Radeln entlang der Holländischen Hansestädte

Erhabene Deiche, die eine fast endlose Aussicht auf die saftig grünen Auen entlang der gewundenen Flüssen preisgeben. Traumhafte Radwege, die durch diese schöne Landschaft mit malerischer Natur in charmante Hansestädte führen. Sieben einzigartige Fahrradstrecken, die dich von Hansestadt zu Hansestadt bringen.

Kurz hinter der deutsch-niederländischen Grenze befinden sich neun niederländische Hansestädte, die ihren mittelalterlichen Charme bis heute bewahren konnten. Doesburg, Zutphen, Deventer, Hattem, Zwolle, Hasselt, Kampen, Elburg und Harderwijk – jede von ihnen hat ihren eigenen Charme und Charakter. Wunderschöne historische Innenstädte, moderne Geschäfte, hippe Lokale und eine vielfältige Kulturszene machen die Hansestädte bis heute zu besonders attraktiven Ausflugszielen.

In dieser Collection stellen wir dir sieben Fahrradtouren rund um die niederländischen Hansestädte vor, damit du nichts weiter machen musst, als einfach loszuradeln.

Auf der Karte

Die Touren

  • Mittelschwer
    02:32
    44,4 km
    17,5 km/h
    70 m
    70 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Diese Radtour führt dich auf einem 44 Kilometer langen Rundkurs durch die beiden wichtigen Hansestädte Zwolle und Kampen an der Ijssel.Los geht es bei Zwolle. Vom Startpunkt aus fährst du zunächst eine schöne Strecke durch die Hansestadt und überquerst unzählige der vielen Kanäle, die durch Zwolle fließen. Nach diesem schönen Auftakt geht es an das Ufer der Ijssel. Durch die malerischen Auen radelst du dem Verlauf des Flusses folgend bis nach Kampen. Hier kannst du im Hafen die Kamper Kogge bewundern und dich von dem Rest der Stadt verzaubern lassen.Der Rückweg führt dich durch die Auen auf der anderen Flussseite zurück nach Zwolle. Wie auch auf dem Hinweg kommst du dabei durch schöne kleine Dörfer und an mehreren gemütlichen Cafés vorbei, die unterwegs zum Einkehren einladen.

  • Leicht
    01:26
    25,1 km
    17,5 km/h
    30 m
    30 m
    Fähre
    Leichte Fahrradtour. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Von der Hansestadt Hasselt führt dich diese Radtour in einer leichten Runde auf 25 Kilometern um den Fluss Zwartewater. Von Hasselt fährst du zunächst ein kleines Stück Richtung Süden, um dann in einem großen Bogen nach Norden abzudrehen. Auf dem Weg nach Zwartsluis radelst du auf der flachen Strecke an saftig grünen Wiesen und weiten Feldern vorbei, die von unzähligen schnurgeraden Grachten durchzogen werden.Auf halber Strecke erreichst du Zwartluis. Die kleine Stadt mit dem idyllischen Hafen und unzähligen Restaurants lädt zum Rasten ein. Frisch gestärkt und ausgeruht fährst du dann einen kleinen Abstecher nach Genemuiden, wo du zum Beispiel das Teppichmuseum besuchen kannst, bevor du deinen Rückweg zum Ausgangspunkt in Hasselt antrittst, der dich durch die wunderschönen weiten Auen des Zwartewater führt.

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

    oder
    Mit E-Mail registrieren
  • Schwer
    06:32
    113 km
    17,2 km/h
    210 m
    200 m
    Fähre
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Auf der 113 Kilometer langen Fernradstrecke, die du zum Beispiel in zwei Etappen fahren kannst, geht es von Hansestadt zu Hansestadt. In Hasselt beginnt die Tour und bringt dich auf flachem Terrain, der wunderschönen Ijssel folgend, nach Doesburg. Der Weg von Norden nach Süden führt dich auf langen Deichen am Fluss entlang, von denen du eine schöne Aussicht auf das weite flache Land hast, das mit seinen saftig grünen Auen verzaubert.Unterwegs zum Ziel nach Doesburg kommst du durch die einzelnen Hansestädte, wie Kampen, Zwolle, Deventer und Zutphen, die allesamt mit ihrem besonderen Flair und den historischen Innenstädten verzaubern. Hippe Straßencafés und gemütliche Restaurants laden in den schönen Hansestädten zum Verweilen und Rasten ein.

  • Leicht
    01:42
    29,7 km
    17,4 km/h
    50 m
    50 m
    Leichte Fahrradtour. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Dieser Rundkurs führt dich entlang der abwechslungsreichen Flusslandschaft des IJsseldeltas. Während dieser Hansetour radelst du durch die wunderschöne Polderlandschaft mit ihren Fernblicken und kommst durch die Hansestädte Zwolle und Hasselt.Im pittoresken Hasselt geht die Fahrradtour los. Hier findest du viele verborgene Schätze. Diese Hansestadt besitzt eine historische Innenstadt mit stimmungsvollen Gassen und Grachten und über 70 Baudenkmäler. Hasselt ist eine der ältesten Wahlfahrtsorte der Niederlande und Teil der berühmten internationalen Pilgerroute nach Santiago de Compostela in Spanien. Das Symbol der Pilger, die Jakobsmuschel, gemacht aus Bentheimer Sandstein, findet man in der Mauer des alten Rathauses.Über weite Flussauen führt dich die Route nach Zwolle. Die dynamische Hansestadt versprüht an jeder Ecke Kultur. Die authentischen Fassaden, die Stadtmauer, die Sassenpoort, die Peperbustoren (der „Pfefferstreuerturm“) und die sternförmige Gracht der Stadt sind kennzeichnend für diese Hansestadt. Am Rande der Stadt und während zu zurück nach Hasselt radelst, kannst du den wunderschönen Fernblick über die weite Polderlandschaft genießen.

