St. Anton am Arlberg
 

123

Follower

Über St. Anton am Arlberg
Eigene Collections
Alle ansehen
Letzte Aktivitäten
  1. St. Anton am Arlberg hat eine E-Mountainbike-Tour geplant.

    16. April 2021

    00:14
    5,00 km
    21,5 km/h
    0 m
    770 m
    Jan Verbücheln 🤠 gefällt das.
    1. St. Anton am Arlberg

      Der Galzigtrail wurde 2018 eröffnet. Es ist St. Anton's erste echte Abfahrt, auf der Sie nicht weniger als 770 Höhenmeter genießen können. Und das Beste daran ist: Nach dem Abstieg können Sie mit der Galzigbahn sehr schnell und entspannt zum Start zurückkehren.Start an der Bergstation der Galzigbahn - der Start des Weges ist ausgeschildert, man kann ihn nicht verfehlen. Der erste Teil des Weges ist speziell für Mountainbiker konzipiert. Die schöne Route und der Blick auf die moosigen Wiesen und auf St. Anton zaubern jedem ein zustimmendes Lächeln ins Gesicht.Weiter geht es über einen "gemeinsamen Weg" zurück ins Dorf. Der Name sagt schon alles: Sie teilen diesen Weg mit anderen Nutzern, zum Beispiel Wanderern. Sie können den ersten Teil des Weges noch voll genießen. Auf dem "gemeinsamen Weg" muss man langsamer fahren und vorsichtig sein. So kann jeder hier in Sicherheit Spaß haben!

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 16. April 2021

  2. St. Anton am Arlberg hat eine E-Mountainbike-Tour geplant.

    16. April 2021

    03:08
    39,6 km
    12,7 km/h
    1 100 m
    1 100 m
    1. St. Anton am Arlberg

      Der Ausflug zur Heilbronner Hütte ist kein einfacher Ausflug für die ganze Familie. Jeder kann problemlos zur Konstanzer Hütte radeln. Danach brauchen Sie aber nicht nur einen guten Zustand, sondern auch hohe Anforderungen an Ihre Fahrtechnik. Der Verwalltrail von der Schönverwallalm zur Heilbronner Hütte hat den Schwierigkeitsgrad S3. Sowohl für den Aufstieg als auch für den Abstieg ist daher eine hervorragende Mountainbike-Technik erforderlich.Sie starten im Sportzentrum Arlberg-Well.Com. Biegen Sie am Kreisverkehr rechts in die Alte Arlbergstraße bis zur Nationalstraße ab. Überqueren Sie die Straße zum Hotel Mooserkreuz und biegen Sie dann links in das Verwalltal ab. Radeln Sie auf der Asphaltstraße an der Stiegeneckkapelle vorbei. Nach der Brücke über den Arlenbach folgt eine große Wiese. Dort biegen Sie rechts auf den Schotterweg ab, dann geht es leicht bergauf zum Verwallsee und Sie radeln weiter zur Salzhütte. Von dieser kleinen Hütte geht es weiter zur Konstanzer Hütte, die von Ende Juni bis Ende September geöffnet ist. Ein großartiger Ort für eine kurze Pause.Danach beginnt die eigentliche Arbeit. Von der Brücke vor der Konstanzer Hütte biegt der Weg nun rechts durch die Schönverwall entlang der Schönverwallalm ab. Hier beginnt der Verwall Trail und es wird spannend. Überqueren Sie die Rosanna und seien Sie darauf vorbereitet, dass alles viel schwieriger wird. Aber seien wir ehrlich: Ist das nicht Teil einer echten Reise durch die Alpen? Nehmen Sie es ruhig und genießen Sie die großartige Aussicht, dann werden sich selbst die anspruchsvollen Teile wie ein schöner Sieg anfühlen!Die Heilbronner Hütte ist das Endziel der Tour. Die Kabine wird im Sommer betrieben und für einen längeren Aufenthalt empfohlen. Vielleicht haben Sie sogar Lust auf ein "alpines Abenteuer mit Übernachtung"? Die Hütte bietet viele rustikale Schlafplätze. Auf diese Weise steigen Sie am nächsten Tag wieder auf das Fahrrad. Machen Sie eine ausgedehnte Bergtour oder begeben Sie sich auf die schöne, aber anstrengende Reise zurück nach St. Anton.

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 16. April 2021

  3. St. Anton am Arlberg hat eine E-Mountainbike-Tour geplant.

    16. April 2021

    01:54
    22,4 km
    11,8 km/h
    990 m
    990 m
    Jan Verbücheln 🤠 gefällt das.
    1. St. Anton am Arlberg

      Wir schauen höher: Diese Tour führt Sie auf eine Höhe von mehr als 2.000 Metern und hat alles in sich. Die Tour beginnt mit einem steilen Aufstieg - 700 Höhenmeter in einem Stück - ein gutes "Aufwärmen" für Ihre Waden und den Motor Ihres E-Bikes.Bei einem Ausflug zu einer Alm sollte ein Zwischenstopp in einer Hütte natürlich nicht fehlen. Die Rendl Alm ist ein klassisches Beispiel für die Kultur der Tiroler Berghütten. Sie verwöhnen hungrige Radfahrer hier mit einem herzhaften Essen. Der vielleicht größte Genuss ist die unvergleichliche Aussicht.
      Im weiteren Verlauf der Tour können Sie die atemberaubende Bergkulisse genießen. Die Strecke verläuft einige Zeit auf einer Höhe von ca. 2.000 Metern und bietet einen unvergesslichen Einblick in die Berge des Verwalls.
      Übrigens: Wenn Sie einen weniger steilen Aufstieg bevorzugen, können Sie die Tour auch umgekehrt machen. Der Aufstieg durch das schöne Moosbachtal ist viel weniger anspruchsvoll. Und wenn Sie es eilig haben, empfiehlt sich die Rendlbahn. Mit dem "St. Anton Sommerkarte 'Sie können die Seilbahn einen Tag lang kostenlos nutzen: sommerkarte.at/de/aktivitaeten/e-biken.html

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 16. April 2021

  4. St. Anton am Arlberg hat eine E-Mountainbike-Tour geplant.

    16. April 2021

    04:41
    69,6 km
    14,9 km/h
    1 790 m
    1 790 m
    Jan Verbücheln 🤠 gefällt das.
    1. St. Anton am Arlberg

      Am Fuße der höchsten Gipfel der Lechtaler Alpen (Dawinspitze, Parseier) zeigt sich diese Tour im Frühjahr während der Almwiesenblüte von ihrer schönsten Seite, aber sicherlich auch an den letzten warmen Herbsttagen. Die Tour bietet einen fantastischen Blick auf die Region und ermöglicht Ihnen einen Blick auf das Stanzertal und den Paznaun.Der eisige Hoher Riffler thront eindrucksvoll über allem. Die unbefestigten Teile sind ziemlich leicht zugänglich. Auf dieser Strecke mangelt es nicht an schönen Orten für einen Snack und ein Getränk. Es gibt mehrere Hütten und am Ende des schönen Radweges entlang der Rosanna finden Sie garantiert einen schönen Ort, um Luft zu holen.

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 16. April 2021

  5. St. Anton am Arlberg hat eine E-Mountainbike-Tour geplant.

    16. April 2021

    01:38
    23,6 km
    14,4 km/h
    550 m
    550 m
    Jan Verbücheln 🤠 gefällt das.
    1. St. Anton am Arlberg

      Diese Zwischenrundfahrt auf 1.688 Meter Höhe wird mit einer schönen Aussicht von der idyllischen Sonnenterrasse der Konstanzer Hütte belohnt. Von hier aus haben Sie einen weiten Blick auf das atemberaubende Alpenpanorama mit seinen markanten Dreitausenden, dem Patteriol.Der Teil bis zur Hütte ist relativ lang bergauf, aber die Forststraßen sind befahrbar, so dass auch technisch weniger versierte Radfahrer leicht den Gipfel erreichen können. Während des Aufstiegs genießen Sie die wunderschöne Landschaft des malerischen Verwall. In der Kabine im Obergeschoss können Sie sich aufladen, während Sie leckeres Essen und eine tolle Aussicht genießen. Hier können Sie auch Ihr E-Bike aufladen. Auf diese Weise ist Ihr Fahrrad auch bereit, die Tour fortzusetzen.Mit vollem Magen und aufgeladenem Akku folgt der schöne Abstieg - wirklich angenehm. Sie sind fast da am Verwallsee. Übrigens: Der See ist ideal, um den Tag sehr entspannt zu beenden. Gleich nebenan befindet sich das Rasthaus Verwall - für diejenigen, die immer noch eine Belohnung wünschen, um den Tag gut zu beenden.

