16

Neuseeland

85

Follower

Über Neuseeland
Distanz

3 993 km

Zeit in Bewegung

837:20 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Neuseeland war wandern.

    vor 4 Tagen

    05:25
    24,9 km
    4,6 km/h
    690 m
    660 m
    Wuwl, DiDiana und 40 anderen gefällt das.
    1. Neuseeland

      Fiese Kleinigkeiten und auch Großigkeiten wollten uns das Wochenende vermiesen.😖 Aber Humor ist, wenn man trotzdem lacht.😉 Und wir sind sooo was von flexibel und unter keinen Umständen zu demotivieren.🤗 Viele schöne Wege und wundervolle Natur machten auch die drastisch reduzierte Variante der ursprünglichen Tour zu einem Erlebnis.😎 Kleinere Regenschauer🌦 begleiteten uns anfangs noch, später strahlte der Himmel🌞 wieder wolkenlos blau. Auf dem Rennsteig war viel los,🚶‍♂️🚶‍♀️🚶‍♂️🚶‍♀️🚶‍♂️🚶‍♀️ aber abseits auf verschwiegenen Pfaden gab es nur noch Wald,🌲🌳 Wiesen🌾 und uns.👫 Nach den Pleiten, Pech und Pannen eine schöne Belohnung.👏 Nachwandern absolut empfehlenswert.👍 Vielen Dank an Erik für die Inspiration, deine gesamte Tour werden wir auf jeden Fall nachholen.

      • vor 3 Tagen

  2. Neuseeland war wandern.

    13. Juni 2021

    Steff 🍁, Karo und 34 anderen gefällt das.
    1. Neuseeland

      Und der Herr sprach, am 7. Tag sollst du ruh'n🙏. Aber wenn du Samstag nicht wandern warst, musst du das Sonntag tun🤣. In diesem Sinne stiegen wir bei schönstem Wanderwetter🌤 zum Hain hinauf und wanderten auf dem Naturkundepfad, dem Herrenweg und das Hermannstal nach Pflanzwirbach. Durch das Teichweidener Tal (wieso heißt das Tal, wenn es nur bergauf geht?🤔) nach Teichweiden und über Kirchhasel wieder zurück ins Saaletal. Bunte Wiesen,🌼 duftendes Heu,🌾 Vogelgezwitscher🐦 und der Wind in den Bäumen🌬 - das Leben kann so schön sein. 😎

      • 13. Juni 2021

  3. Neuseeland war wandern.

    5. Juni 2021

    07:22
    33,4 km
    4,5 km/h
    860 m
    870 m
    Christina, Viola und 45 anderen gefällt das.
    1. Neuseeland

      Der Panoramaweg verläuft auf 135km als Rundweg von der Quelle der Schwarza bis zur Mündung in die Saale. Man kann ihn auf sehr gut markierten, meist schönen Wegen in Etappen bewandern, oder man bastelt sich Rundtouren aus beiden Talseiten. Wir haben die 1. und die 8. Etappe verbunden. Bei schwül warmer Gewitterstimmung eine schweißtreibende Angelegenheit😳. Kurz vor dem Trippstein erreichte uns die erste Gewitterfront⛈. Gut, dass es dort eine Schutzhütte gibt🏚. Bis zum nächsten Regen 🌧 erreichten wir gerade so die Teufelstreppe🏚. Den Rest schafften wir einigermaßen trocken. Begegnet sind wir heute, außer ein paar Tieren🕷🐝🐜🦗🦋🐿🐎, niemandem. Kann das jemand verstehen? 🤔

      • 5. Juni 2021

  4. Neuseeland war wandern.

    30. Mai 2021

    03:02
    13,9 km
    4,6 km/h
    360 m
    370 m
    1. Neuseeland

      In Vorbereitung auf einen Schulausflug wurde der 2020 eröffnete Planetenpfad schon mal unter die Lupe genommen. Die Enkel gleich mitgenommen, ein bisschen Bildung kann nicht schaden. Auf einem ca. 8km langen Rundweg informieren Stelen sowohl über die "technischen" Daten der Planeten unseres Sonnensystems, als auch über die Mythologie. Der Abstand der Stelen orientiert sich am tatsächlichen Verhältnis der Planeten zueinander. Da sich die Pfingstrosenwiesen gleich um die Ecke befinden, war ein Abstecher naheliegend. Der Anblick unzähliger, blühender Pfingstrosen in direkter Nachbarschaft zu vielen Orchideenarten und Wiesenblumen ist wunderschön. Man möchte ihn unendlich genießen.

      • 30. Mai 2021

  5. Neuseeland war wandern.

    29. Mai 2021

    07:45
    33,1 km
    4,3 km/h
    1 080 m
    1 090 m
    Christina, Thoms und 27 anderen gefällt das.
    1. Christina

      Uhi,das wird die nächste Tour die ich von euch nachwandern werde👍😉🤩LG

      • 29. Mai 2021

  6. Neuseeland war wandern.

    23. Mai 2021

    08:09
    36,8 km
    4,5 km/h
    930 m
    950 m
    Diana, Michael und 16 anderen gefällt das.
    1. Michael

      Und doch nicht getroffen, starke Tour 👍

      • 23. Mai 2021

  7. Neuseeland war wandern.

    22. Mai 2021

    Maike, Suse 📸🏞️ und 51 anderen gefällt das.
    1. Neuseeland

      Der Schnee hat sich wohl endlich ganz zurück gezogen, zumindest haben wir auch auf dem höchsten Berg Thüringens⛰ keinen mehr gefunden. Dafür fanden wir Sturm,💨 Regen, Hagel 💦und Kälte (4°!🥶) Sonne gab's auch, aber nicht bei uns. 🙄 Trotzdem bekommt diese Tour einen Daumen hoch 👍. Asphaltierte und hart geschotterte Wege hielten sich in Grenzen ( auf dem Rennsteig halt 🤷‍♂️). Aber immer wieder ließen schmale, steile Pfade ein bisschen Bergwanderurlaubsfeeling🥾 aufkommen. Viele kleine Wasserfälle machten "Bachüberquerungen" 🌊 auf den Wegen nötig. Mit dem Großen Beerberg und dem Schneekopf haben wir die beiden höchsten Berge Thüringens erklommen. 🧗Wanderer sind uns nicht begegnet, nur vereinzelte Ausflügler🚶‍♀️🚶 in der Nähe der "Tränken". 😋 Der Wirt der Suhler Hütte hatte die Zeichen der Zeit erkannt und Eis🍦 gegen Glühwein🍷getauscht. Auf dem letzten Kilometer nach dem Hagelschauer schenkte uns Frau Sonne doch noch ein paar wärmende Strahlen. 🌞

      • 22. Mai 2021

  8. Neuseeland war wandern.

    15. Mai 2021

    06:34
    30,4 km
    4,6 km/h
    860 m
    860 m
    Thoms, Diana und 55 anderen gefällt das.
    1. Neuseeland

      Den klassischen Rundweg kennen wir schon, deshalb sind wir heute etwas vom Weg abgewichen. Den Stausee verloren wir da oft aus den Augen👀. Dafür gab es anderes zu sehen. Pferde und Fohlen🐎, die voller Lebensfreude über die Meuraer Koppeln tobten und Löwenzahnwiesen🌼. Den Apothekersteig, auf dem der Buckelapotheker🧙‍♂️ seinerzeit unterwegs war, um seine Salben und Tränke🥛 in den Dörfern an den Mann🚶‍♂️ (und die Frau🚶‍♀️) zu bringen. Viele einsame, z.T. verborgene Pfade durch die Wälder🌲🌳 um Oberweißbach. Leider auch zerfahrene Wege, die kaum begehbar waren🚜. Und natürlich trotzdem den Stausee🏞. Die Staumauer ist übrigens die zweithöchste in ganz Deutschland und als Gewichtsstaumauer errichtet. Das heißt, sie ist nicht im umliegenden Gestein verankert. Trotz Wetterkapriolen🌤🌧🌈🌬 eine wunderschöne, empfehlenswerte Wanderung.

      • 15. Mai 2021

  9. Neuseeland war wandern.

    8. Mai 2021

    Diana, Crawallo und 38 anderen gefällt das.
    1. Neuseeland

      Von einem kleinen Wanderparkplatz🚙 auf dem Steiger wieder auf dem Bienenpfad🐝 ins Gißratal. Der Steig nach Knobelsdorf hatte es uns angetan, den kann man auch nochmal laufen. 💪Die Hallelujahütte war frisch gestrichen,💅 für Rast war es aber eh noch zu bald. Dafür war die Aussicht heute deutlich besser. 👁 Dafür hatten wir hier schon den ersten Verlust zu beklagen. An die Lesebrille 👓 hatten wir diesmal zwar gedacht, aber die suchte sich irgendwo unterwegs ein neues Domizil.🙄 Vorbei an und durch kleine Dörfchen der SaalfelderHöhe, deren Namen wir noch nie gehört hatten über Birkenheide hinab zum Wirbach. 🏞 Auf lange aufsteigender Forststraße zum Eisenberg. 🪨 Dort wurde plötzlich eine Jacke 🧥 vermisst .🥴 Bis zurück ins Tal nicht wieder gefunden .🤷 Also wer nachwandert, kann locker 4km abziehen und auch einige Hm. Vom Wittmansgereuter Tal aus in Richtung Saalfeld. Auf dem Gelände der Feengrotten 🧚‍♀️ war erstaunlich viel los.
      Allen einen schönen Sonntag. 🙋

      • 9. Mai 2021

  10. Neuseeland war wandern.

    30. April 2021

    1. Neuseeland

      Von Reschwitz zunächst am wilden Biberufer (Herr Biber fraß seelenruhig) nach Breternitz. Dort stand ein Bagger🚜🏗 auf dem Wanderweg, so dass wir eine Routenänderung vornehmen mussten🙄 (das waren die 10 Hm, die fehlen 😂). Von Kaulsdorf ging es weiter über den Gleitsch nach Obernitz. Die beeindruckende Bohlenwand🧗‍♀️ hinauf mit wundervollen Ausblicken👀 auf Saalfelds Umland. Hier stieg Komoot aus und zeichnete nur noch auf, ohne zu navigieren😡. Gut, dass der Trend zum Zweitgerät geht🤪. Hinunter nach Saalfeld, hinauf zum Bergfried mit dem Fuchsturm. Ab ins Gißratal und steil bergauf🤯 über Knobelsdorf zum Rabenhügel mit der Hallelujahütte. Wer diesen Weg genommen hat, weiß, wie die Hütte zu ihrem Namen kam. Halleluja🙏, endlich oben! Gekennzeichnet ist Kaulsdorf durch kreative Holzskulpturen. Auf dem Bienenlehrpfad🐝 rollten wir wieder bergab nach Reschwitz. Die phantasievollen Bildunterschriften🤪 entstehen übrigens, wenn die Brille noch im Auto liegt 🚗🤣.

      • 30. April 2021

  11. loading