Bad Peterstal-Griesbach
 

31

Follower

Über Bad Peterstal-Griesbach
Eigene Collections
Alle ansehen
Letzte Aktivitäten
  1. Bad Peterstal-Griesbach hat eine Wanderung geplant.

    29. April 2020

    03:31
    11,1 km
    3,1 km/h
    440 m
    440 m
    Bernhard Neumayer gefällt das.
    1. Bad Peterstal-Griesbach

      Herrliche Ausblicke, versteckte Gesteinsformationen, zarte Wasserfälle und viel ursprüngliche Natur – auf dieser Tour gibt es viel zu entdecken. Es lohnt sich, immer mal wieder eine Pause einzulegen, um die kleinen Schönheiten am Wegesrand zu genießen.Du startest am Wanderparkplatz Mülbensattel gleich mit einem recht steilen Anstieg durch schattigen Wald. Am Ende des ersten Anstiegs folgt ein sanfter Abstieg, dann aber wartet der imposante Haberer Turm darauf, dass du dich die 80 Stufen hochwindest. Auf dem 16 Meter hohen Turm hast du eine klasse Aussicht auf das tiefgrüne Renchtal und Bad Griesbach.Ab jetzt geht es stetig bergauf. Die sanft sprühenden Griesbacher Wasserfälle, die in Kaskaden über die Felsblöcke fließen, versüßen dir die Mühe jedoch. Zudem sind sie eine willkommene Einladung, immer mal wieder auf den abenteuerlichen Holztreppen zu verschnaufen. Und abenteuerlich geht es auch weiter. Der Weg wird immer schmaler und wilder. Moosüberwachsene Steinstufen und Holzstiegen bringen dich zur sagenumwobenen Teufelskanzel, wo der Leibhaftige gepredigt haben soll.Die Anstiege hast du nun hinter dir und kannst ganz entspannt den Blick über den schimmernden Glaswaldsee schweifen lassen. Bist du sportlich und hast noch Energie, lohnt sich ein Abstecher nach unten zu seinem Ufer. Die Rundtour ist nun fast geschafft. Du wanderst gemächlich bergab zu deinem Ausgangspunkt am Wanderparkplatz. Dort wartet ein Grill in einer kleinen Holzhütte darauf, dass du ihn anfeuerst – ganz beelzebub-typisch!

      • 29. April 2020

  2. Bad Peterstal-Griesbach hat eine Wanderung geplant.

    28. April 2020

    Bernhard Neumayer gefällt das.
    1. Bad Peterstal-Griesbach

      Fuchs, Dachs und Auerhuhn, dazu plätscherndes Wasser und überall gibt's was zu entdecken! Begib dich mit deinen Kids auf dem knapp einen Kilometer langen Pirschpfad auf spannende Spurensuche der heimischen Tier- und Pflanzenwelt.Bevor du gleich im Wald verschwindest, lohnt sich ein kleiner Abstecher zur Tourist-Info Bad Peterstal. Dort gibt es coole Entdeckerwesten, die mit Becherlupe, Kompass, Insektenstaubsauger und vielem mehr ausgestattet sind. So wirst du zu einem waschechten Naturforscher und kannst selbst die winzigsten Waldbewohner genau betrachten.Los geht der aufregende Schleichweg am Wanderparkplatz Weiherplatz. Hier bist du schon mitten im wildromantischen Renchtal angekommen. Du folgst dem grünen Wegweiser mit dem Fußabdruck des Rehs. Auf seiner Fährte begegnest du zehn lebensgroß gestalteten Aufstellern unterschiedlichster Waldbewohner, mal am Wegesrand, mal versteckt hinter einem Baum. Lehrreiche Infotafeln beantworten alle deine Fragen rund um Fuchs, Hase und Reh. Schau genau hin, denn es gibt auch noch ein Rätsel zu lösen!Hast du deine spannende Entdeckungsreise erfolgreich beendet, wartet zurück am Wanderparkplatz eine gemütliche Grillhütte auf dich. Dort kannst du entweder dein mitgebrachtes Grillgut brutzeln oder einfach entspannt dein Vesper genießen. Kleine Forscher haben schließlich Riesenhunger!Falls du es gar nicht abwarten kannst auf Entdeckungstour zu gehen, kannst du hier schon mal reinschnuppern:

      • 29. April 2020

  3. Bad Peterstal-Griesbach hat eine Mountainbiketour geplant.

    15. April 2020

    1. Bad Peterstal-Griesbach

      Bei dieser anspruchsvollen Mountainbike-Tour folgen Sie der traditionellen Strecke des jährlichen MTB-Bergrennens in Bad Peterstal. Erklimmen Sie mit ihrem Mountainbike die Höhen und lassen Sie die Tour in der Renchtalhütte ausklingen.

      • 15. April 2020

  4. Bad Peterstal-Griesbach hat eine Mountainbiketour geplant.

    8. April 2020

    1. Bad Peterstal-Griesbach

      Die kulinarische Genusstour führt Sie bergauf über die Höhen rund um Bad Peterstal-Griesbach, vorbei an zahlreichen Einkehrmöglichkeiten in denen Sie die vielen tollen regionalen Spezialitäten des Schwarzwalds genießen können.

      • 9. April 2020

  5. Bad Peterstal-Griesbach hat eine Mountainbiketour geplant.

    8. April 2020

    1. Bad Peterstal-Griesbach

      Anspruchsvolle Mountainbike-Tour rund um den Bad Peterstal-Griesbach und durch die wildesten Ecken des Renchtals. Genießen Sie die traumhaften Ausblicke sowie die zahlreichen tollen Einkehrmöglichkeiten an der Strecke. Aber Achtung - auf dieser Tour geht es ordentliche bergauf und bergab.

      • 8. April 2020

  6. Bad Peterstal-Griesbach hat eine Mountainbiketour geplant.

    8. April 2020

    1. Bad Peterstal-Griesbach

      Auf der Lämbi-Tour fahren Sie entlang der Rench bergauf und erhaschen tolle Panoramablicke vom Breitenberg. Die Tour ist der ehemaligen Griesbacher Wirtin Lämbi gewidmet die sich widerrechtlich Land angeeignet hatte und dafür nach ihrem Tode umgehen musste.

      • 8. April 2020

  7. Bad Peterstal-Griesbach hat eine Mountainbiketour geplant.

    8. April 2020

    1. Bad Peterstal-Griesbach

      Die E-Bike Einsteiger-Tour führt Sie hinauf zum Löcherhansenhof,. Hier hat man einen tollen Ausblick über Bad Peterstal und das umliegende Renchtal. Die kurze Strecke eignet sich besonders für Einsteiger, die das E-Bike vor der ersten großen Tour testen möchten.

      • 8. April 2020

  8. Bad Peterstal-Griesbach hat eine Wanderung geplant.

    19. März 2019

    Bernhard Neumayer gefällt das.
    1. Bad Peterstal-Griesbach

      Ein sanftes Auf und Ab und schöne Ausblicke erwarten dich auf diesem Spazierwanderweg. Auf knapp vier Kilometern schlängelt sich das Panoramawegle um Bad Griesbach herum. Los geht es auf dem Parkplatz gegenüber der Kirche St. Antonius in der Ortsmitte. Du wanderst sanft den Berg hinauf und unterhalb der Skisprungschanze auf einem Wiesenweg weiter bis du zur St. Antonius-Kapelle kommst. Ein kleiner Schotterweg führt dich hinab zur ehemaligen St. Anna Klinik. Dort überquerst du die Straße und wanderst durch den Wald hinauf zum Magdalenenfelsen. Über eine Holzbrücke überquerst du dann die „Wilde Rench“ und steigst auf der anderen Uferseite wieder etwas hinauf. Auf dem folgenden Abschnitt macht das Panoramawegle seinem Namen alle Ehre: Es begleiten dich tolle Ausblicke auf Bad Griesbach, den Habererturm und die Skisprungschanze. Auf einem Zick-Zack-Weg kommst du wieder hinab zur Kirche und zum Ausgangspunkt der Tour. Wie wäre es noch mit einem kurzen Abstecher zum Produktionsstandort von Schwarzwald Sprudel im Ort? Dort findest du einen Pavillon, in dem du kostenlos das lokale Mineralwasser zapfen kannst. Genau das Richtige nach einer Wanderung. Diese entspannte Strecke ist gut machbar für Jedermann. Du hast kaum Anstiege zu meistern und wirst dennoch mit schönen Ausblicken belohnt. In Bad Griesbach kannst du es dir in einem der Restaurants gutgehen lassen.Nach Bad Griesbach kommst du super einfach von Offenburg mit dem Zug. Autofahrer finden im Ort genügend Möglichkeiten, ihr Auto abzustellen.

      • 19. März 2019

  9. Bad Peterstal-Griesbach hat eine Wanderung geplant.

    13. März 2019

    Bernhard Neumayer gefällt das.
    1. Bad Peterstal-Griesbach

      Diese gut vier Kilometer lange Tour bringt dich an den Glaswaldsee, einen der schönsten Karseen im Schwarzwald. Los geht die Wanderung am Parkplatz auf dem Freiersberg, gut zu erkennen an dem steinernen Torbogen. Die ersten zwei Kilometer wanderst du bergauf durch den Wald. Nach knapp einem Kilometer sprudelt am Julius-Brunnen frisches Quellwasser für deine Erfrischung. Nachdem du den Aufstieg gemeistert hast, liegt dir der Glaswaldsee zu deinen Füßen. Er wird auch das „blaue Auge“ im mittleren Nordschwarzwald bezeichnet – vom Aussichtspunkt leicht nachzuvollziehen warum. Du hast einen tollen Ausblick auf das dunkle Wasser des Sees, den umgebenden dichten Schwarzwald und die umliegenden Berge. Der Weg führt dich hinab zum See und schließlich am Ufer entlang herum. Hier findest du schöne Plätze, an denen du es dir gemütlich machen, die wild-romantische Landschaft genießen kannst. Pack für diese Wanderung Proviant und eine Sitzdecke ein, Einkehrmöglichkeiten gibt es am See keine. Deine Trinkflasche kannst du am Julius-Brunnen füllen. Lass dich von der Farbe des Glaswaldsees nicht irritieren, das Wasser ist extrem kalk- und basenarm somit sehr sauer und nährstoffarm. Dadurch sieht das Wasser so braun aus. Falls du genügend Zeit hast, lohnt sich noch ein kurzer Abstecher zum Klagstein. Der Weg zweigt am Julius-Brunnen nach rechts ab. Von dem 907 Meter hohen Fels hast du eine tolle Sicht über die umliegenden Schwarzwaldhöhen und bei guter Sicht bis zur Schwäbischen Alb.

      • 18. März 2019

  10. Bad Peterstal-Griesbach hat eine Wanderung geplant.

    13. März 2019

    Bernhard Neumayer gefällt das.
    1. Bad Peterstal-Griesbach

      Diese sechs Kilometer lange Wanderung bringt dich über die Wipfel der Schwarzwaldtannen. Startpunkt ist an der Renchtalhütte. Den ersten Abschnitt wanderst du auf dem Renchtalsteig über schmale Wanderpfade bergauf. Es geht immer weiter hinauf auf naturbelassenen Waldwegen bis du nach knapp zwei Kilometern vor dem Buchkopfturm stehst. Hier kannst du eine Pause einlegen und das sagenhafte Schwarzwaldpanorama von der Aussichtsplattform des 29 Meter hohen Turms genießen. Etwas Steigung hast du noch zu meistern, bevor du dann wieder bergab wanderst. Die Runde schließt sich, du triffst auf den bereits bekannten Weg und läufst zurück bis du wieder vor der Renchtalhütte stehst. Auf dieser Strecke erwarten dich keine steilen Aufstiege, sie bietet dir trotzdem wunderschöne Ausblicke und Schwarzwald-Idylle. Die Tour ist sehr gut für Kinder geeignet.Zum Abschluss der Wanderung kannst du es dir in der Renchtalhütte bei Kaffee und Kuchen oder einem deftigen Vesper gut gehen lassen. Parkplätze findest du an der Hütte.

      • 18. März 2019

  11. loading