Claudia

Über Claudia
Distanz

494 km

Zeit in Bewegung

105:18 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Jürgen 🥾🚶 und Claudia waren wandern.

    vor 10 Stunden

    02:25
    11,1 km
    4,6 km/h
    80 m
    80 m
    1. Jürgen 🥾🚶

      😷Eine sehr empfehlenswerte Runde, oftmals an den Seen entlang. Viele Vogelbeobachter waren mit ihren Kameras unterwegs. Durch Wälder, über kleine Weiler bis hin in Gebiete, die Ried-ähnlich waren. Ein Abschnitt mit rund 800m kann man wie gefedert über eine Moorähnliche Wiese gehen.
      Von allem etwas.
      Ein sehr, sehr großer Parkplatz ist vorhanden. Die 250m Zufahrt allerdings sollte man seinem Auto zuliebe in Schrittgeschwindigkeit absolvieren.

      • vor 8 Stunden

  2. Jürgen 🥾🚶, Maggote und 81 anderen gefällt das.
    1. Jürgen 🥾🚶

      😷Inspiriert von Nicole u. Gabi, die eine wirklich tolle Tour gelaufen sind,
      haben wir uns bei strahlendem Himmel nach Storzingen aufgemacht. Abwechselnd durch Wälder, auf Feldwegen, der Schmeie entlang, schlängelte sich die sehr entspannt zu laufende Runde über die Albvereinshütte Frohnstetten mit Grill und Sandkasten zurück zum Bahnhof, der mehr als genug Parkmöglichkeiten bietet.

      • vor 7 Tagen

  3. Jürgen 🥾🚶 und Claudia waren wandern.

    21. Februar 2021

    Jürgen 🥾🚶, Ralf und 71 anderen gefällt das.
    1. Jürgen 🥾🚶

      😷Heute waren wir auf den Spuren von Michael🛎️
      Unsere Tour führte uns nach Meßkirch,hin zum Naturdenkmal Felsentäle
      "Felsentäle Meßkirch Kurzbeschreibung
      Das wildromantische Felsentäle bei Meßkirch ist ein Kalkriff des Weißen Jura und entstand vor rund 140 Millionen Jahren im Jurameer. Wieder abwärts gehend wird bald der Ausgang des Felsentäle erreicht. Ein schmaler Pfad führt am Hang über dem trocken gefallenen Tal entlang."
      Eine einfache Runde, schön zu laufen, wobei der erste Streckenabschnitt nicht ganz so toll ist. Lange sandige Straße. Ab dem Forsthaus aber wird`s richtig schön, bis hinein ins "Felsentäle" Die Runde geht zurück über das Forsthaus, so dass man den langen "Hatsch" komplett zurück gehen muss.
      Dennoch eine sehr empfehlenswerter Runde.

      • 21. Februar 2021

  4. Jürgen 🥾🚶, Lexie und 81 anderen gefällt das.
    1. Jürgen 🥾🚶

      😷 Nach 2 TAGEN, Touren im eisigen Wind, gab es heute eine absolute Genießer Runde im Sonnenschein, absolut Windstill. Selbst die Snowkiter auf der Amalienhöhe gaben nach kurzer Zeit auf und traten den Rückzug an.
      Eine kleine, aber sehr, sehr feine Runde, gerade richtig für einen Sonntagmorgen.

      • 14. Februar 2021

  5. Jürgen 🥾🚶 und Claudia waren wandern.

    12. Februar 2021

    Jürgen 🥾🚶, Anja und 71 anderen gefällt das.
    1. Jürgen 🥾🚶

      😷 Minus 8 Grad, stahlblauer Himmel, Sonnenschein und 20cm Pulverschnee
      Was will man mehr, in diesen schweren Corona Zeiten?
      Wenn schon Winter, dann so, auf diese wunderschöne Art
      10 Minuten Anfahrt und los gings. Hinein, in ein neues Lebensjahr für mich

      • 12. Februar 2021

  6. Jürgen 🥾🚶 und Claudia waren wandern.

    7. Februar 2021

    Gams 🧗‍♀️, Cindy und 67 anderen gefällt das.
    1. Jürgen 🥾🚶

      😷Wieder Nebelsuppe bei 4 Grad, dennoch sind wir losgezogen.
      Genau zur richtigen Zeit, denn am Auto wieder angekommen, fing es an zu regnen und das nicht zu knapp.
      Heute gings in die Nachbargemeinde Wald. Wir wanderten auf dem Gebiet der "Hohenzollern"

      • 7. Februar 2021

  7. Jürgen 🥾🚶 und Claudia waren wandern.

    31. Januar 2021

    1. Jürgen 🥾🚶

      😷 Nebel und Niesel bei 2 Grad. Hauptsache den 🐷ne🐕‍🦺 überwunden und raus an die frische Luft

      • 31. Januar 2021

  8. Jürgen 🥾🚶 und Claudia waren wandern.

    24. Januar 2021

    01:54
    8,40 km
    4,4 km/h
    90 m
    90 m
    Jürgen 🥾🚶, Josef Wahl und 50 anderen gefällt das.
    1. Jürgen 🥾🚶

      😷Da es spiegelglatt war, Der Schnee in den Wäldern hoch und nass, entschieden wir uns auf geräumten Wegen zu wandern

      • 24. Januar 2021

  9. Jürgen 🥾🚶 und Claudia waren wandern.

    5. Januar 2021

    01:40
    7,75 km
    4,7 km/h
    90 m
    90 m
    Sandra, Lukas Blomquist und 9 anderen gefällt das.
  10. Jürgen 🥾🚶 und Claudia waren wandern.

    15. November 2020

    Jürgen 🥾🚶, Alexander und 71 anderen gefällt das.
    1. Jürgen 🥾🚶

      😷 Schon immer und ewig bin auf dem Weg nach Saulgau an dem Kloster vorbeigefahren. In der 70er Zone nicht in den oft dort stehenden mobilen Blitzer zu fahren war wichtiger, als einen Blick in Richtung dieser tollen Anlage zu werfen.
      Inspiriert durch Nicole und Gabi sind wir heute diese Runde endlich mal angegangen.
      Start in Bad-Saulgau, dann hinüber auf den Rundwanderweg 1 der über Das Kloster Sießen, mit Kloster Lehrpfad "einheimischer Gehölze"- den Franziskusweg-Nistkastenlehrpfad-Thermalwasserlehrpfad-den Haldenhof und Häberles Mühle wieder inmitten von Saulgau endete.
      Ein tolles Erlebnis für einen Sonntag, schön zu laufen, es gibt viel zu sehen und es entspannt.
      Volle Punktzahl für diese Runde
      Achtung: Alles an Cafes unterwegs oder im Kloster selbst, oder die Therme, wegen Corona natürlich geschlossen!!

      • 15. November 2020

  11. loading