Shop
Entdecken

Bikepacking im wilden Westen Cornwalls – West Kernow Way

Jordan Gibbons / Pannier

Bikepacking im wilden Westen Cornwalls – West Kernow Way

Fahrrad-Collection von Katherine Moore

6

Touren

19:36 Std

258 km

3 260 m

Schotterwege über hohen Klippen, versteckte Sandbuchten, abgelegene Moore und malerische Hafenstädte: Der West Kernow Way besteht aus rund 250 Kilometern schönster Radwege. Auf dieser unglaublich abwechslungsreichen Reise durch den hügeligen Südwesten Cornwalls erwarten dich zahlreiche breite Feldwege, ruhige Pfade und auch eine kurze Schiebepassage.

Die Rundtour in Form einer Acht wurde von dem britischen Verein CyclingUK zusammengestellt und knüpft an den Erfolg des King Alfred's Way an (komoot.com/collection/1025015), der im Jahr zuvor eröffnet wurde. Die beiden wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf dieser Route sind Land's End und Lizard Point, der westlichste und der südlichste Punkt von England. Ansonsten verläuft die Route größtenteils auf weniger bekannten Wegen und meidet die bekannten Urlaubsorte wie St Ives und Falmouth.

Zu den Höhepunkten des West Kernow Way gehörten für mich die felsigen Küstenwege rund um Cape Cornwall, ein erfrischendes Bad im Meer bei Kennack Sands, die köstlichen Muscheln und Pasteten, für die Cornwall bekannt ist, die spektakulären Moorpfade auf der Lizard-Halbinsel und als Abschluss ein Bad im wunderschönen Jubilee Pool in Penzance.

In dieser Collection habe ich die gesamte Route in fünf Etappen aufgeteilt. Du kannst sie entweder als Tagesetappen fahren oder miteinander kombinieren, um die Route in weniger Tagen zu bewältigen. Ich bin die Strecke in drei langen Etappen gefahren, aber ich würde empfehlen, die Strecke nicht unbedingt in einen wirklich kurzen Zeitrahmen zu pressen: Die steilen Hügel sind manchmal wirklich ziemlich anstrengend und es lohnt sich, sich Zeit zu lassen, um die wunderschönen Küstendörfer zu erkunden, Pasteten zu essen, am Nachmittag einen Cream Tea – das ist Tee, der mit einem Gebäck namens Scone, einer sahnigen Creme und Marmelade serviert wird – zu probieren, im Meer zu baden ... eben alles, was die Reise versüßen kann. Wenn du deine eigenen Etappen planen möchtest, findest du hier als Grundgerüst die vollständige Route an einem Stück: komoot.com/tour/448676537.

Es gibt kein ideales Fahrrad für diese Route, da die Entscheidung von persönlichen Vorlieben abhängt, aber ich würde sagen, dass entweder ein Gravelbike oder ein Hardtail-MTB eine gute Wahl sind. Sicher ist, dass dies keine Route für schmale Reifen ist. Dafür sind die Wege zu steinig, also würde ich mindestens 40-Millimeter-Reifen empfehlen. Auch die Wahl der Übersetzung ist sehr wichtig: Wie jeder weiß, der schon einmal in Cornwall gefahren ist, können die Hügel sehr steil sein!

Als beste Jahreszeit für diese Route empfehle ich die Nebensaison, da in der Region außerhalb der Hauptferienzeit weniger los ist. Das macht die Suche nach Unterkünften und Restaurants einfacher. Im Frühjahr kannst du dich an der Küste von Cornwall an einer Fülle von Farben und vielen einzigartigen Wildblumenarten erfreuen. Im Herbst bieten dir die Zugvögel ein Spektakel und die Wälder leuchten in herrlichen Rot-, Gelb- und Brauntönen.

Die Anreise zum West Kernow Way ist denkbar einfach, denn Start und Ziel befinden sich in Penzance, der letzten Station auf der Zugstrecke von London. Außerdem gibt es in der Stadt eine Reihe von fahrradfreundlichen Unterkünften, sodass du schon vor dem Start der Tour anreisen und bequem übernachten kannst oder du gönnst dir nach der Reise noch ein wenig Urlaub, bevor du zurück nach Hause fährst.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    Schwer
    03:22
    44,1 km
    13,1 km/h
    570 m
    450 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die Route beginnt auf der allerersten Etappe des West Kernow Way und führt durch Land’s End und den äußersten Südwesten des Festlandes, hauptsächlich entlang der Küste von Penzance bis St. Just.Es ist ein leichtes Aufwärmen, wenn Sie die Aussicht auf den Ärmelkanal von der breiten, gepflasterten Promenade von Penzance, nicht weit vom Bahnhof entfernt, genießen, vorbei an den historischen …

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Schwer
    03:56
    49,3 km
    12,5 km/h
    600 m
    720 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Die zweite Etappe des West Kernow Way rundet die Westschleife der Route ab und führt landeinwärts zurück zur Südküste bei Porthleven und nähert sich der Lizard Peninsula.Beginnen Sie damit, St Just zu verlassen, um wieder an die Nordküste zu gelangen, auf einem brillanten Netz von Neben- und Reitwegen, die die Klippen zur Levant Mine umschließen. Hier geht es ins …

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    03:13
    41,0 km
    12,7 km/h
    530 m
    530 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Wenn Sie die Lizard Peninsula mit einer Etappe voller wunderbarer Aussichten auf die Küste betrachten, könnte dies einer der besten Abschnitte des West Kernow Way sein. Es ist ein etwas unhöflicher Start von Porthleven mit einer ziemlich steilen Asphaltrampe, aber Sie werden bald auf den brillanten Reitweg entlang der Klippen mit Blick auf Penzance an einem klaren Tag treffen.Der …

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Schwer
    04:10
    54,4 km
    13,0 km/h
    830 m
    730 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Nach einem Tag entlang der Küste rund um die Lizard geht es auf dieser vorletzten Etappe nun landeinwärts nordwärts, aber das heißt nicht, dass es weniger hügelig ist!Beginnen Sie mit dem steifen Anstieg von Coverack in Richtung Norden und folgen Sie einer Reihe von engen, verwinkelten Gassen in Richtung Manaccan. Hier können Sie entweder dieser Route folgen, die Umwege …

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Schwer
    04:13
    59,3 km
    14,1 km/h
    560 m
    670 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Folgen Sie der Radroute von Küste zu Küste von Cornwall, um diese letzte Etappe des West Kernow Way zu beginnen, und fahren Sie auf Radwegen und kleinen Straßen nach Westen zur Nordküste bei Portreath.Nach dem steilen Anstieg ins Landesinnere aus dem Dorf heraus fahren Sie nach Süden zum Mary’s Well, um den Stadtrand von Illogan herum und über die …

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Mittelschwer
    00:41
    9,31 km
    13,5 km/h
    170 m
    150 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Anstatt die Umleitung um die Helford-Mündung zu nehmen, können Sie Ihre Route mit dieser praktischen Wassertaxi-Option verkürzen.Nehmen Sie die Fähre vom Dorf Helford zur Helford Passage, eine kurze Fahrt, die nur für Fußgänger und Fahrräder geeignet ist.Mit der Fähre zu reisen hat etwas, das wirklich eine Reise macht! Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie das Gefühl, auf dem Wasser zu sein, anstatt kurz in die Pedale zu treten.

    übersetzt vonOriginal anzeigen

Dir gefällt diese Collection?

Fragen und Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    6
  • Distanz
    258 km
  • Zeit
    19:36 Std
  • Höhenmeter
    3 260 m

Dir gefällt vielleicht auch

Die legendärsten Fahrrad-Straßen der Welt

Fahrrad-Collection by

 komoot

Just Around The Corner – das Beste vom Südwesten Englands

Fahrrad-Collection by

 Vedangi

Vogelfrei auf dem Spessartweg

Wander-Collection by

 komoot

Bergbauspuren im Harz

Wander-Collection by

 komoot

Entdecken

Bikepacking im wilden Westen Cornwalls – West Kernow Way

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum