Letzte Aktivitäten

  1. komoot hat eine Fahrradtour geplant.

    6. Juli 2020

    03:25
    53,4 km
    15,6 km/h
    420 m
    420 m
    Axel Winterberg-Virchow, Max Berg und 4 anderen gefällt das.
    1. komoot

      Auf dieser atemberaubenden Bühne erwarten Sie mächtige Ausblicke auf die Burg, wunderschöne Flussfahrten und ein Hauch von Stadt, Land und Küste von Wales.Mit 33,2 Meilen Entfernung und 1.400 Fuß Höhenunterschied ist dies eine ziemlich herausfordernde Fahrt.Da die Tour jedoch größtenteils gut gepflegten Radwegen und Feldwegen mit nur wenigen kurzen Anstiegen folgt, sollten Sie sie gemächlich genug finden.Vom Hauptbahnhof von Cardiff fahren Sie direkt zu den Toren von Cardiff Castle, einer atemberaubenden mittelalterlichen Festung. Sie überqueren den Fluss Taff, steigen zum Wasser hinab und folgen der Lon Las Cymru, auch bekannt als National Cycle Network (NCN) Route 8.Sie folgen dem Radweg auf einer sanften Steigung durch Pontcanna Fields und Hailey Park, vorbei an Radyr Weir und unterhalb der M4 und A470 zur Merthyr Road.Biegen Sie im Lewis Arms Pub auf die Mill Road ab. Biegen Sie nach dem Einsteigen in die Bäume links ab und machen Sie einen kurzen, aber steilen Aufstieg nach Castell Coch, einem wunderschönen Schloss aus dem 19. Jahrhundert mit Blick auf Tongwynlais.Sie steigen auf dem Taff Trail durch Fforest Fawr ab und kehren in der Nähe der Caerphilly Road auf den Radweg zurück. Hier verlassen Sie Lon Las Cymru und nehmen die NCN Route 4 ins Herz von Caerphilly, von wo aus Sie einen faszinierenden Blick auf Caerphilly Castle haben.Am Rande der Stadt überquert der Radweg den Rhymney River und folgt ihm zum Riverside Park, wo Sie auf von Bäumen gesäumten Wegen zum Dorf Machen abziehen. Sie überqueren erneut den Fluss und nehmen Landstraßen durch die herrliche Landschaft von Glamorgan.Verlassen Sie die NCN-Route 4 in Lower Michealstone und steigen Sie auf einer ruhigen Straße nach Michaelston-y-Fedw auf, wo der Pub Cefn Mably Arms perfekt für einen Boxenstopp geeignet ist.Es ist dann eine lange und wellige Abfahrt auf Feldwegen zum Dorf St. Edeyrn, wo Sie sich einem erhabenen Schotterabschnitt entlang des Rhymney River anschließen. Anschließend nehmen Sie Radwege und gemeinsam genutzte Wege entlang der A1461 ins Herz von Cardiff.Der letzte Abschnitt führt Sie entlang des Bute Dock nach Cardiff Bay, wo Sie Hunderte von Geschäften, Restaurants und Sehenswürdigkeiten finden.Weitere großartige Fahrten in Cardiff finden Sie unter: komoot.com/guide/17434/cycling-around-cardiff.

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 6. Juli 2020

  2. komoot hat eine Fahrradtour geplant.

    6. Juli 2020

    02:13
    36,1 km
    16,3 km/h
    180 m
    220 m
    RINA gefällt das.
    1. komoot

