3

ZweiTälerLand

Über ZweiTälerLand

Unzählige Täler, sanfte Hügel, mystische Berge und saftige Wiesen: Das ist das ZweiTälerLand mit den sieben Orten Biederbach, Elzach, Gutach im Breisgau, Gütenbach, Simonswald, Waldkirch und Winden im Elztal. Nicht umsonst ist das ZweiTälerLand als eine der ersten Regionen Deutschlands mit dem Zertifikat "Qualitätsregion Wanderbares Deutschland" ausgezeichnet worden: zahlreiche Höhe- und Aussichtspunkte, atemberaubende Fernblicke, beeindruckende Naturschönheiten, weit ausladende Tallandschaften und urige Vesperstuben erwarten Dich auf Deiner Wanderung im Elz- und Simonswäldertal.

Distanz

541 km

Zeit in Bewegung

00:00 Std

Letzte Aktivitäten
  1. ZweiTälerLand war wandern.

    10. September 2020

    107 km
    -- km/h
    3 530 m
    3 540 m
    1. ZweiTälerLand

      Der Steig verändert Dich. Du findest Abstand und Ausgleich zum Alltag. Die gewaltige Schönheit der Natur und die Gastfreundschaft der Menschen öffnen Dich und Dein Herz. Komm!Der ZweiTälerSteig führt zu Höhe- und Aussichtspunkten, wie dem Kandel, der Pilgerkapelle auf dem Hörnleberg, dem urtümlichen Rohrhardsbergoder dem langgestreckten Bergrücken von Höhenhäuser hinab nach Waldkirch, wo die wechselnden Fernblicke süchtig machen. Zu Naturschönheiten, wie den sprühenden Zweribach-Wasserfällen, der wild-romantischen Teichschlucht oder dem mächtigen Huberfelsen. Zu lieblichen Landschaften, wie den sonnigen Wiesentälern mit ihren gluckernden Bächen im hinteren Elztal oder dem Mosaik von Wald und Wiesen auf den sanft geschwungenen Höhenzügen des westlichen Steigs. Und natürlich zu den freundlichen Menschen des ZweiTälerLandes, die sich ihre offene und herzliche Art bis heute bewahrt haben.

      • 10. September 2020

  2. ZweiTälerLand war wandern.

    10. September 2020

    14,5 km
    -- km/h
    380 m
    380 m
    1. ZweiTälerLand

      Sehen, schmecken, riechen, hören und fühlen. Von den fünf Sinnen ist der Geruchssinn wohl der subtilste und feinste. Besonders auf dieser Tour wird Dich der Duft stets begleiten. Denn, eine Landschaft entdecken heißt, sie auch mit der Nase zu erkunden.

      • 10. September 2020

  3. ZweiTälerLand war wandern.

    10. September 2020

    16,5 km
    -- km/h
    780 m
    770 m
    1. ZweiTälerLand

      Dreh- und Angelpunkt des ZweiTälerLandes ist der Hörnleberg mit der weithin sichtbaren Wallfahrtskirche Unserer Lieben Frau zum Hörnleberg. Hier, am Schnittpunkt des Elztals und des Simonswäldertals, schlägt gleichsam das Herz der Region. Ein magischer Platz. Das wussten schon die Kelten und errichteten dort oben auf 905 Metern Höhe einen Sonnentempel.

      • 10. September 2020

  4. ZweiTälerLand war wandern.

    10. September 2020

    4,55 km
    -- km/h
    80 m
    80 m
    1. ZweiTälerLand

      Ausgezeichneter Wein wächst in Bucholz. Der Waldkircher Stadtteil gehört zum Breisgauer Anbaugebiet. Anschaulich werden auf dem Lehrpfad die Arbeit der Winzer und die unterschiedlichen Rebsorten erklärt.

      • 10. September 2020

  5. ZweiTälerLand war wandern.

    10. September 2020

    1. ZweiTälerLand

      Familiengerechte Wanderung zum Wahrzeichen der Stadt Waldkirch, der Kastelburg.

      • 10. September 2020

  6. ZweiTälerLand war wandern.

    10. September 2020

    7,20 km
    -- km/h
    200 m
    200 m
    1. ZweiTälerLand

      Das mächtige Massiv des Kandels ist unbestritten der Anziehungspunkt des ZweiTälerLands. Der Fürst, wie er auch genannt wird, beherrscht mit seiner mächtigen Gestalt nicht nur das kleinere Elztal, sondern wirkt auch im großen Tal des Oberrheingrabens. Er lockt, zieht Dich magisch an. Er wirbt um Dich. Kaum merklich und doch spürbar. Du willst hinauf.

      • 10. September 2020

  7. ZweiTälerLand war wandern.

    10. September 2020

    16,8 km
    -- km/h
    570 m
    570 m
    1. ZweiTälerLand

      Die Schwarzenburg ist die unbekannte Schwester der Kastelburg. Und einst sollen es sogar Onkel und Neffe gewesen sein, die auf den beiden Burgen gelebt haben. Versteckt im Wald liegen die Reste der Schwarzenburg, hoch über dem schmalen Tal des Wegelbächles. Der Blick von den Mauern der Burg ins Rheintal ist beeindruckend.

      • 10. September 2020

  8. ZweiTälerLand war wandern.

    10. September 2020

    1. ZweiTälerLand

      Der Silbersteig Suggental führt dich durch eine faszinierende Landschaft, die der Mensch über und unter der Erde verändert hat.
      Noch mehr zu sehen gibt es auf dem größeren Rundweg. Dieser startet am Silberbergwerk und führt dich auf einem Rundweg bis zur Schwarzenburg.

      • 10. September 2020

  9. ZweiTälerLand war wandern.

    10. September 2020

    1. ZweiTälerLand

      Komm mit auf die kleine Runde des Bergbauwanderwegs Silbersteig! Dieser führt dich nach ungefähr 40 Minuten zum heutigen Besucherbergwerk. Dort siehst Du den Stolleneingang des St. Anna Stollens, einige Grubenwagen, mit denen das Erz aus den Stollen gefördert wurde und den Turm des Förderschachts.

      • 10. September 2020

  10. ZweiTälerLand war wandern.

    10. September 2020

    13,4 km
    -- km/h
    460 m
    450 m
    1. ZweiTälerLand

      Die Herren der Kastelburg tranken gerne Wein. Allerdings mussten Sie den Rebensaft einst von weit herholen lassen. Seit bald 200 Jahren wachsen die Trauben nicht mehr ganz so weit entfernt. Am Buchholzer Rebberg reift an Weinstöcken anerkannt guter Wein.

      • 10. September 2020

  11. loading