Wandern rund um Samerberg

in
Foto: Mario

Samerberg steht für Wandern im Chiemgau mit herrlichen Ausblicken und gemütlichen Almhütten zum Einkehren. Ob alpine Herausforderung oder gemütlicher Rundwanderweg – rund um Samerberg gibt es Wanderwege für jeden Geschmack und jedes Konditionslevel. Das oberbayerische Alpenhochtal liegt in einer beschaulichen Vorgebirgsregion zwischen Lattengebirge und Chiemgauer Alpen und ist durch hübsche kleine Höfe und winzige Siedlungen geprägt. Hier kannst du perfekt die Seele baumeln lassen, wenn du von Alm zu Alm wanderst und dabei die Stille und das satte Grün der Wiesen genießt. Wage den Aufstieg zur Hochries und lass dich mit einer phänomenalen Aussicht auf Alpengipfel und sanfte Täler belohnen. Oder entspanne einfach in der Sonne am malerischen Dorfplatz von Törwang.


Die 20 schönsten Wanderungen rund um Samerberg

Entdecke weitere tolle Touren in der Region um Samerberg

Mehr Informationen

Wissenswertes über Samerberg

Einen Ort namens Samerberg gibt es eigentlich gar nicht. Viel mehr ist Samerberg eine Gemeinde im Landkreis Rosenheim. Törwang bildet dabei den Sitz der Gemeinde. Der Name Samerberg geht auf den Beruf des Säumers zurück, der auf dem Rücken von Pferden Waren über den Berg befördert hat. 

Samerberg ist eine beliebte Wanderregion von unvergleichlicher Pracht. Viele schöne Wanderwege sorgen in Samerberg für Abwechslung. Geübte Wanderer erklimmen steile Gipfel wie die Hochries, aber auch Wandern mit Kindern ist in Samerberg dank gut erschlossener Rundwanderwege immer ein ganz besonderes Ereignis.

Naturbegeisterte freuen sich in Samerberg über Wanderungen entlang einladender Streuobstwiesen und geheimnisvoller Quellmoore, die gefährdeten Pflanzenarten wie zum Beispiel Orchideen- oder Enzianarten einen Lebensraum bieten. Du kannst diese Moore und Wiesen zum Beispiel durch einen Naturlehrpfad kennenlernen. 

Wandern rund um Samerberg

Die niedlichen Ortschaften von Samerberg sind bereits ein Highlight für sich. Zum Beispiel kann Törwang mit seinem pittoresken Dorfplatz im traditionellen Stil und verträumten Bauernhäusern punkten. Grainbach lockt schon von der Ferne mit einem riesigen Maibaum, der regelmäßig vom örtlichen Trachtenverein aufgestellt wird. Die Kirche verleiht dem idyllischen Ort besonderen Charakter. Von Grainbach aus führt ein Sessellift auf die Hochries.

Die 1.569 Meter hohe Hochries gehört bereits zu den Chiemgauer Alpen. Der Berg gilt als Hausberg vom nahe gelegenen Rosenheim. Du kannst den Gipfel wahlweise mit einem Sessellift und einer Kabinenbahn erreichen oder die konditionell anspruchsvolle Wanderung wählen. Wunderschöne Ausblicke erwarten dich bei beiden Varianten.

Der 1.338 Meter hohe Heuberg gehört ebenfalls zu den Chiemgauer Alpen und liegt bei Nußdorf am Inn. Die vier Gipfel des Heubergs bieten Wanderungen für ganz unterschiedliche Bedürfnisse. Der Heuberg Gipfel eignet sich für eine leichte Wanderung. Die Wasserwand, die Kindlwand und der Kitzstein sind hingegen nur für trittsichere Wanderer geeignet, die gerne mit einer spektakulären Panoramasicht belohnt werden.

Der Karkopf ist mit 1.738 Meter Höhe der höchste Berg des Lattengebirges. Verschiedene Wege führen zum Gipfel. Für erfahrene und schwindelfreie Bergwanderer ist der Anstieg über den Alpgartensteig interessant, der teilweise richtigen Klettersteigcharakter aufweist. Vom Karkopf aus erwartet dich ein unvergesslicher Blick auf umliegende Gipfel wie den Untersberg, den Zwiesel oder den Dreisesselberg.

Wanderrouten rund um Samerberg führen dich immer wieder zu urigen Almen mit tollen Aussichten. Zum Beispiel bieten die Käseralm, die Doaglalm oder die Dandlbergalm dem hungrigen Wanderer Unterschlupf und gute Küche. Besonders erwähnenswert ist auch die hübsch gelegene Deindlalm auf einem grasigen Plateau am Heuberg mit schöner Aussicht.


Karte der 20 schönsten Wanderungen rund um Samerberg

Find die perfekte Tour

in

Wettervorhersage rund um die Region Samerberg