      Diese großartige Tyneside Tour erkundet beide Seiten des mächtigen Flusses Tyne auf dem Weg zur Nordsee und besucht einige der berühmtesten Attraktionen von Newcastle.Diese 22,5-Meilen-Fahrt, die größtenteils gut ausgebauten Radwegen folgt und keine nennenswerten Hügel aufweist, ist gemächlich und voller Interesse. Der Großteil der Tour ist ebenfalls verkehrsfrei.Fahren Sie vom Hauptbahnhof Newcastle rechts in die Neville Street, rechts in die St Nicholas Street und links in das Castle Garth, wo Sie das Newcastle Castle finden, eine markante mittelalterliche Festung, die der Stadt ihren Namen gab. Kurz nachdem Sie das Schwarze Tor passiert haben, wird der letzte Teil des Schlosses gebaut.Sie steigen zum Hadrian's Cycleway am Fluss Tyne ab, wo Sie ein weiteres Symbol von Newcastle finden, die Tyne Bridge, die 1928 von König George V. eröffnet wurde. Fahren Sie am Nordufer des Flusses entlang, überqueren Sie die Gateshead Millennium Bridge und fahren Sie links auf die Drei Flüsse Radweg.Der Weg führt Sie durch hübsche Parks am Flussufer, die hin und wieder ins Landesinnere führen. Kurz nach dem Überqueren des Tyne-Tunnels lohnt sich ein Abstecher vom Radweg zu den unter Denkmalschutz stehenden Ruinen des St. Pauls-Klosters.Sie überqueren den Fluss Don, kehren zum Radweg zurück und folgen den Radwegen die nächsten 3 km entlang der Straßen. Es ist dann eine Mischung aus verkehrsfreien Wegen und Straßenabschnitten zum South Shields Ferry Terminal, den Sie über den Tyne nach North Shields besteigen.Sobald Sie überquert haben, nehmen Sie den Hadrian's Wall Cycleway nach Westen durch den Chirton Dene Park, den Coble Dene Park und den Howdon Park zum Willington Quay. Sie fahren auf verkehrsfreien Radwegen durch einen grünen Korridor, wobei der Fluss nicht zu sehen ist.Sie kehren im St. Peter's Basin zum Tyne zurück. Nachdem Sie den kleinen Ouseburn River überquert haben, verlassen Sie den Radweg entlang des Mariner's Wharf, um zum Quayside zu gelangen. Mit zahlreichen Restaurants und Bars ist es der perfekte Ort zum Abschluss. Der Bahnhof ist weniger als 1,6 km von hier entfernt, wenn Sie den ersten Teil der Tour zurückverfolgen.Weitere großartige Fahrten in Newcastle finden Sie unter: komoot.com/guide/671727/cycling-around-newcastle-upon-tyne.

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 6. Juli 2020

  3. komoot hat eine Fahrradtour geplant.

    6. Juli 2020

    03:31
    53,2 km
    15,2 km/h
    660 m
    660 m
    RINA und Somerset gefällt das.
    1. komoot

      Atemberaubende Ausblicke auf die Küste verbinden sich mit der reizvollen Landschaft von Devon und der idyllischen Weite des Dartmoor-Nationalparks auf dieser kontrastreichen Fahrt.Mit einer Entfernung von 33,1 Meilen und einem Höhenunterschied von 2.150 Fuß ist dies eine anspruchsvollere Fahrt und ein gutes Maß an Fitness ist erforderlich.Verlassen Sie den Bahnhof und fahren Sie nach Westen, um auf die Route 2 des National Cycle Network (NCN) zu gelangen, die Sie um die Bucht herum zur Hoe führt, wo Sie den legendären Leuchtturm Smeaton's Tower mit Blick auf den Ärmelkanal finden.Sie verfolgen die Küste bis zum Barbican über die gepflasterten Straßen und nehmen dann ein Netz von Radwegen und Straßen aus der Stadt in Richtung Osten, überqueren den Fluss Plym und gelangen auf den verkehrsfreien Radweg.Nachdem Sie unter dem Devon Expressway gefahren sind, fahren Sie weiter auf der NCN Route 2 bis zum Tesco. Hier verlassen Sie den Radweg und steigen aus Plympton heraus. Wenn Sie rechts auf die West Park Hill Road abbiegen, beginnen Sie einen langen Aufstieg auf Gassen durch wunderschöne Landschaften.Nach einem kurzen Abstieg vom Weiler Yondertown folgt ein weiterer langer Aufstieg zum Lee Moor, der einen herrlichen Blick über das Moorland zum Plymouth Sound bietet. Mit mehr als 700 Fuß Höhenunterschied in den letzten 6,5 Meilen ist der größte Teil der harten Arbeit jetzt für den Tag erledigt. Abgesehen von ein paar kurzen und scharfen Anstiegen befindet sich der Rest der Tour auf einem breiten Abwärtstrend.Nach einer kurzen Abfahrt steigen Sie stetig die Straße entlang durch Wotter, wo Sie einen atemberaubenden Blick auf die Küste haben. Wenn Sie das 30-Meilen-Schild passieren, nehmen Sie die Straße rechts, die sich in den Dartmoor-Nationalpark windet.Sie überqueren den winzigen Fluss Plym über die malerische Cadover Bridge, bevor Sie nach Meavy absteigen. Hier finden Sie die Royal Oak, eine denkmalgeschützte Dorfkneipe, die sich perfekt für einen Boxenstopp eignet.Der Weg steigt kurz aus Meavy heraus an, bevor er auf wunderschönen Feldwegen zum Plym Valley Trail absteigt. Für die nächsten 6,5 Meilen steigen Sie auf dieser beliebten verkehrsfreien Route nach Plymouth ab.Der letzte Abschnitt führt Sie südwestlich durch das Zentrum von Plymouth auf verkehrsfreien Wegen und Straßen zurück zum Bahnhof.Weitere großartige Fahrten in Plymouth finden Sie unter: komoot.com/guide/51558/cycling-around-plymouth.

