komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Entdecke die Rhön – Halbtagestouren durch das Biosphärenreservat

♡ RhönLiebe 🇩🇪 🚴‍♀️🌳🪨🌲🍁🍂🚶‍♀️

Entdecke die Rhön – Halbtagestouren durch das Biosphärenreservat

Wander-Collection von Biosphärenreservat Rhön

18

Touren

58:30 Std

125 mi

17 675 ft

Genusswandern auf moderaten Strecken. Pausen für Ausblicke, fotografieren oder einfach nur um die Natur zu genießen. Dafür sind unsere Halbtagestouren gut geeignet, mit Streckenlängen zwischen zehn und zwölf Kilometern.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende

    Rundwanderung zum Bismarckturm in Bad Kissingen – entdecke die Rhön

    Mittelschwer
    03:01
    6,51 mi
    2,2 mi/h
    850 ft
    850 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Diese Wanderung ist dem wohl berühmtesten Kurgast Bad Kissingens des späten 19. Jahrhunderts - Otto Fürst von Bismarck - gewidmet.

    

    Die 10,5 km lange Wanderung startet am Arkadensteg in der Innenstadt und führt am Regentenbau und dem Luitpoldbad vorbei.

    

    Danach geht es in östlicher Richtung hinauf auf den

    von Biosphärenreservat Rhön

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:15
    7,25 mi
    2,2 mi/h
    650 ft
    650 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Diese vitalisierende Wanderung bietet eine perfekte Kombination aus tiefen Wäldern, eindrucksvollen Bauwerken und einem tierisch-tollen Ausflugsziel für die ganze Familie.

    

    Die 11,5 Kilometer lange Wanderung startet am Arkadensteg am Kurgarten in Bad Kissingen.

    

    Nach einem kurzen Aufstieg erreicht man den

    von Biosphärenreservat Rhön

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    03:33
    7,27 mi
    2,1 mi/h
    1 725 ft
    300 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Der etwa zwölf Kilometer lange Segelfliegerweg hat eine Steigung von circa 510 Meter und ein Gefälle von circa 80 Meter. Der niedrigste Punkt befindet sich in Poppenhausen auf etwa 450 Meer über NHN, der höchste Punkt auf der Wasserkuppe bei 950 Meter.

    

    Mit dem Segelfliegerweg Wasserkuppe hat die Gemeinde

    von Biosphärenreservat Rhön

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:01
    6,55 mi
    2,2 mi/h
    825 ft
    825 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Schöne und abwechlungsreiche Rundtour mit vielen Highlights wie den Museumsweinberg, die geheimnisvollen Figuren und dem magischen Ort des Frankenweins, dem wunderschönen Aussichtspunkt „terroir f“.

    

    Start dieser abwechslungsreichen Wanderung ist der Hammelburger Marktplatz. Der Weg führt durch die Hammelburger

    von Biosphärenreservat Rhön

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:47
    7,33 mi
    1,9 mi/h
    1 675 ft
    1 700 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die Extratour Basaltweg ist ein zwölf Kilometer langer Rundweg. Du kannst entweder am Parkplatz „Kissinger Hütte“ starten oder „Am Lösershag“. Der Weg ist durch ein rotes „B“ markiert. Unterwegs blickst du bis zum Kreuzberg, in den Kissinger Talkessel und auf die Hohe Rhön.

    von Biosphärenreservat Rhön

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:16
    7,01 mi
    2,1 mi/h
    975 ft
    950 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die familienfreundliche Extratour Der Hilderser begeistert uns mit einer wunderbar abwechslungsreichen Naturlandschaft durch Wälder, Schluchten und Höhen.

    

    Ausgehend von Wanderparkplatz "Köpfchen" führt uns die Extratour auf einem Lehrpfad durch die Rhöner Laubmischwälder. Und schon sehen wir die erste

    von Biosphärenreservat Rhön

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:08
    6,50 mi
    2,1 mi/h
    1 100 ft
    1 100 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Durch das Naturschutzgebiet Schwarze Berge führt die Extratour Kuppenweg abwechslungsreich durch Wiesen, Wälder und hoch hinauf auf die Rhöner Gipfel.

    

    Los geht die Extratour Kuppenweg am Wanderparkplatz bei der Ortschaft Platz. Sanft führt uns der Weg durch weite Wiesen. Bald wandern wir steil hinauf

    von Biosphärenreservat Rhön

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:31
    6,99 mi
    2,0 mi/h
    1 450 ft
    1 425 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Zurück in die aufregende Vergangenheit der Rhön führt uns die Extratour Milseburg. Wie so oft ist auch hier der Weg das Ziel. Die Tour zeigt beeindruckend, wie abwechslungsreich die Rhön ist.

    

    Wir starten am Wanderparkplatz Danzwiesen. Entlang des archäologischen Lehrpfades erfahren wir Eindrucksvolles

    von Biosphärenreservat Rhön

    Ansehen
  • Mittelschwer
    02:43
    6,45 mi
    2,4 mi/h
    250 ft
    250 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Mitten ins Herz einer Rhöner Kernzone führt uns die Extratour Thulbataler. Ein erfrischendes Fest für uns Wanderfreunde im wahrsten Sinne des Wortes!

    

    Wir starten an den ehemaligen Bauerngärten in Oberthulba und wandern durch die Thulbaaue in eine Kernzone des Biosphärenreservats Rhön. Der ursprüngliche

    von Biosphärenreservat Rhön

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:10
    6,81 mi
    2,1 mi/h
    925 ft
    950 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Vom Flair einer Rhöner Kurort in die ruhige Natur - die Extratour Tour de Natur bietet verschiedene Impressionen der beeindruckenden Landschaften von Rhön und Vogelsberg.

    

    Bad Salzschlirf bei Fulda, ein wunderschöner Kurort im Herzen von Rhön und Vogelsberg. Ein tolles Ziel für Gesundheits- und Aktivurlauber

    von Biosphärenreservat Rhön

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:14
    7,21 mi
    2,2 mi/h
    725 ft
    725 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Wer fürs Wandern brennt, erlebt bei der Extratour Wald-Brand ganz neue Eindrücke. Wer will auf den Geschmack kommen?

    

    Wahre Meister des Schnapsbrennens in Bayern weit einzigartiger Dichte finden wir in der Gemeinde Wartmannsroth mit ihren Ortsteilen. Hier ist das Destillieren von Obst und Getreide über

    von Biosphärenreservat Rhön

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:25
    7,23 mi
    2,1 mi/h
    1 100 ft
    1 075 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die Natur um Waldfenster, die auf der Tour durchwandert wird, lockt mit bunten Bergwiesen und wilden Wäldern. Das Highlight ist der Blick von der Platzer Kuppe auf die Rhöner Landschaft.

    

    Die Extratour beginnt im Ort Waldfenster und führt vorbei an der Quelle der Lauter in eines der größten außeralpinen

    von Biosphärenreservat Rhön

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:09
    7,10 mi
    2,3 mi/h
    650 ft
    650 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die Extratour Weinberg führt durch das Erholungsgebiet zwischen Hünfeld und Großenbach hin zum Hausberg der Stadt, dem Weinberg.

    

    Die Extratour Weinberg startet am Haselsee, einem Naherholungsgebiet am Stadtrand von Hünfeld. Dort gibt es neben einem Bootsverleih und Spielplatz auch einen Grimms-Märchen

    von Biosphärenreservat Rhön

    Ansehen
  • Schwer
    03:28
    7,19 mi
    2,1 mi/h
    1 050 ft
    1 050 ft
    Schwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Anspruchsvolle Wanderung durch das Naturschutzgebiet Schwarzwald über den Steinkopf zurück zum Ausgangsort.

    

    Diese Wanderung führt entlang der Steinkopfhute. Hier weiden in der Sommersaison Rhöner Fleckviehrinder, aber auch das bekannte Rhönschaf mit seinem markanten schwarzen Kopf ist hier zu finden

    von Biosphärenreservat Rhön

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:39
    7,20 mi
    2,0 mi/h
    1 500 ft
    1 500 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Von Wüstensachsen über den Ehrenberg nach Reulbach und zurück. Diese Wanderung führt zum Ehrenberg (817 Meter), der Namensgeber der Gemeinde Ehrenberg (Rhön) war. Unterhalb des Gipfels liegt die 2005 fertig gestellte St. Martin-Kapelle. Diese von einer Reulbacher Familie gebaute Kapelle, ist ein wahres

    von Biosphärenreservat Rhön

    Ansehen
  • Mittelschwer
    02:48
    6,30 mi
    2,3 mi/h
    575 ft
    550 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Vom Parkplatz Moordorf über den Wanderpfad am Mathesberg, durch das Grumbachtal hinauf zum Roten Moor.

    

    Die Rhön ist einzigartig – gerade hier auf den Matten der Hochrhön – inmitten uralter Hutebuchen und geheimnisvoller Moore. Diese Tour führt unter anderem auf einem Holzbohlenpfad durch das Rote Moor

    von Biosphärenreservat Rhön

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:08
    6,89 mi
    2,2 mi/h
    775 ft
    775 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf dem drei stündigen Rundweg gelangt man zu einem geschliffenen Gehöft, an dem der Rhönpaulus in seiner Jugend gewohnt hat. Auch Spuren der Kelten können entdeckt werden.

    

    Der Rundwandeweg startet im schönen Ort Roßdorf, welches die Besucher besonders mit dem Schloss im Ortskern begeistert. Das Schloss

    von Biosphärenreservat Rhön

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:13
    6,95 mi
    2,2 mi/h
    925 ft
    925 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Der Rundweg verläuft durch drei gänzlich unterschiedliche Naturschutzgebiete, welche für die Rhön jeweils sehr typische Lebensräume darstellen. Ausgehend von naturnahen Laubwäldern am Gangolfsberg wandert man zu den Bachauen der Els mit ausgedehnten Wiesen und gelangt schlussendlich zu den großflächigen

    von Biosphärenreservat Rhön

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    18
  • Distanz
    125 mi
  • Zeit
    58:30 Std
  • Höhenmeter
    17 675 ft

Dir gefällt vielleicht auch

Entdecke mit dem BUND das Grüne Band in der Rhön

Wander-Collection von BUND e.V.

Weinberge, Altstadtgeflüster & Auenwälder – entdecke Schweinfurt

Wander-Collection von FrankenTourismus

Touren, Trails & Panorama – Mountainbiken im Murtal

Mountainbike-Collection von Steiermark – Das Grüne Herz Österreichs

Deine erste Transalp – Via Claudia Augusta

Mountainbike-Collection von Holger S.