Saftig grĂŒne Bilderbuchalmen, sanfte HĂŒgel, dichte TannenwĂ€lder, beeindruckende Felsmassive, glitzernde Seenlandschaften und diese offenherzige und kulinarisch ansprechende Wirtshauskultur – Radtouren in Bayern sind die schönsten Deutschlands. Auf ĂŒber 9.000 Kilometern spannen die Radwege in Bayern ein umfassendes Netz und laden dich dazu ein, die Naturschönheiten, historischen Bauwerke und herzliche Kultur zu entdecken. Egal ob du an Frankens FlĂŒssen entlang, durch den dichten bayerischen Wald, die Augenweiden-Landschaft des Voralpenlandes oder durch die Kulturlandschaften in AllgĂ€u und Bayerisch Schwaben radelst, fĂŒr Panoramaausblicke und WohlfĂŒhlprogramm ist ĂŒberall gesorgt. GrĂŒĂŸ Gott in Bayern!

Mittelschwer
03:45
55,4 km
Schwer
03:43
51,3 km
Mittelschwer
03:54
59,6 km
Schwer
03:27
51,3 km
Mittelschwer
01:45
27,0 km
Mittelschwer
02:57
48,2 km
Mittelschwer
03:26
51,7 km
Mittelschwer
03:19
47,9 km
Mittelschwer
02:14
35,6 km
Mittelschwer
04:10
67,7 km
Mittelschwer
02:21
35,4 km
Schwer
01:54
28,2 km
Mittelschwer
03:36
50,6 km
Mittelschwer
02:01
32,9 km
Schwer
02:52
41,7 km
Leicht
01:03
17,2 km
Mittelschwer
03:19
54,9 km
Mittelschwer
04:25
62,9 km
Mittelschwer
04:28
71,2 km
Mittelschwer
03:16
46,0 km

Unsere Tour-Empfehlungen basieren auf tausenden von AktivitĂ€ten, die andere Personen mit komoot durchgefĂŒhrt haben.

Die 20 schönsten Radtouren in Bayern

Entdecke weitere tolle Touren in der Region um Bayern

Mehr Informationen

Weißwurst, Weizenbier und WohlfĂŒhltouren


Auf deinen Radtouren in Bayern fĂ€hrst du zu MĂ€rchenschlössern, durch alte FachwerkstĂ€dte, am Fuße von Deutschlands höchsten Gipfeln, durch die Weltmetropole MĂŒnchen und vorbei am eindrucksvollen Bauwerk der Allianz Arena. Du genießt es an unzĂ€hligen Wasserwegen und Seenlandschaften entlangzufahren, dichten Nadel- und Mischwald zu erkunden und in jeder Ortschaft ein StĂŒck echter bayerischer Geschichte zu entdecken.


Bayerns Regionen sind so unterschiedlich wie traumhaft. Ob du auf dem Iller Radweg oder der Kartoffeltour die bayerisch-schwĂ€bische Natur, Kultur und Kulinarik kennenlernst, im Voralpenland die aussichtsreichen Radtouren durchs Chiemgau oder auf dem Ammer Amper Radweg genießt, die funkelnden Bergseen und spektakulĂ€ren Berggipfel Oberbayerns erkundest oder dich in Richtung FrĂ€nkischer Wald oder sogar FrĂ€nkischer Schweiz aufmachst, ĂŒberall gibt es echtes Bayern zu entdecken – enttĂ€uscht werden wirst du nie. Die Radwege in Bayern werden dich neben ihrer ursprĂŒnglichen Natur auch durch die liebevoll erhaltenen Kulturlandschaftenverzaubern. Sie werden seit Jahrhunderten durch Menschenhand geprĂ€gt. Der Bayer hegt und pflegt seine kostbare Naturschönheit unter mĂŒhevoller Handarbeit, um so das Bild der landschaftlichen Idylle zu erhalten, fĂŒr das Bayern weltberĂŒhmt ist.


Hinzu kommen die historischen Monumente und Prachtbauten wie der Walhalla oder das Schachenhaus, die traditionellen Handwerksbetriebe wie die Rahmenwerkstatt Pfefferle oder imposante HerrenhĂ€user. Wo frĂŒher der bayerische Adel residierte und den Mythos Bayern prĂ€gte, kannst du heute den unvergĂ€nglichen Glanz dieser vergangenen Zeiten bewundern. In der bayerischen IdentitĂ€t ist ihr stolzes Erbe fest verankert. Das Adelsgeschlecht der Wittelsbacher oder ein VisionĂ€r wie König Ludwig II. sind nur einige Beispiele des bayerischen Adelsstolzes. So kannst du auf deiner Fahrradtour in Bayern das royale Flair durch die Historie Bayerns und die verbliebenen KunstschĂ€tze der BlaublĂŒtigen hautnah erleben.


Bayern steht neben seinen beeindruckenden Landschaften aber auch besonders fĂŒr jahrhundertealte BrĂ€uche und ein ganz spezielles LebensgefĂŒhl: In BiergĂ€rten, in WirtshĂ€usern und auf traditionellen Festen – ĂŒberall wird sie zelebriert, die bayerische GemĂŒtlichkeit und Geselligkeit. Das Lebensmotto „traditionell anders“ wird von Generation zu Generation weitergegeben. Die bayerische Wirtshauskultur bedeutet, dass das Zusammensitzen im Wirtshaus ein fester Bestandteil des Tages ist. Hier werden Neuigkeiten ausgetauscht und GeschĂ€fte besprochen. Hier wird Bier getrunken und dem herzhaften Essen gehuldigt. Das Einkehren nach deiner Radtour gehört also zur bayerischen Erfahrung dazu.


Die Fahrrad-Infrastruktur in Bayern


In Bayern gibt es mehr FahrrĂ€der als Einwohner, und das zurecht. Das Bayernnetz fĂŒr Radler ist das Premiumradroutennetz des Freistaats und erschließt alle Landesteile. Insgesamt 9.000 Kilometer lang sind die attraktiven und durchgĂ€ngigen Radrouten und erfreuen sich nicht nur bei GĂ€sten, sondern auch bei Einheimischen grĂ¶ĂŸter Beliebtheit. 123 Fernradwege weist das Netz auf. Fast alle ZĂŒge der Deutschen Bahn und der lokalen Anbieter im Regionalverkehr in Bayern verfĂŒgen ĂŒber Mehrzweckabteile, die von außen sichtbar mit einem Fahrradsymbol markiert sind. Meistens befinden sie sich am Zuganfang oder Zugende. Auch das Netz der ElektroladesĂ€ulen fĂŒr E-Bikes ist auf dem Vormarsch. Insgesamt 200 Ladestationen sind im Gebiet des Freistaats verfĂŒgbar.


Karte der 20 schönsten Touren mit dem Rad in Bayern

Beliebt rund um die Region Bayern

Finde die perfekte Tour

in

Wettervorhersage rund um die Region Bayern