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 6. Juli 2020

  4. komoot hat eine Fahrradtour geplant.

    6. Juli 2020

    02:25
    34,7 km
    14,4 km/h
    170 m
    160 m
    1. komoot

      Diese gemütliche Schleife erkundet das historische Kanalnetz von Birmingham auf von Bäumen gesäumten und verkehrsfreien Wasserwegen.Mit 21,6 Meilen Entfernung und 550 Fuß Höhenunterschied ist dies eine lockere Tour, die für alle Fähigkeiten perfekt ist.Von der New Street Station in Birmingham fahren Sie auf die Route 5 des National Cycle Network (NCN) und münden bald in den 1772 eröffneten Birmingham Canal.An der St. Vincent Street Bridge lohnt sich ein kurzer Abstecher vom Radweg zum Edgbaston Reservoir, einem schönen Naturgebiet, in dem viele wild lebende Tiere leben. Kurze Zeit später kehren Sie zur NCN Route 5 zurück und fahren weiter nach Nordwesten.Sie überqueren die Brücke bei Smethwick Junction und radeln entlang eines grünen Korridors zum denkmalgeschützten Motorarm-Aquädukt, einer beeindruckenden Eisenkonstruktion, die 1928 erbaut wurde.Nach dem Telford Way nehmen Sie die NCN Route 81 entlang des Kanals zur Albion Road Canal Bridge, die Sie überqueren und auf einen Schotterweg neben dem Wednesbury Old Canal fahren. Achten Sie aufgrund der Enge dieses Abschnitts auf andere Trail-Benutzer.Weniger als eine Meile später nehmen Sie den Walsall-Kanal auf. Wenn Sie den Tame Valley Canal erreichen, überqueren Sie das Wasser und die A41 und folgen Sie dieser Schifffahrt nach Nordosten auf einem grünen Wasserweg für 8,7 Meilen, der einige Male überquert wird.Der Weg führt schließlich unter die berüchtigte Spaghetti Junction, auch bekannt als Gravelly Hill Interchange. Von hier aus nehmen Sie die North Birmingham Walking and Cycling Route entlang des Birmingham and Fazeley Canal bis zur Old Snow Hill Road.Der nächste Abschnitt führt Sie auf gemeinsam genutzten Fußwegen zur St. Philip's Cathedral, einem spektakulären Gebäude im Barockstil im Herzen von Birmingham, das 1715 geweiht wurde, und schließlich zurück zum Bahnhof.Weitere großartige Fahrten in Birmingham finden Sie unter: komoot.com/guide/14294/cycling-around-birmingham.

