komoot
Entdecken

Wald & Gipfel in der Tiroler Ferienregion Hall-Wattens

© Daniel Zangerl

Wald & Gipfel in der Tiroler Ferienregion Hall-Wattens

Wander-Collection von Region Hall-Wattens

10

Touren

54:06 Std

144 km

7 440 m

Durch einen malerischen Zirbenwald geht es aufwärts und oben am Gipfelkreuz empfängt dich ein phänomenales Panorama: Tief unter dir breitet sich das Inntal aus und dahinter ragen die steilen Gipfel des Karwendels schroff in den Himmel.

Die kleinen Städte Hall und Wattens liegen mitten im breiten Inntal. Im Norden erheben sich die grauen Wände des Karwendels und im Süden reihen sich die Berge der Tuxer Alpen aneinander. Spannende Höhenwege und abgeschiedene Täler warten hier auf ambitionierte Bergwanderer. Dank der Patscherkofelbahn und der Glungezerbahn kommen aber auch Familien und Genusswanderer voll auf ihre Kosten. Mit der Bergbahn geht es gemütlich aufwärts und bei einer kurzen Wanderung geht es zu den schönsten Almhütten im Inntal. Such dir hier einfach deine Lieblingstouren aus und genieße die idyllische Bergwelt von Hall und Wattens.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    Mittelschwer
    02:34
    7,33 km
    2,9 km/h
    190 m
    120 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf dem Bergrücken des Patscherkofels finden sich heute noch ausgedehnte Zirbenwälder. Auf dem Zirbenweg kannst du diese ursprüngliche Alpenlandschaft erkunden und zugleich die Aussicht ins Inntal genießen.

    Die Tour startet an der Bergstation der Patscherkofelbahn. Du passierst das Patscherkofel-Schutzhaus und folgst dem ausgeschilderten Zirbenweg. Der Wanderweg verläuft auf rund 2.000 Meter Höhe durch den schönen Zirbenwald. Am Ende der Tour …

  • Mittelschwer
    01:17
    3,84 km
    3,0 km/h
    180 m
    180 m
    Mittelschwere Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    An den Hängen des Karwendels kannst du traumhafte Alpennatur erleben und urige Almen besuchen. Eine der schönsten ist die Walderalm. Von der Hinterhornalm führt dich ein naturbelassener Wanderweg durch Bergwälder und über Wiesen bis zum malerischen Almdorf.

    Du startest deine Wanderung am Wanderparkplatz der Hinterhornalm. Du verlässt den breiten Schotterweg und wanderst über weite Wiesen und lichte Wälder bis zur …

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    04:29
    17,4 km
    3,9 km/h
    720 m
    720 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Das Vomper Loch ist eines der unberührtesten Täler im Karwendel. Auf dieser Tour wanderst du oberhalb des Tales und dich erwarten tolle Ausblicke. Außerdem liegen gleich zwei gemütliche Almhütten auf der Wanderung. Besonders im Herbst, wenn sich der Bergahorn golden verfärbt, weht ein Hauch von Kanada durchs Tal.

    Die Tour beginnt im kleinen Dorf St. Michael und verläuft zunächst durch …

  • Mittelschwer
    03:35
    11,6 km
    3,2 km/h
    60 m
    1 100 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Am Nordhang des Patscherkofels kannst du auf der Vier-Almen-Wanderung gemütlich von Alm zu Alm wandern. Dabei genießt du den unvergleichlichen Ausblick auf das Inntal und die Berge des Karwendel. Das Beste: Dank der Patscherkofelbahn sparst du dir den Aufstieg. Du wanderst einfach auf den guten Wanderwegen gemütlich hinab ins Tal nach Tulfes.

    Die Tour beginnt an der Bergstation der Patscherkofelbahn. …

  • Schwer
    05:56
    16,3 km
    2,8 km/h
    960 m
    960 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Das Voldertal ist ein langes Seitental des Inntals. Hier wird noch heute vor allem Almwirtschaft betrieben und so wanderst du über malerische Bergweiden mit glücklichen Kühen. Das Tal ist touristisch kaum erschlossen und immer noch ein schöner Geheimtipp.

