Wandern rund um Bremen

in

Beim Wandern in Bremen erwarten dich viele kulturelle und architektonische Highlights. Neben dem beeindruckenden Rathaus, das zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde, und dem bekannten St. Petri Dom hat die pittoreske Altstadt viele weitere beschauliche Ecken zu bieten. Die ehrwürdige Weser prägt das Stadtbild mit reizvollen Besonderheiten wie dem Stadtwerder. Auch Wanderwege gibt es rund um Bremen, vor allem zwei sehr bekannte Fernwanderwege führen durch die Stadt. Der beliebte Pickerweg und der empfehlenswerte Geestweg führen dich in das vielfältige Bremer Umland. Lerne die charismatische Altstadt kennen, finde die Bremer Stadtmusikanten und bummel durch das romantische Schnoor-Viertel. Entdecke die Geheimtipps der Einheimischen.

Mittelschwer
02:01
7,75 km
Schwer
07:07
28,1 km
Mittelschwer
02:23
9,12 km
Leicht
00:59
3,84 km
Mittelschwer
04:51
19,2 km
Mittelschwer
03:34
13,9 km
Mittelschwer
04:35
17,9 km
Mittelschwer
02:12
8,63 km
Mittelschwer
00:42
2,77 km
Leicht
01:05
4,18 km
Leicht
01:29
5,80 km
Mittelschwer
00:46
3,01 km
Leicht
01:41
6,66 km
Leicht
01:24
5,46 km
Leicht
01:26
5,65 km
Leicht
01:45
6,87 km
Mittelschwer
02:58
11,6 km
Leicht
01:56
7,48 km
Mittelschwer
02:32
10,0 km
Leicht
01:03
4,06 km

Die 20 schönsten Wanderungen rund um Bremen

Entdecke weitere tolle Touren in der Region um Bremen

Mehr Informationen

Bremen als Geheimtipp für Wanderer

In und um Bremen kannst du hervorragend wandern. Hübsche Häuserfronten, viele Denkmäler, aparte Brunnen und prächtige Plätze geben Bremen einen kulturellen, aber dennoch verträumten Touch. Wandern mit Kindern ist im abwechslungsreichen Bremen mit den vielen Beschäftigungsmöglichkeiten problemlos möglich. Die Kleinen freuen sich besonders über einen Abstecher zur Bronzestatue der berüchtigten Bremer Stadtmusikanten.

Schon allein die Altstadt hat unzählige Anlaufpunkte, die auf gemütlichen Touren oder als Teil ausgedehnter Wanderungen angesteuert werden können. Zum Beispiel ist der Bremer Marktplatz mit dem architektonisch interessanten Rathaus, dem imposanten St. Petri Dom und dem Haus der Bürgschaft ein Höhepunkt für Kulturinteressierte und Stadt-Enthusiasten. Bremer selbst bezeichnen den Markt nicht ohne Grund als gute Stube. 

Das wohl hübscheste Viertel der Stadt ist das Schnoor-Viertel. Seinen Namen hat das Viertel vom plattdeutschen Wort Schnoor, das Schnur bedeutet. Das kommt von den Fachwerkhäusern aus dem 15. und 16. Jahrhundert, die wie Perlen auf einer Schnur wirken. Die niedlichen Häuser, die schmalen Gassen und allerlei Kunsthandwerkgeschäfte machen das Viertel vor allem bei Dämmerung an kalten Tagen zu einem märchenhaften Erlebnis. Hier kannst du in einem der netten Cafés die Seele baumeln lassen. 

In weiteren Stadtvierteln wie Vegesack und Obervieland findest du etwas mehr Ruhe in lauschigen Parks und Grünanlagen.

Naturwanderungen rund um Bremen

Der Stadtwerder wird auch gerne Werderinsel genannt, was aber nicht ganz korrekt ist, weil Werder eigentlich Insel bedeutet. Früher als Weideland genutzt, entspannen jetzt Einheimische und Besucher auf den grünen Wiesen der Insel. Das Neue Museum Weserburg bietet Kunstinteressierten spannende Objekte der Gegenwartskunst. Die umgedrehte Kommode ist ein alter Wasserturm, der als imposantester Teil eines Wasserwerks im historischen Stil erhalten geblieben ist. Auf der Insel befindet sich auch das Naturschutzgebiet Neue Weser, das im Wesentlichen aus einem sehr hübschen See und den umgebenden Wiesen besteht. Die große Insel umfasst zudem Wohnhäuser, Kleingartenanlagen und Sportanlagen. 

Rund um die Weser finden sich in Bremen diverse Wanderwege. Das vielfältige Weserufer eignet sich bestens zum Entspannen nach einem erlebnisreichen Stadtbummel, aber auch für kurze und längere Wanderungen mit dem Hund in Bremen. 

Eine Wanderung zum Rhododendron-Park ist ein Muss für Naturbegeisterte, vor allem wegen des Naturerlebniszentrums Botanika. In vielen beeindruckenden Gewächshäusern lernt der neugierige Besucher Pflanzen aus aller Welt kennen. Sogar ein Japanischer Garten, ein künstlicher Wasserfall und Aquarien werden geboten.

Der Stadtwaldsee, oder wegen der Nähe zur Universität auch Unisee genannt, ist nicht nur Badesee im Sommer, sondern als Naturschutzgebiet auch für naturverbundene Wanderer sehr gut geeignet.


Karte der 20 schönsten Wanderungen rund um Bremen

Find die perfekte Tour

in

Wettervorhersage rund um die Region Bremen