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 6. Juli 2020

  5. komoot hat eine Fahrradtour geplant.

    6. Juli 2020

    03:33
    56,7 km
    16,0 km/h
    250 m
    250 m
    Wolfgang gefällt das.
    1. komoot

      Wenn Sie dachten, Radfahren in London würde überfüllte Straßen, Staus und Dschungel aus Beton bedeuten, denken Sie noch einmal darüber nach. Diese Fahrt zeigt eine grünere, sanftere und überraschend ländlich geprägte Seite der englischen Hauptstadt.Mit 35,3 Meilen Entfernung und 825 Fuß Höhenunterschied ist dies eine einigermaßen herausfordernde Tour. Da es sich jedoch größtenteils um verkehrsfreie Wege und gut ausgebaute Radwege handelt, ist diese Fahrt für alle Schwierigkeitsgrade geeignet.Fahren Sie von der Southfields Station auf der London Cycle Network (LCN) Route 3 in westlicher Richtung um Putney Village herum und nehmen Sie die LCN 71 zum Richmond Park, einem wunderschönen Naturschutzgebiet, in dem Sie frei herumlaufende Damhirschherden sowie Spechte, Eichhörnchen und Kaninchen beobachten können .Sie schlängeln sich durch die wunderschöne Parklandschaft entlang der Route 4 des National Cycle Network (NCN) zur Teddington Lock. Hier überqueren Sie die Themse, durchschneiden das Herz von Teddington und sprinten dann entlang eines schönen glatten und geraden Abschnitts durch Hampton Park.Verlassen Sie den Park nach Westen, überqueren Sie den malerischen Ham Common und folgen Sie den Straßen durch Hampton, Sunbury, Lower Halliford und Shepperton. Sie überqueren die Themse über die Chertsey Bridge und kehren nach dem Chertsey Meads Nature Reserve zur NCN Route 4 zurück.Für die nächsten 12 Meilen fahren Sie auf NCN 4 am Südufer der Themse entlang auf Straßen und verkehrsfreien Wegen nach Kingston.Sie durchqueren die Stadt zum Kingston Gate und steigen dann auf einem großen Kiesabschnitt am südlichen Rand des Richmond Park auf und ab. Der letzte Abschnitt folgt der LCN Route 3 entlang der Straßen zurück zum Bahnhof.Weitere großartige Fahrten in London finden Sie unter: komoot.com/guide/40898/cycling-around-london.

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 6. Juli 2020

  6. komoot hat eine Gravel-Tour geplant.

    6. Juli 2020

    03:16
    42,9 km
    13,1 km/h
    240 m
    250 m
    RINA gefällt das.
    1. komoot

      Diese Tour ist der perfekte Vorgeschmack auf das Fahren mit „urbanem Schotter“ und führt Sie zu Orten in Leeds, an denen Stadt, Land, Frieden und Erheiterung Hand in Hand gehen.Mit 26,6 Meilen Entfernung und 800 Fuß Höhenunterschied ist diese Fahrt nicht zu anstrengend. Wenn Sie jedoch den Bikepark in Angriff nehmen möchten, benötigen Sie einige Trail-Fähigkeiten (oder das Selbstvertrauen, es auszuprobieren).Fahren Sie vom Bahnhof aus auf Straßen entlang nach Süden und überqueren Sie den Fluss Aire und die M621. Sie umrunden den Rand des Hunslet Moor Park, überqueren erneut die Autobahn und fahren auf dem Radweg von Middleton nach City Center, einem asphaltierten Schotterweg, der sich aus der Stadt heraus windet.Ziehen Sie sich im Middleton Park leicht vom Radweg ab und steigen Sie zum Leeds Urban Bike Park, einem fließenden und kostenlos nutzbaren Mountainbike- und BMX-Trail mit Bermen, Abhängen und Sprüngen. Wenn Sie mit dem Spaß fertig sind, gehen Sie zur Middleton Baptist Church und steigen Sie allmählich in den Grüngürtel ab.Sie überqueren die M1 und fahren an den Gardeners Arms auf den Rothwell Greenway. Dieser herrliche Schotterweg führt stetig entlang eines schönen grünen Korridors zum Friedhof. Hier kehren Sie zurück und fahren die Styebank Lane entlang, umrunden den Springhead Park, folgen den Straßen nach Moorhouse und nehmen den grünen Trans Pennine Trail zum Fluss Aire.Für den Rest der Fahrt nehmen Sie einen herrlichen Schotterweg entlang des Flusses, vorbei an der Thwaite Watermill, dem Thwaite Stone Circle und den Royal Armouries zurück zum Bahnhof. Es lohnt sich, etwas Zeit zu verbringen, um die Sehenswürdigkeiten entlang dieses hübschen und abwechslungsreichen Streckenabschnitts zu erkunden.Weitere großartige Fahrten in Leeds finden Sie unter: komoot.com/guide/674702/cycling-around-leeds.

