Tour durch das Neumarkter Umland und das schreit nach einem wiedersehen.

      • 22. Oktober 2020

  8. BioMann war Fahrrad fahren.

    29. Juli 2020

    Schrepfman, Rombea und 11 anderen gefällt das.
  9. BioMann war wandern.

    20. Februar 2020

    02:09
    10,5 km
    4,9 km/h
    310 m
    350 m
    BioMann, Schrepfman und 13 anderen gefällt das.
  10. BioMann war wandern.

    16. Februar 2020

    Schrepfman, BioMann und 14 anderen gefällt das.
    1. Hermann

      Das ist ein richtig schöner Erlebnisspfad Danke für den Hinweis.👍🚶‍♂️

      • 18. Februar 2020

  11. loading