Über Ahrtalwandern

Ahrtalwandern, wandern, radfahren und Erlebnisse im Ahrtal. Die Seite für Freunde und Fans des Ahrtals.

www.ahrtalwandern.de

Ahrtalwanderns Touren Statistik

Distanz800 km
Zeit27:39 Std
Höhenmeter13 880 m

Letzte Aktivität

  1. Klaus GECK gefällt das.
    1. Ahrtalwandern

      Durchs Langfigtal hoch zur Engelsley -kein Spaziergang -
      In Altenahr, direkt am großen Parkplatz vor dem Tunnel beginnt das Langfigtal, ein Naturparadies im Herzen des Ahrtals, zudem auch Standort einer der schönsten Jugendherbergen Deutschlands.
      Heute möchten wir zur Engelsley hinauf und den wunderschönen Blick auf Burg Are, schwarzes Kreuz und Teufelsloch genießen.
      Zuerst geht es entlang der Ahr bis zum Wehr, dahinter stehen 2 rote Bänke, hier ist links der Aufstieg zur Engelsley, etwas unscheinbar und wenn man es nicht kennt, kann man auch schonmal vorbei laufen.
      Ein schmaler Bergpfad windet sich hoch, wird steiler und schwerer, teilweise sind kleine Kletterpassagen nötig, also nichts für den sonntäglichen Spaziergang in Sandalen und Schläppchen. Man sollte schon etwas geübt und fit sein um den Aufstieg zu meistern. Oben angekommen liegen einem die Täler zu Füßen und man kann den traumhaften Rundumblick genießen. Die Strapazen des Aufstiegs haben sich gelohnt, einen solchen Eindruck bieten nur wenige Gipfel im Ahrtal.
      Viel Spaß im #Ahrtal mit #Ahrtalwandern.

      • 21.09.2018

    1. Ahrtalwandern

      Wir starten am Niedertor und gehen rechts herum, entlang der Bossardstraße bis zum Adenbachtor (hier kann man auch abbiegen undeinen Abstecher zu den Brückenpfeilern unternehmen) und weiter Richtung Obertor. In diesem Teil ist der Wallgraben im letzten Jahr fast komplett neu gestaltet worden.
      Vom Obertor gehts rund um die Klinik Ehrenwall und entlang der Ahr bis zum Ahrtor und dort die Friedrichsstraße entlang bis wir wieder am Niedertor ankommen.
      Bitte nehmt euch etwas Zeit für die Beschreibungen an den einzelnen Tore sowie am Denkmal, dort erfährt man vieles über die Ahrweiler Geschichte.

      • 24.04.2018

    1. Ahrtalwandern

      Der perfekte AhrTag 2.
      Wir starten vom Bahnhof "Altenahr", wenn Sie im Hotel, als Privatreisender, eine Gästekarte erhalten haben können Sie im Ahrtal kostenlos den ÖPNV nutzen.
      Von dort gehen wir über die Ahrbrücke Richtung Roßberg, die Strecke ist gut ausgeschildert und fürt von der Straße direkt zwischen den Häusern hinauf auf die Burg Are, von wo man einen herrlichen Rundumblck auf Altenahr sowie die unliegenden Seitentäler hat.
      Von dort kann man dann zurück nach Altenahr um in Ruhe den Ort zu erkunden oder über den Rotweinwanderweg weiter ahrabwärts wandern.

      • 14.04.2018

    1. Ahrtalwandern

      Der perfekte AhrTag 1.
      Wir starten vom Bahnhof "Ahrweiler Markt", wenn Sie im Hotel, als Privatreisender, eine Gästekarte erhalten haben können Sie im Ahrtal kostenlos den ÖPNV nutzen.
      Von dort gehen wir ein Stück Richtung osten, vorbei an den steilen Weinbergshängen in Walporzheim sowie der Römervilla und dem Aufgang zum Regierungsbunker.
      In Walporzheim biegen wir in das kleine Weindorf und dort direkt am historischen Weinhaus und Restaurant "Brogsitter" verlassen wir die Hauptstraße in Richtung Ahrbrücke.
      Von dort geht es über die Ahr und dann links hinauf auf die Höhe Richtung Maibachtal.
      Jetz im Frühling haben die Wälder noch kein dichtes Laubkleid und man hat von überall einen tollen Blick durch die Baumwipfel hinab ins Tal und die gegenüberliegenden Weinbergsterrassen.
      Am Maibachtal angekommen folgt einer der schönsten Abschnitte des Ahrtals und auch des AhrSteig´s, die kleine Maibachklamm. Ein naturbelassenes Pardies mit insgesamt 13 kleinen Holzbrücken schlängelt sich unterhalb des Kloster Kalvarienberg hinab in die Ahr. Genießt diesen tollen Abschnitt bevor es wieder, an den Klostergärten und entlang der Ahr, durch die historische Altstadt zurück zum Bahnhof geht.
      Selbstverständlich kann man diese Tour individuell verändern und erweitern.

      • 07.04.2018