    Du beginnst deine Wanderung am Wanderparkplatz Volderwildbad. Von dort zweigst du gleich linkerhand ab Richtung Largoz/Largozalm. An der unbewirtschafteten Largozalm folgst du …

  • Schwer
    05:54
    15,1 km
    2,6 km/h
    910 m
    910 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Das Halltal gehört mit seinen Bergahornwäldern und den schroffen Karwendelgipfeln zu den schönsten Orten der Nordalpen. Diese Wanderung führt dich tief hinein ins Tal bis zum malerischen Issanger.

    Du startest deine Wanderung in Absam am Halltal Parkplatz. Nach einem kurzen Stück auf einem Forstweg wanderst du auf dem Fluchtsteig ins Tal hinein. Am Gasthaus St. Magdalena und den alten Herrenhäusern …

  • Schwer
    07:48
    16,1 km
    2,1 km/h
    1 420 m
    1 410 m
    Schwere Bergtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Die Blauen Seen liegen tief in den Tuxer Alpen. Da keine Seilbahn in ihre Nähe führt, werden die Seen recht selten besucht. So kannst du hier die raue Schönheit der Berge für dich alleine genießen.

    Von Tulfes aus geht es mit der Glungezerbahn über die Mittelstation am Halsmarter hinauf zur Bergstation. Von dort führt dich der Bergwanderweg steil aufwärts. Du …

  • Schwer
    10:45
    26,3 km
    2,4 km/h
    1 560 m
    1 560 m
    Schwere Bergtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Wenn du eine echte Herausforderung suchst, dann ist diese Tour genau das Richtige für dich. Durch das malerische Halltal bringt dich diese Bergwanderung bis hinauf zur Bettelwurfhütte inmitten der Felslandschaft des Karwendels.

    Du beginnst deinen Aufstieg am Parkplatz Halltal. Von dort geht es zunächst auf Forstwegen und dann auf Wanderpfaden stetig aufwärts vorbei an den alten Herrenhäusern. Kurz darauf erreichst …

  • Schwer
    06:44
    15,5 km
    2,3 km/h
    440 m
    1 050 m
    Schwere Bergtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Der Höhenweg über die Tuxer Seven Summits ist ein echter Alpenklassiker und vor allem für erfahrene Bergwanderer geeignet. Die aussichtsreiche Tour führt durch felsiges Gelände und erfordert, Kondition, Trittsicherheit und eine angemessene Ausrüstung.

    Die Bergtour beginnt an der Glungezer Hütte, zu der du am besten bereits am Vortag aufsteigst. Von dort wanderst du auf felsigen, aber gut markierten Pfaden über …

  • Schwer
    05:06
    14,2 km
    2,8 km/h
    1 000 m
    920 m
    Schwere Bergtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Neben dem Zirbenweg verläuft auch der Glungezer Höhenweg über den Bergkamm zwischen Patscherkofel und Glungezer. Auf dieser Bergtour geht es auf ruhigen Steigen hinauf auf vier Gipfel. Dank der Patscherkofelbahn und der Glungezerbahn lässt sich die Tour problemlos als Tagestour planen.

    Von der Bergstation der Patscherkofelbahn folgst du dem ausgeschilderten Glungezer Höhenweg. Zuerst besteigst du den Patscherkofel und wanderst auf …

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    10
  • Distanz
    144 km
  • Zeit
    54:06 Std
  • Höhenmeter
    7 440 m

Dir gefällt vielleicht auch

Die schönsten Wasserfälle der Alpen

Wander-Collection by

 komoot

Gipfelblicke, Bergseen und köstliche Einkehr – Wandern in Österreich

Wander-Collection by

 Ferien in Österreich

Auf Trails über Flöze

Mountainbike-Collection by

 komoot

Das nasse Gold von Nendaz-Veysonnaz

Wander-Collection by

 MySwitzerland

Entdecken

Wald & Gipfel in der Tiroler Ferienregion Hall-Wattens

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum