komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Ein Pyrenäen-Klassiker – GRP Tour de la Vallée d'Ossau mit Varianten

Bernard Pez (CC BY-NC-ND 2.0)

Ein Pyrenäen-Klassiker – GRP Tour de la Vallée d'Ossau mit Varianten

Wander-Collection von Luc Gesell

7

Touren

48:07 Std

132 km

7 570 m

Diese Variante der Tour de la Vallée d'Ossau ist spektakulärer und abwechslungsreicher als die Standardversion, die nur etwa 100 Kilometer lang ist. Die Route durch die französischen Pyrenäen, die ich dir in dieser Collection vorstelle, weicht drei Mal vom originalen Weg ab. Dadurch verlängert sie sich um etwa 35 Kilometer und die Etappen werden noch schöner und vielseitiger.

Auch wenn die Route nicht allzu hoch verläuft – du bewegst dich zwischen 400 und 1.800 Meter Höhe – können die Anstiege ganz gut mit jenen im Hochgebirge mithalten. Du überquerst mehrere Pässe, wanderst durch wunderschöne, grüne Täler vorbei an Wasserfällen und Gebirgsbächen, die in dieser Region „Gaves“ genannt werden. Zu den Höhepunkten gehören spektakuläre Kammwege und Panoramablicke auf die umliegenden Gipfel.

Am Ende jeder Etappe findest du problemlos eine Unterkunft. In den Dörfern hast du meist die Auswahl zwischen Campingplätzen, Gasthöfen und einfachen Herbergen. Nur die Nacht am Ende der vierten Etappe gestaltet sich etwas uriger, denn du verbringst sie in einer unbewirteten Hütte. In der Hauptsaison ist es ratsam, deine Übernachtungen im Voraus zu buchen, um tagsüber sorglos wandern zu können. Die Szenerie und die Ursprünglichkeit dieser Route strahlt viel Ruhe aus, die du ohne Gedanken organisatorischer Natur noch besser genießen kannst.

Die Tour de la Vallée d'Ossau beginnt und endet in dem Dorf Eaux-Chaudes. Dorthin kommst du mit einem Bus aus der Stadt Pau, mit einem Umstieg im Dorf Laruns. Alle Informationen zu den Buslinien findest du hier: cc-ossau.fr/lignes-bus. Wenn du mit dem Auto anreist, kannst du es in Eaux-Chaudes auf einem großen Parkplatz direkt neben den Bushaltestellen abstellen.

Diese Collection lädt dich ein, ein wunderschönes Tal zu entdecken, dessen Natur unter anderem durch den Nationalpark Pyrenäen geschützt ist. Mit etwas Glück kannst du hier viele Wildtiere beobachten – darunter Schmutzgeier, die in Europa nur in wenigen südlich gelegenen Gebieten verbreitet sind.

Auf der Karte

loading
loading

Mach diese Tour selbst

Bereit, loszulegen? Öffne die vollständige Tour und erstelle daraus deine ganz persönliche Version dieses Abenteuers.

GRP Tour de la vallée d'Ossau

110 km

6 860 m

6 840 m

Zuletzt aktualisiert: 29. März 2022

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende

    Étape 1 : d'Eaux-Chaudes à Laruns — GRP Tour de la Vallée d'Ossau

    Schwer
    06:07
    16,2 km
    2,6 km/h
    1 050 m
    1 190 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    In Luftlinie sind Ihre Abfahrt von Eaux-Chaudes und Ihre Ankunft in Laruns sehr nah. Aber die Opener haben die Ressourcen und bieten dir eine schöne erste Etappe von 16 Kilometern und 1000 Höhenmetern D+ (positive Steigung), um sie miteinander zu verbinden.

    Ihre Wanderung beginnt mit der Überquerung des

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Luc Gesell

    Ansehen
  • Schwer
    07:35
    21,5 km
    2,8 km/h
    1 260 m
    1 140 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Von Laruns aus greifst du direkt mit einem schönen Anstieg von durchschnittlich 10 % auf den ersten drei Kilometern an. Und nach einer kurzen Rückkehr zum Ufer des Gave d'Ossau brechen Sie auf einem absolut herrlichen Hangweg wieder in Richtung der Höhen des Gerbe-Massivs auf. Von dort aus verwandelt

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Luc Gesell

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    08:02
    24,9 km
    3,1 km/h
    950 m
    1 180 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Ich schlage vor, Sie folgen diesem dritten Schritt, indem Sie eine Variante wählen. Seien wir gleich ehrlich, es bereichert das Programm um einige Kilometer. Aber auch zwei, drei bemerkenswerte Orte in der Region, die einen Abstecher wert sind.

    Kein Wunder, dass man Bilhères verlässt und der Spur des

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Luc Gesell

    Ansehen
  • Schwer
    05:39
    15,8 km
    2,8 km/h
    1 100 m
    590 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Für diese Etappe schlage ich vor, dass Sie Ihren Wandertag ziemlich früh beginnen. Die Idee ist, Ihnen alle Chancen zu geben, die besten Plätze in der unbewachten Hütte zu ergattern, die als Ihr Hotel dienen wird: die Sacaze-Hütte, die sich in Les Granges du Dés befindet. Diese traditionelle Hütte, die

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Luc Gesell

    Ansehen
  • Schwer
    05:35
    14,6 km
    2,6 km/h
    1 220 m
    460 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf dem Programm für diesen fünften Wandertag stehen ein Pfad am Hang, Weiden so weit das Auge reicht, Höhenwege, Panoramen der Höhepunkte der Gegend, wie die Gipfel von Gabizos, Ger oder der rockige Bar Bazen Latte.

    

    Dieser fünfte Schritt kann auf viele Arten erfolgen. Es gibt eine offizielle Variante

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Luc Gesell

    Ansehen
  • Schwer
    05:49
    16,3 km
    2,8 km/h
    550 m
    1 540 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Diese sechste Etappe bietet Ihnen eine erste Begegnung mit dem Col d'Arbaze. Vom Hôtel d'Aubisque aus überqueren Sie die Straße und nehmen den GRP-Pfad, der entlang der Kammlinie verläuft. Nehmen Sie sich die Zeit, am Orientierungstisch anzuhalten, um etwas mehr über all diese Gipfel und Reliefs zu erfahren

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Luc Gesell

    Ansehen
  • Schwer
    09:19
    22,3 km
    2,4 km/h
    1 440 m
    1 460 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Diese Schlussetappe beginnt mit einem wunderschönen Serpentinenanstieg hinauf zum Brèque d'Ahibet: 700 Höhenmeter auf 4,5 Kilometern. Ein schönes Verhältnis, um ins Bein zu kommen. Am Ende dieses schönen Aufstiegs gelangt man auf ein Plateau, das das Massiv mit Aussichtspunkten auf den Cirque de Balour

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Luc Gesell

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    7
  • Distanz
    132 km
  • Zeit
    48:07 Std
  • Höhenmeter
    7 570 m

Dir gefällt vielleicht auch

#WALK4UKRAINE – Wandern für Kinder in Not in der Ukraine

Wander-Collection von WALK4UNICEF

Die schönsten Sonnenuntergänge Westeuropas

Wander-Collection von komoot

Die schönsten Rennrad-Pässe der Pyrenäen

Rennrad-Collection von komoot

Entdecken

Ein Pyrenäen-Klassiker – GRP Tour de la Vallée d'Ossau mit Varianten

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum