Letzte Aktivitäten

  1. Alga98 war wandern.

    26. Februar 2019

    03:01
    10,5 km
    3,5 km/h
    250 m
    240 m
    Frank Skibbe, Elke 🦉 and Frank gefällt das.
    1. Alga98

      Hier das Video zur Wanderung:

      • 3. März 2019

  2. Alga98 war wandern.

    9. Oktober 2018

    24,0 km
    -- km/h
    190 m
    580 m
    1. Alga98

      Schon ein paar jährchen her. Aber nachdem ich die Bilder mal wieder gefunden habe, dachte ich, ich mach doch mal hier eine Tozr draus.. ;-)

      • 9. Oktober 2018

  3. Alga98 war wandern.

    28. Mai 2018

    03:02
    14,4 km
    4,8 km/h
    70 m
    280 m
    1. Alga98

      Ich habe die erste Etappe des Eifelsteigs (gott sei dank) rückwärts absolviert. Da ich die Tage vorher schon laufen war, war dies auch ganz gut. Denn man kann sagen, dass es von Kornelimünster aus nach dem Aquädukt stetig bergauf geht. Zwar mäßig und mit nur wenigen sehr steilen Passagen, aber dennoch bergauf. Von daher ist es von Rötgen aus startend etwas angenehmer und auch schneller zu laufen. Aber ob so oder so in jedem Fall Empfehlenswert!

      • 5. Juni 2018

  4. Alga98 war wandern.

    25. Mai 2018

    02:13
    9,30 km
    4,2 km/h
    260 m
    140 m
    Benedikt gefällt das.
    1. Alga98

      Eigentlich geht die dritte Etappe bis nach Einruhr. Das war mir für den 1. Tag allerdings dann doch zu weit. Die Tour lässt sich nämlich hervorragend teilen. In Höfen gibt es viele Übernachtungsmöglichkeiten und vor allem meterhohe sehenswerte Hecken, die sogar einen eigenen kleinen Wanderweg haben.

      • 5. Juni 2018

  5. Alga98 war bergwandern.

    9. September 2017

    07:36
    19,8 km
    2,6 km/h
    900 m
    900 m
    Alga98 gefällt das.
    1. Alga98

      Schon ne Weile her, als ich die Tour zusammen mit meinem Dad gemacht hab. Sommer 2011. Deshalb hab ich die Tour auch nachträglich erstellt und bin mir bei den letzten Kilometern ab der Gaistalalm nicht mehr sicher ob wir den oberen oder unteren Weg genommen haben... ;-)
      Aber nach 15 km und knapp 2.000 Hm war uns das auch relativ egal... Aber nichts desto trotz war das eine der schönsten Wanderungen bzw. Bergtouren, die ich bis jetzt gemacht habe. Allerdings sollte man die Route ab der Wettersteinhütte nicht unterschätzen! Schwindelfreiheit und absolute Trittsicherheit sind zwingend erforderlich.
      Wenn man das alles vorweist, wird man mit dieser Tour voll auf seine Kosten kommen!
      Lasst einen Kommentar da, wenn ihr sie gemacht habt... ;-)Gruß AlgaPS: Hier noch eine Diashow dazu:

      • 9. September 2017

  6. Alga98 war bergwandern.

    31. August 2017

    Alga98 gefällt das.
    1. Alga98

      Schon ne Weile her, wo ich die Tour gemacht habe, aber immernoch eine meiner schönsten!Von Hammersbach gehts erstmal auf dem gleichen Weg wie Richtung Klamm. Irgendwann kurz vor der Einstiegshütte biegt der Stangensteig jedoch rechts ab. Diesem folgend erlebt man die Klamm von oben. Auf teilweise herrlichen Bergpfaden wird man stellenweise ein gutes Stück vom Hammersbach entfernt geführt. Bis man schließlich irgendwann wieder auf den Weg Richtung Angerhütte geführt wird.Nach einer zünftigen Brotzeit und frisch gestärkt läuft man dann erst den Weg den man kam zurück. Nur das Stück durch die Klamm ist diesmal im Weg dabei! Die letzten Meter ist man dann wieder auf dem altbekannten Weg Richtung Hammersbach.

      • 31. August 2017

  7. Alga98 war wandern.

    7. August 2017

    7,01 km
    -- km/h
    240 m
    110 m
    1. Alga98

      Bevor die Tour startet, sollte man am Parkplatz der Sesselbahn überlegen, ob man diese für die Abfahrt benutzt oder nicht. Dann sollte man nämlich schon unten eine Fahrkarte lösen.
      Der Einstieg zum Steig ist schon von unten gut ausgeschildert und wird auch ohne Karte oder GPS problemlos gefunden.
      Man sollte jedoch auch diesen Steig nicht unterschätzen! Zwar ist er von den Hm nicht annähernd so extrem wie in den Alpen z.B., allerdings führen die Leitern auch mal bergab, obwohl man sich immer noch im "Anstieg" befindet.
      Alles in allem sollte man die Passage bis zur Engelseiche nicht auf die leichte Schulter nehmen. Schon bei der ersten Leiter kam mir ein junger Mann entgegen, der die Tour abgebrochen hat...
      Aber alles in Allem jedoch ein herrliche Tour, die die Mühen durchaus Wert ist!

      • 31. August 2017

  8. Alga98 war wandern.

    1. Mai 2017

    Alga98 gefällt das.
    1. Alga98

      Die letzte Etappe des Spessartweg 1 ist für mich die anspruchvollste. Sehr oft bergauf bergab und auch von der Länge das längste Teilstück des Weges. Von Lohr ist der erste Anlaufpunkt Mariabuchen. Hier gibts auch gleich die erste Einkehrmöglichkeit. Ab 11:00 Uhr mit warmer Küche. Von Mariabuchen wird der nächste Abschnitt bis Halsberg relativ zügig angegangen. Dadurch, dass dieser Abschnitt auf einer Hochebene liegt, hat man hier die wenigsten Höhenmeter zu bewältigen und kommt dementsprchend gut vorwärts. In Halsberg dann lohnt sich ein Abstecher ins Dorf, wo man sehr gut Einkehren kann! Der nächste Abschnitt führt dann anschließend weiter zur Ruine Schönrain von wo man aus einen schönen Ausblick auf den Main und die Region hat.Aufgrund von Brücken-Neubau in Gemünden, sind wir hier dann vom eigentlichen Weg abgebogen Richtung Hofstetten, von wo aus man mit der Fähre übersetzt nach Langenprozelten. Hier ist man dann gleich am Bahnhof und kann wieder nach Lohr zurück.

      • 3. Mai 2017

  9. Alga98 war wandern.

    9. April 2017

    8,11 km
    -- km/h
    130 m
    310 m
    Alga98 gefällt das.
    1. Alga98

      Super Tour um sich auf den Steig "einzulaufen".
      Diese Etappe kann man auch ganz leicht als Rundtour angehen. Von Hemfurth weiter bis zur Sperrmauer (ca. 30 min.) und dann mit dem Schiff zurück zur Anlegestelle Waldeck und dann zu Fuß noch bis zur Bergbahn. (ca. 800m)
      Von da aus geht es dann mit der Bahn wieder hoch zum Ausgangspunkt.

      • 16. April 2017

  10. Alga98 hat eine Wanderung geplant.

    3. November 2016

    03:26
    11,3 km
    3,3 km/h
    410 m
    290 m

Über Alga98

Seit einiger Zeit habe ich auch einen Youtubekanal, den ihr unter dem folgenden Link ansehen könnt. Würde mich freuen! Und gerne könnt ihr auch einen Daumen hoch hinterlassen... ;-))youtube.com/channel/UCJc4gdOr0lq5RfXhUFJj-_w?view_as=public

Alga98s Touren Statistik

Distanz186 km
Zeit33:10 Std