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 6. Juli 2020

  7. komoot hat eine Fahrradtour geplant.

    6. Juli 2020

    01:22
    22,1 km
    16,1 km/h
    140 m
    130 m
    1. komoot

      Diese großartige Sightseeing-Tour erkundet die historische Stadt Edinburgh, den Hafen von Leith und den Portobello Beach auf lockeren Radwegen.Mit einer Entfernung von 13,7 Meilen und einem Höhenunterschied von 450 Fuß kann diese Fahrt problemlos in weniger als 90 Minuten abgeschlossen werden und ist eine großartige Möglichkeit, die Attraktionen abzuhaken. Alternativ können Sie sich Zeit nehmen, parken und mehr erkunden.Vom Bahnhof Edinburgh Waverley aus nehmen Sie an der Route 75 des National Cycle Network (NCN) teil und schlängeln sich nach Norden durch die Stadt, vorbei am Drummond Place Garden, durch den King George V Park, über das Wasser des Leith River und durch den St. Mark's Park.Sie folgen dem von Bäumen gesäumten Pfad und folgen dem Wasser von Leith bis zur Sandport Place Bridge. Hier überqueren Sie den Fluss und nehmen den lokalen Radweg über Leith, den Links Park und den Seafield Cemetery, um sich der Küste anzuschließen.Die nächsten 3,5 km fahren Sie entlang der herrlichen Portobello Promenade. Bei schönem Wetter laden der goldene Sand und das klare Meer zum Entspannen und Schwimmen ein. Bei jedem Wetter finden Sie entlang der Promenade viele Geschäfte, Restaurants und Cafés.Gehen Sie rechts entlang Brunstable Burn mit offenen Feldern auf der linken Seite. Am Bahnhof Brunstable nehmen Sie am Innocent Railway Path teil, einem schönen Radweg entlang einer alten Eisenbahnlinie, die bis ins Herz von Edinburgh führt.Bevor Sie fertig sind, lohnt es sich, das Edinburgh Castle zu besuchen. Der auf dem Castle Rock gelegene Ort wird seit der Eisenzeit als Festung genutzt und ist ein Wahrzeichen der Stadt.Weitere großartige Fahrten in Edinburgh finden Sie unter: komoot.com/guide/18006/cycling-around-edinburgh.

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 6. Juli 2020

  8. komoot hat eine Mountainbiketour geplant.

