komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Der Nordseeküsten-Radweg Teil 4 – Deutschland

Alexander Steinhof (CC BY-NC-ND 2.0)

Der Nordseeküsten-Radweg Teil 4 – Deutschland

Fahrrad-Collection von komoot

9-19

Tage

3-6 Std

/ Tag

957 km

1 340 m

1 340 m

Fröhlich geringelte Leuchttürme, die von den langen Deichen das weite Wattenmeer überblicken. Erhabene Windmühlen und moderne Windräder, die sich wie ein Uhrwerk in der frischen Nordseebrise drehen. Strände mit gestreiften Strandkörben, tanzenden Fahnen im Wind und farbenfrohen Drachen, die den Nachmittagshimmel schmücken. Tausende weiße und einige schwarze Schafe, die sich freudig auf den endlosen grünen Deichen tummeln und genüsslich das saftige Gras verzehren, ohne sich dabei aus der Ruhe bringen zu lassen – auch nicht von den Fahrradfahrern auf dem Nordseeküsten-Radweg.

Auf etwa 925 Kilometern schlängelt sich der deutsche Teil des über 6000 Kilometer langen Nordseeküsten-Radwegs durch Norddeutschland. Von der dänischen Grenze führt er an der Nordseeküste entlang, macht einen Abstecher die Elbe hinunter in das belebte Hamburg, von wo er sich über Bremerhaven durch Ostfriesland bis an die niederländische Grenze in die kleine Stadt Bad Nieuweschans schlängelt.

Elf Tage dauert die abwechslungsreiche Tour auf dem Nordseeküsten-Radweg, die wir dir in dieser Collection vorstellen. Falls dir einzelne der elf Etappen zu lang sein sollten, kannst du sie einfach halbieren, denn unterwegs gibt es genug Übernachtungsmöglichkeiten. Umgekehrt natürlich auch.

An- und abreisen kannst du am besten mit dem Zug. Der Startpunkt Rosenkranz an der dänischen Grenze ist nicht direkt an das Zugnetz angeschlossen, daher empfehlen wir, den Zug nach Klanxbüll zu nehmen und von dort mit dem Fahrrad nach Rosenkranz zu fahren – oder die erste Etappe in Niebüll zu beginnen. Von dort geht die unvergessliche Reise dann los. Im Zielort Bad Nieuweschans, das kurz hinter der niederländischen Grenze liegt, gibt es gleich im Ort einen Bahnhof. Natürlich kannst du auch weiter an der Nordseeküste fahren.

Die anderen Teile des Nordseeküsten-Radwegs findest du hier:
komoot.de/collection/527/der-nordseekuesten-radweg-teil-1-norwegen
komoot.de/collection/515/der-nordseekuesten-radweg-teil-2-schweden
komoot.de/collection/557/der-nordseekuesten-radweg-teil-3-daenemark
komoot.de/collection/572/der-nordseekuesten-radweg-teil-5-niederlande-belgien
komoot.de/collection/686/der-nordseekuesten-radweg-teil-6-england
komoot.de/collection/797/der-nordseekuesten-radweg-teil-7-schottland

Auf der Karte

loading
loading

Mach diese Tour selbst

Bereit, loszulegen? Öffne die vollständige Tour und erstelle daraus deine ganz persönliche Version dieses Abenteuers.

The North Sea Coast Cycle Route – Germany

917 km

1 300 m

1 300 m

Zuletzt aktualisiert: 7. Dezember 2021

Oder übernimm die vorgeschlagenen Tagesetappen aus dieser Collection direkt in den Mehrtagesplaner und plan so deine eigene Version dieses Abenteuers.

Mehr erfahren
komoot premium logo

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    Schwer
    05:43
    100 km
    17,5 km/h
    70 m
    70 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Im hohen Norden an der dänischen Grenze geht es los mit dem Nordseeküsten-Radweg auf deutschem Boden. Dort befindet sich ein kleines Dorf namens Rosenkranz. Das ist der Startpunkt des über 900 Kilometer langen Teilstücks des Fahrradwegs. In diesem winzigen Ort sagen sich Fuchs und Hase gute Nacht, weshalb

    von komoot

    Ansehen
  • Schwer
    05:13
    89,6 km
    17,2 km/h
    80 m
    80 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Auf der heutigen Etappe von Husum nach Büsum erwartet dich ganz viel Natur und eindrucksvolle Landschaft, die sich topfeben bis an den Horizont zieht. Beim Fahrradfahren kannst du den Blick kilometerweit über die grünen Wiesen des Schwemmlands schweifen lassen. Besonders beeindruckend ist die traumhafte

    von komoot

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    05:06
    86,4 km
    16,9 km/h
    130 m
    140 m
    Fähre
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Wenn das Etappenziel Glückstadt heißt, kann es ja nur ein guter Tag voller Glück und Freude werden. Sei also gespannt auf die tolle Radtour, die dich heute von Büsum in die Stadt des Glücks erwartet.

    

    Nach etwa 10 Kilometern am Wattenmeer entlang verabschiedest du dich erst einmal von diesem wunderbaren

    von komoot

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:54
    83,3 km
    17,0 km/h
    160 m
    160 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Es geht ab in die Großstadt. Nachdem du das tolle Ambiente von Glückstadt in dich aufgesogen hast, bist du nun bereit den Ort zu verlassen und in die trendige Metropole Hamburg aufzubrechen.

    

    Bevor es urban wird, bleibt es aber erst einmal ländlich und idyllisch. An der Elbe radelst du gemütlich am flachen

    von komoot

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:34
    79,0 km
    17,3 km/h
    160 m
    150 m
    Fähre
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Den Auftakt dieser Etappe von Hamburg nach Hemmoor macht eine ganz besondere Fährfahrt. Auf der Elbe geht es von den Landungsbrücken bis nach Finkenwerder, dabei kannst du den Hamburger Hafen aus nächster Nähe erleben. Die Linie 62 des Hamburger Verkehrsverbunds ist nämlich der Geheimtipp, wenn es um

    von komoot

    Ansehen
  • Schwer
    06:31
    103 km
    15,7 km/h
    230 m
    240 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Heute geht es zurück ans Meer, das heißt: viele Schafe, grüne Deiche und süße Leuchttürme. Und auf dem Weg dorthin wartet sogar ein kleiner Anstieg auf dich. Aber der Reihe nach.

    

    Auf dem Weg von Hemmoor in das Etappenziel Bremerhaven kommst du gleich am Anfang an dem wunderschönen Kreide-See von Hemmoor

    von komoot

    Ansehen
  • Schwer
    05:00
    83,5 km
    16,7 km/h
    100 m
    90 m
    Fähre
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Von Bremerhaven schlängelt sich dein Weg weiter an der Nordseeküste entlang Richtung Westen bis nach Varel.

    

    Nachdem du mit der Fähre die Außenweser überquert hast, geht es immer an der Küste entlang. Von Blexen aus hast du noch einmal einen schönen Blick auf das gegenüberliegende Bremerhaven mit seinem

    von komoot

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:42
    76,8 km
    16,4 km/h
    120 m
    110 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Gleich am Anfang der Etappe von Varel nach Jever geht es wieder zurück an die Küste, der du aber nur einen kurzen Besuch abstattest. Denn heute ist nicht das Meer der Protagonist der Tour, sondern die schöne Gegend abseits der Küste mit ihren charmanten Städten und Örtchen, in denen du Bauwerke wie das

    von komoot

    Ansehen
  • Schwer
    05:08
    82,9 km
    16,1 km/h
    80 m
    90 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Der Weg von Jever ins Etappenziel Norden führt dich heute überwiegend wieder an der Nordseeküste entlang. Es erwartet dich also noch mal die volle Portion Nordseewind im Gesicht, eine fantastische Aussicht auf das Wattenmeer und ganz viel Natur.

    

    Nachdem du Jever genießen konntest, radelst du zu Beginn

    von komoot

    Ansehen
  • Schwer
    05:16
    89,5 km
    17,0 km/h
    110 m
    100 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Heute steht schon die vorletzte Etappe des Nordseeküsten-Radwegs durch Deutschland an. Von Norden führt sie dich in die ostfriesische Stadt Emden. Unterwegs kommst du noch mal voll auf deine Kosten, was die nötige Dosis an Windmühlen und Leuchttürmen betrifft.

    

    In schön gewundenen Schleifen schlängelt

    von komoot

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:55
    82,7 km
    16,8 km/h
    110 m
    110 m
    Fähre
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Es ist soweit, die letzte Etappe des Nordseeküsten-Radwegs durch Deutschland steht an. Sie ist die kürzeste der gesamten Tour und somit kannst du die Fahrt von Emden nach Bad Nieuweschans in den Niederlanden ganz gemütlich angehen.

    

    Die Nordseeküste tauschst du auf dieser Strecke gegen die Ems ein, an

    von komoot

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Fragen und Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    11
  • Distanz
    957 km
  • Zeit
    57:03 Std
  • Höhenmeter
    1 340 m1 340 m

Dir gefällt vielleicht auch

Bike it! Radtouren in Bremen, Bremerhaven und umzu

Fahrrad-Collection von BTZ Bremer Touristik-Zentrale

Mach mal langsam – entspannt Biken rund um Damp

Fahrrad-Collection von OSTSEEfjordSCHLEI

Natur, Kunst & Historie auf den Erlebniswegen der Naturregion Sieg

Wander-Collection von Naturregion Sieg

Hüttenwanderung mit Gletscherblick – Lasörling Höhenweg

Wander-Collection von Mareike

Entdecken

Der Nordseeküsten-Radweg Teil 4 – Deutschland

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum