komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Zwischen Geschichte und Natur – Mountainbiken in Rom

hl_1001 (CC BY-NC 2.0)

Zwischen Geschichte und Natur – Mountainbiken in Rom

Fahrrad-Collection von Emiliano Manzan

3

Touren

10:50 Std

89,1 mi

5 725 ft

Jeder kennt Rom wegen seiner tausendjährigen Geschichte und seiner außergewöhnlichen Monumente. Nur wenige wissen jedoch, dass die Ewige Stadt die drittgrünste Stadt Europas ist und dass ihre Parks sich wunderbar eignen, um in Kontakt mit der Natur zu kommen und eine Reise durch die Geschichte zu unternehmen. Diese Collection stellt dir drei Mountainbike-Routen mit Start in Rom vor, die es dir ermöglichen, die vielen Grünflächen innerhalb und außerhalb der Stadt zu entdecken, ohne auf die Monumente, für die Rom weltberühmt ist, zu verzichten.

Die erste Route verläuft vollständig innerhalb der Stadtgrenzen, wobei sich städtische Parks und lange Abschnitte vorbei an den Überresten des antiken Roms abwechseln. Die zweite Route beginnt im Zentrum Roms und verläuft fast vollständig entlang der Via Appia Antica, einer historischen Straße, deren Umgebung einem Freilichtmuseum gleicht und die im Gebiet der Castelli Romani im Südosten der Stadt endet. Die dritte Route beginnt am nördlichen Stadtrand von Rom und verläuft nordwestlich der Hauptstadt innerhalb des Parco di Veio, wo das Chaos und der Lärm der Stadt bereits in weiter Ferne liegen.

Du solltest keine Schwierigkeiten haben, die Hauptstadt zu erreichen, denn bekanntlich führen alle Wege nach Rom. Die Hauptstadt ist über die wichtigsten italienischen Straßen zu erreichen und liegt an der längsten Autobahn Italiens, die Mailand mit Neapel verbindet: der A1. Wenn du mit einem Flugzeug kommst, landest du auf dem internationalen Flughafen Leonardo da Vinci oder dem kleineren Flughafen Rom Ciampino G. B. Pastine. Von beiden Flughäfen erreichst du das Stadtzentrum mit dem Bus. Vom Flughafen Leonardo da Vinci gibt es auch einen Zug, der zum Bahnhof Roma-Termini fährt: den Leonardo Express. Mit dem Zug kannst du natürlich auch die gesamte Anreise bestreiten. Es gibt zwei große Bahnhöfe: den zentralen Roma-Termini und den etwas weiter entfernten Roma-Tiburtina.

Auch die Suche nach einer komfortablen Unterkunft ist ein Kinderspiel: Rom bietet zahlreiche Schlafplätze für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel. Ich empfehle dir, eine Unterkunft im Stadtzentrum und möglichst in der Nähe einer U-Bahnstation zu wählen. Mit der U-Bahn bist du innerhalb der Stadt schneller unterwegs als mit dem ineffizienten Bussystem, das im Stadtverkehr oft stundenlang lahmgelegt ist.

Ein weiterer Ratschlag, den ich dir geben kann, ist, die Sommermonate zu meiden, um die Routen in dieser Collection in Angriff zu nehmen. Dann ist es in Rom sehr heiß, im Juli und August können die Höchsttemperaturen 40 Grad erreichen.

Nun bist du gut vorbereitet, um die italienische Hauptstadt mit dem Mountainbike zu erkunden. Mach dich auf den Weg, um umgeben von grünen Landschaften durch ein riesiges Freilichtmuseum zu radeln.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende

    Route 1: Sieben Parks in Rom – Mountainbiken in Rom

    Mittelschwer
    03:44
    31,0 mi
    8,3 mi/h
    2 125 ft
    2 100 ft
    Mittelschwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

    Oft fragen mich diejenigen, die mit dem Mountainbike mitkommen, wenn sie feststellen, dass ich in Rom aufgewachsen bin: „Emiliano, in Rom gibt es Mountainbike-Strecken“? Normalerweise antworte ich: „Sicher! Wussten Sie, dass Rom zu den grünsten Städten Europas gehört? Hier ist also eine Mountainbike

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Emiliano Manzan

    Ansehen
  • Schwer
    03:25
    29,6 mi
    8,6 mi/h
    1 650 ft
    1 650 ft
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Dieser Radrundweg beginnt an der Porta San Sebastiano in Rom und erreicht Castel Gandolfo und den Albaner See südöstlich der Hauptstadt. Die Route verläuft fast vollständig entlang der Via Appia Antica, deren Bau im Jahr 312 v. Chr. begann. auf Geheiß des Zensors Appio Claudio Cieco, von dem die Stra

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Emiliano Manzan

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    03:41
    28,5 mi
    7,7 mi/h
    1 975 ft
    1 975 ft
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Die Schleife des Regionalparks Veio ist eine angenehme und anspruchslose Route am Stadtrand von Rom. Die Route verläuft fast ausschließlich auf Nebenstraßen oder unbefestigten Straßen und ermöglicht es Ihnen, das Naturschutzgebiet Insugherata, den Regionalpark Veio und das Dorf Isola Farnese zu besuchen

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Emiliano Manzan

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Fragen und Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    3
  • Distanz
    89,1 mi
  • Zeit
    10:50 Std
  • Höhenmeter
    5 725 ft

Dir gefällt vielleicht auch

Vom Cap Corse bis Syrakus – drei Mittelmeerinseln

Fahrrad-Collection von Vincent Reboul

Von Neapel zum Nordkap – zwei Freundinnen, ein Ziel und ganz viel Eis

Fahrrad-Collection von NORTH STAR PEDALING

Mit E-Power gegen den Ostseewind – E-Bike-Touren rund um Flensburg

Fahrrad-Collection von GIANT Germany

Engadin St. Moritz – Laufen ist für mich wie fliegen

Wander-Collection von MySwitzerland