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 16. April 2021

  6. St. Anton am Arlberg hat eine E-Mountainbike-Tour geplant.

    16. April 2021

    02:04
    26,4 km
    12,7 km/h
    840 m
    840 m
    Jan Verbücheln 🤠 gefällt das.
    1. St. Anton am Arlberg

      Diese Zwischentour führt entlang des geschäftigen Malfonbachs durch das schroffe und dennoch romantische Malfon-Tal, über eine Forststraße bergauf bis zur rustikalen Malfonalm. Dieses traditionelle Restaurant ist wunderschön gelegen und Sie können auch leckeres Essen genießen. Genuss pur auf rund 1.700 Metern Höhe. Aber zuerst gibt es noch viel zu tun. Die Strecke ist größtenteils befahrbar. Die Fahrt zur gemütlichen Berghütte ist mit einem E-Bike ganz einfach.Die Tour im Malfon-Tal ist besonders interessant, wenn Sie sie mit einem Aufstieg zur Edmund-Graf-Hütte verbinden. Lust auf Radfahren und Wandern? Parken Sie Ihr Mountainbike an der Hütte und gehen Sie spazieren. Folgen Sie dem Waldweg bis zur "Hintere Malfonalm", von dort führt der Fußweg zur Edmund-Graf Hütte. Der Weg zur Hütte dauert ca. 1,5 Stunden. Hier werden Sie garantiert von der herrlichen Aussicht beeindruckt sein - die Hütte liegt auf einer Höhe von 2.375 Metern.

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 16. April 2021

  7. St. Anton am Arlberg hat eine E-Mountainbike-Tour geplant.

    16. April 2021

    02:30
    34,5 km
    13,8 km/h
    930 m
    930 m
    Jan Verbücheln 🤠 gefällt das.
    1. St. Anton am Arlberg

      Diese vielseitige Tour führt von St. Anton bis zum Fuße des Hoher Riffler. Zuerst radeln Sie auf dem schönen Radweg entlang der Rosanna. Dann geht es hoch. Ohne Unterstützung wäre der Aufstieg ziemlich schwierig, aber mit einem E-Bike können Sie die 600 Höhenmeter problemlos bewältigen. Je höher du kommst, desto besser ist die Aussicht!Oben angekommen sind Sie bald auf der Ganatschalm. Hier können Sie die schöne Aussicht auf den Talkessel und die Parseier-Gruppe genießen. Und natürlich die Gastfreundschaft in der Kabine. Wirklich eine Reise wert! Aber das Beste ist noch: der Abstieg zurück nach St. Anton! Sechs Kilometer purer Downhill-Spaß mitten in den schönen Alpen gibt es kaum etwas Schöneres.

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 16. April 2021

  8. St. Anton am Arlberg hat eine E-Mountainbike-Tour geplant.

    16. April 2021

    Jan Verbücheln 🤠 gefällt das.
    1. St. Anton am Arlberg

      Möchten Sie ein volles alpines Erlebnis erleben, aber nicht stundenlang klettern? Wie wäre es damit? Schnapp dir deine "St. Anton Sommerkarte 'und radeln Sie nach Belieben zur Talstation der Rendlbahn. Mit dieser Karte können Sie die Seilbahnen rund um St. Anton einen Tag lang kostenlos nutzen. Ideal für den Ausflug zur Bergstation der Rendlbahn in ca. 2.020 Metern Höhe.Oben angekommen befinden Sie sich mitten in der atemberaubenden Welt der Alpen. Von oben kann man in jede Richtung gehen. Sie können jetzt einen relativ direkten Weg zurück ins Tal nehmen. Natürlich können Sie auch zuerst das Panorama auf der Tritschalpe genießen oder den köstlichen Bergkäse genießen, bevor Sie wieder auf Ihr Fahrrad steigen.Über das malerische Moosbachtal radeln Sie zurück nach St. Anton. Darüber hinaus macht das Absenken jedes Höhenmessers in vollen Zügen Spaß. Sie fahren hauptsächlich auf gut befahrbaren Schotterstraßen. So können Sie die Schönheit der Landschaft in vollen Zügen genießen. Sie mögen es wahrscheinlich so sehr, dass Sie sofort nach oben gehen möchten. Kein Problem: Ihre Karte ist noch den ganzen Tag gültig!Hier finden Sie alle Informationen zum "St. Anton Sommerkarte ':
      sommerkarte.at/de/aktivitaeten/e-biken.html

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 16. April 2021

  9. St. Anton am Arlberg hat eine E-Mountainbike-Tour geplant.

    16. April 2021

    Jan Verbücheln 🤠 gefällt das.
    1. St. Anton am Arlberg

      Diese mittelschwere, landschaftlich reizvolle und familienfreundliche Tour führt Sie entlang der Rosanna durch das Stanzertal zwischen St. Anton und Flirsch. Die Route hat keine großen Herausforderungen, bietet aber dennoch einen schönen Einblick in die Welt der Tiroler Alpen.Beginnen Sie am "Tor zum Arlberg" und folgen Sie dem schönen Radweg entlang der Rosanna - Sie können es nicht verfehlen. Nachdem Sie einige Dörfer passiert haben, erreichen Sie den Wendepunkt der Tour: Flirsch. Hier können Sie einen kurzen Zwischenstopp einlegen und etwas trinken oder essen. Die Pfarrkirche und die "Lourdes-Kapelle" sind für Kulturliebhaber sehr lohnenswert. Suchen Sie eine sportliche Herausforderung? Dann wird die Boulderhalle empfohlen: Kletterer-paradise.com/kletterhallen-st-anton-am-arlberg/location/boulderhalle-flirsch

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 16. April 2021

  10. St. Anton am Arlberg hat eine E-Mountainbike-Tour geplant.

    16. April 2021

    00:58
    14,9 km
    15,4 km/h
    300 m
    310 m
    Jan Verbücheln 🤠 gefällt das.
    1. St. Anton am Arlberg

      Diese kurze Tour ist ideal, um einen Eindruck von den wunderschönen Bergen von St. Anton zu bekommen und sich an das Radfahren mit einem E-Bike zu gewöhnen. Der Höhepunkt der Tour ist der idyllische Verwallsee, ideal für einen erholsamen Urlaub.Hast du Lust, etwas zu unternehmen? Dann haben wir zwei Tipps für Sie in der Umgebung: Im "EldoRADo" können Sie sich nicht nur mit Ihrem Mountainbike amüsieren. Die elektrischen Dirtbikes von KTM bieten noch mehr Action. Wenn Sie lieber höher schauen möchten, wird der Hochseilgarten empfohlen. Hier finden Sie weitere Informationen:stantonamarlberg.com/de/sommer/eldorado-bike-areal-verwall
      stantonamarlberg.com/de/sommer/weitere-aktivitaeten/hochseilgarten
      Diese Tour beginnt im Sportzentrum Arlberg-Well.Com. Biegen Sie am Kreisverkehr rechts ab und fahren Sie die Alte Arlbergstraße hinauf zur Nationalstraße. Überqueren Sie die Straße zum Hotel Mooserkreuz und biegen Sie dann links in das Verwalltal ab. Radeln Sie auf der Asphaltstraße an der Stiegeneckkapelle vorbei. Nach der Brücke über den Arlenbach folgt eine große Wiese. Dort biegen Sie rechts auf den Schotterweg ab. Nach einem leichten Aufstieg zum Verwallsee radeln Sie weiter zur Salzhütte. An der Salzhütte überqueren Sie die Brücke und radeln auf der Asphaltstraße zurück nach St. Anton.

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 16. April 2021

  11. loading