    6. Juli 2020

    04:54
    77,2 km
    15,8 km/h
    640 m
    640 m
    1. komoot

      Erwarten Sie kalkweiße Reitwege, breite Schotterstraßen, ruhige Landstraßen und malerische Flusswege auf dieser ganztägigen Goldgrube, die die Fülle des brillanten Reitens zeigt, das Bristol zu bieten hat.Diese Fahrt führt Sie entlang des Cotswold Way, der atemberaubenden Reitwege von Castle Combe, den Fosse Way-Reitweg hinunter in die historische Stadt Bath und macht einen einfachen Abschluss entlang des Flusses Avon nach Bristol.Mit einer Entfernung von 48 Meilen und einem Höhenunterschied von 2.100 Fuß - einschließlich einiger tierischer Anstiege und technischer Abfahrten - benötigen Sie ein gutes Maß an Fitness, Ausdauer und angemessenen technischen Fähigkeiten, um diese zu bewältigen.Vom Bahnhof Temple Meads nehmen Sie den reibungslosen und verkehrsfreien Radweg von Bristol nach Bath außerhalb der Stadt. Sie folgen dann den Rückspuren durch Pucklechurch (einschließlich eines steilen und felsigen Aufwärmaufstiegs) und dann durch Hinton den alternativen Cock Lane-Aufstieg hinauf.Biegen Sie links auf den Cotswold Way ab, der Sie entlang des Feldrandes mit fantastischen Ausblicken bis zur Severn Bridge und nach Wales führt. Sie folgen diesem durch Felder, über die Hauptstraße und parallel zur Autobahn M4.Nördlich von Nettleton genießen Sie den holprigen Heckenweg hinter der Milchfarm, die sich nach einigen Toren in einen zentralen Weg durch ein großes Ackerfeld öffnet. Umrunden Sie die nächsten Feldkanten, bevor Sie zu den Fahrspuren zurückkehren, und fahren Sie dann auf die Schotterstraße der Summer Lane.Der eigentliche Höhepunkt der Route kommt als nächstes, wenn Sie die Rennstrecke von Castle Combe passieren und den Reitweg durch Hammerdown Wood nehmen. Erwarten Sie kalkhaltige Hügelpfade und beeindruckende Täler, die abgelegen und voller wild lebender Tiere sind.Castle Combe ist ein wirklich hübsches Dorf mit einigen großartigen Pubs und Orten, an denen man einen Cream Tea trinken kann. Es ist ein würdiger Umweg, wenn Sie Lust auf einen Boxenstopp haben.Die folgende Etappe führt Sie auf die Römerstraße des Fosse-Weges, die zuweilen ziemlich befahren ist, aber gute Sicht bietet, und bietet einen Blick auf die Wessex Downs auf der linken Seite. Ziehen Sie nach rechts ab, wenn Sie Bannerdown erreichen, und nehmen Sie den technischen Fosse Way-Reitweg nach Batheaston.Überqueren Sie den Fluss zum Schotterweg, der Sie zum Kanal führt, und fahren Sie auf dem Treidelpfad ins Zentrum von Bath. Achten Sie dabei auf andere Benutzer, da dort ziemlich viel los sein kann. Sobald Sie im Herzen der Stadt sind, gibt es unzählige Möglichkeiten zum Essen und Trinken.Von Bath aus folgen Sie dem Bristol bis zum Bath Path bis zurück nach Bitton, bevor Sie sich auf den Willsbridge Hill begeben. Sie machen sich auf den Weg nach Hanham Lock und nehmen den idyllischen Schotterweg entlang des Flusses Avon durch den Conham River Park bis zum Ziel.Weitere großartige Fahrten in Bristol finden Sie unter: komoot.com/guide/9018/cycling-around-bristol.

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 6. Juli 2020

  9. komoot hat eine Fahrradtour geplant.

    6. Juli 2020

    02:21
    39,3 km
    16,7 km/h
    170 m
    170 m
    Heinz Werner gefällt das.
    1. komoot

      Diese Tour führt Sie vom Herzen Glasgows auf malerischen Radwegen neben friedlichen Flüssen, ländlichen Kanälen und Lochseiten.Mit einer Entfernung von 24,4 Meilen und einem Höhenunterschied von 575 Fuß ist dies eine gemächliche Fahrt, die größtenteils gut gepflegten Radwegen folgt, von denen viele verkehrsfrei sind. Als solches ist es eine großartige Tour für alle Fähigkeiten.Vom Hauptbahnhof Glasgow aus nehmen Sie am Radweg Waterways durch den Kelvingrove Park teil und folgen dem Fluss Kelvin auf einem hübschen, von Bäumen gesäumten Pfad.Am Kelvin Aqueduct nehmen Sie am Treidelpfad des Kelvin and Clyde Canal teil und folgen diesem nach Osten, um 7,7 Meilen faszinierendes Radfahren am Wasser zu unternehmen. Sie verlassen den Treidelpfad in Kirkintilloch, einer historischen Stadt, die liebevoll als „Canal Capital of Scotland“ bekannt ist. Hier gibt es Orte zum Essen und Trinken, wenn Sie Lust auf einen Boxenstopp haben.Sie nehmen dann verkehrsfreie Wege nach Süden durch den Woodhead Park und schließen sich Bothlin Burn an, der durch die hübsche Landschaft von Lanarkshire nach Muirhead fließt. Von hier aus folgen Sie der A80 nach Westen, vorbei am Frankfield Loch.Nach der University of Strathclyde schlängeln Sie sich um das Hogganfield Loch und fahren dann weiter nach Südwesten ins Herz von Glasgow. Kurz vor dem Ziel führt der Weg durch den George Square, den wichtigsten Bürgerplatz in Glasgow, wo Sie viele der wichtigsten Gebäude und Statuen der Stadt finden.Weitere großartige Fahrten in Glasgow finden Sie unter: komoot.com/guide/26642/cycling-around-glasgow.

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 6. Juli 2020

  10. komoot hat eine Fahrradtour geplant.

    6. Juli 2020

    04:13
    70,7 km
    16,8 km/h
    340 m
    340 m
    1. komoot

      Diese Fahrt erkundet die historische Stadt Norwich, schlängelt sich durch die malerische Landschaft von Norfolk und taucht in den Broads National Park ein, wo die Tierwelt gedeiht und es viele Schönheiten gibt.Für diese 44 Meilen lange Fahrt mit einem Höhenunterschied von 1.100 Fuß ist ein gutes Maß an Fitness und Ausdauer erforderlich. Wie es für diesen Teil des Landes charakteristisch ist, gibt es nichts in der Nähe eines Hügels, nur eine sanft hügelige Landschaft.Vom Bahnhof Norwich aus fahren Sie durch die Stadt, um zwei Sehenswürdigkeiten zu erkunden: Norwich Castle, das nach der normannischen Invasion auf Befehl von William the Conqueror erbaut wurde; und die Norwich Cathedral, ein denkmalgeschütztes Gebäude aus dem 11. Jahrhundert.Nachdem Sie den Fluss Wensum überquert haben, verlassen Sie die Stadt im Norden auf Straßen und tauchen schließlich auf dem Land auf. In Spixworth fahren Sie auf hübschen Feldwegen, die von alten Hecken gesäumt sind, nach Osten und tauchen in die Broads ein und aus.Wenn Sie das Dorf Ranworth erreichen, fahren Sie rechts in die Maltsters-Kneipe und folgen Sie den Landstraßen durch das angenehme Flickenteppich aus Feldern und Wäldern, vorbei an Sotshole Broad, durch die Dörfer Acle und Moulton St. Mary und nach Reedham am Fluss Yare.Hier muss man die Kettenfähre über den Fluss nehmen, die den ganzen Tag über nach Bedarf fährt. Vor dem Einsteigen ist das Reedham Ferry Inn jedoch eine gute Wahl für einen Boxenstopp.Sie beginnen dann, sich auf hübscheren Gassen durch die Dörfer Loddon und Chedgrave nach Osten zu schlängeln. In der Langley Street nehmen Sie an der National Cycle Network Route 1 teil, die Sie am atemberaubenden Rockland Broad vorbei, durch das Naturschutzgebiet Thorpe Marshes und entlang der Ufer des Whitlingham Great Broad führt, bevor Sie zurück ins Herz von Norwich führen.Weitere großartige Fahrten in Norwich finden Sie unter: komoot.com/guide/672016/cycling-around-norwich.

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 6. Juli 2020

komoots Touren Statistik

Distanz40,7 km
Zeit01:54 Std