  • Mittelschwer
    04:09
    70,9 km
    17,1 km/h
    160 m
    160 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Diese Runde führt dich auf 70 Kilometern von Elburg nach Harderwijk und zurück. Startpunkt ist die Hansestadt Elburg. Im Hafen findest du viele „Botter“, die historischen Fischereischiffe der Stadt. Elburg ist seiner Bedeutung als Fischerort treu geblieben – das kannst du überall in der Stadt erkennen.Auf der Fahrradtour radelst du durch prachtvolle Naturgebiete, weit gedehnte Polderlandschaften und die waldreiche Nord-Veluwe. Dabei kannst du die Aussicht auf das Veluwemeer und die idyllische historische Innenstädt von Harderwijk mit authentischen Geschäften und lebhaften Cafés genießen, wo du den reichen Geschmack der Hanse kosten kannst.Die gesellige Hansestadt Harderwijk verzaubert mit vielen ‘terrasjes’ (Straßencafés) und Toprestaurants, darunter auch zwei, die mit Michelin-Sternen ausgezeichnet sind. Hippe Ladenlokale, ein Stadtstrand mit seinem Strandlokal „Walhalla“ und Festivals wie LaLaLand verleihen Harderwijk moderne Coolness.

  • Mittelschwer
    03:06
    51,7 km
    16,7 km/h
    140 m
    140 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Diese Fahrradtour führt dich auf einem 51 Kilometer langen Rundkurs von Elburg nach Hattem und zurück. Los geht es in der Hansestadt Elburg, die mit schmalen Gassen, den Keitjesstoepen (Mosaik-Verzierungen auf den Gehwegen) und einer wunderschönen Aussicht verzaubert.Von dort radelst du durch die weite Polderlandschaft Richtung Westen bis nach Hattem, wo du die malerische Innenstadt bewundern kannst. Viele Künstler haben sich vom malerischen Aussehen der Stadt Hattem und ihrer grünen Umgebung inspirieren lassen. Es gibt daher verschiedene Museen in der kleinen Hansestadt, die mit knapp 12.000 Einwohnern die kleinste der niederländischen Hansestädte ist.Nach deinem Besuch in Hattem führt dich die Radtour auf flachen Strecken und schönen Radwegen wieder zurück nach Elburg.

  • Mittelschwer
    02:16
    38,7 km
    17,1 km/h
    80 m
    70 m
    Fähre
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Diese Fahrradtour führt dich auf einem knapp 40 Kilometer langen Rundkurs von Deventer nach Zutphen und zurück. Dabei geht es hauptsächlich über freiliegende Radwege und sich schlängelnde Deiche. Auf der Route radelst du entlang einer der schönsten Flüsse der Niederlande: die IJssel. Der Fluss brachte während der Hansezeit Reichtum und Wohlstand, denn er verband das offene Meer mit dem deutschen Hinterland.Deventer ist eine Hansestadt für Lebensgenießer! Eine äußerst gastfreundliche, lebendige Stadt mit vielen Monumenten in einer wunderschönen Umgebung. Deventer ist eine der ältesten Städte der Niederlande. Diese Hansestadt ist weit und breit bekannt für Events wie „Deventer auf Stelzen“ und das Dickens Festival. Außerdem ist die Stadt Gastgeber des größten Büchermarkts Europas.Das auf halber Strecke liegende Zutphen ist eine wahre Hochburg der Anthroposophie in den Niederlanden. Die Philosophie spiegelt sich auch im besonderen Einkaufsangebot der Stadt wider. In Zutphen steht das authentische, persönliche Einkaufserlebnis im Vordergrund. Hier findest du viele originelle Geschäfte mit hippen Produkten.

  • Mittelschwer
    03:24
    57,9 km
    17,0 km/h
    120 m
    120 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Auf diesem 57 Kilometer langen Rundkurs kannst du die Hansestädte Zutphen und Doesburg erkunden. Die Fahrt durch die beiden Städte ist wie eine Zeitreise entlang gotischer Fassaden, historischer Kaufmannshäuser und alter Kais.Die schöne Radtour führt dich von Zutphen entlang der IJssel Richtung Süden nach Doesburg. In dieser Hansestadt wird einmal im Monat zum kulturellen Sonntag eingeladen. Dann kannst du kostenlos eine Auswahl an Ateliers von Berufskünstlern, renommierte Galerien, Antiquitätenhändler und Museen besuchen. In Doesburg gibt man außerdem überall seinen Senf dazu: wie zum Beispiel in der Doesburger Senfsuppe, die in vielen Variationen in den Restaurants der Stadt angeboten wird.Auf dem Rückweg nach Zutphen radelst du durch den charmanten Ort Bronkhorst. Es ist eines der ältesten Städtchen der Niederlande und ideal für einen kleinen Zwischenstopp. Danach geht die Fahrradtour weiter durch die Flussauen zurück zum Ausgangspunkt Zutphen, das auch als Turmstadt bekannt ist, denn gleich mehrere Türme prägen die Skyline dieser Hansestadt. Hier kannst du den Tag bei einem Besuch des erst kürzlich eröffnete Museums Hof van Heeckeren oder einer Shoppingtour in der historischen Innenstadt ausklingen lassen.

Dir gefällt diese Collection? Teil sie mit deinen Freunden!

Radeln entlang der Holländischen Hansestädte
Gesponsert von
Niederländische Hansestädte