Wandern in Nordrhein-Westfalen

Lust auf eine Wanderung? Dann bist du in Nordrhein-Westfalen genau richtig. Die schönsten Touren haben wir für dich auf dieser Seite zusammengestellt. Sie führen dich auf tollen Wanderwege mitten in die Natur. Orte, die unsere User besonders empfehlen, findest du unter den 10 beliebtesten Highlights. Das beste daran: Alle Wanderungen und Highlights hast du mit der komoot App auch unterwegs immer griffbereit. Ab nach draußen mit dir!

Die 10 schönsten Touren

Entdecke weitere tolle Touren in der Region um Nordrhein-Westfalen

Die 10 schönsten Highlights

    105
    © OSM

    Von hier aus hat man einen tollen Blick über Königswinter und den Rhein. Zum Ausruhen und Kraft tanken ideal. Es gibt Restaurants und auch die Möglichkeit sich an einem Imbiss zu stärken.

    Tipp von
    Markus
    2

    Externsteine

    Wander-Highlight

    91
    © OSM

    Eine der Höhepunkte auf dem Hermannsweg durch den Teutoburger Wald sind mit Sicherheit die imposanten Externsteine. Sie zählen zu den bedeutendsten Natur- und Kulturdenkmälern des gesamten Teutoburger Waldes. Aber auch Mythen und Sagen geistern um die Externsteine. Wer schwindelfrei ist, kann die 5 Felsen auch besteigen und einen weiten Panoramablick genießen.

    Infos und Events rund um die Externsteine:
    externsteine-info.de

    Tipp von
    Landlinien
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

    oder
    Mit E-Mail registrieren
  • 3

    Ausblick auf den Rhein

    Wander-Highlight

    72
    © OSM

    Super Gegend. Ist auf jeden Fall einen (mindestens einen) Besuch Wert!...

    Tipp von
    Patric
    4

    Möhnesee Turm

    Wander-Highlight

    68
    © OSM

    Genießen Sie den Ausblick vom 40m hohen Möhnesee Turm

    Tipp von
    Hotze
    5

    Wupper

    Wander-Highlight

    56
    © OSM

    Die Wupper ist ein Fluss in Nordrhein-Westfalen (Deutschland), der als Wipper bei der Marienheider Ortschaft Börlinghausen an der Grenze zu Meinerzhagen im Bergischen Land entspringt und in der Stadt Leverkusen zwischen den Stadtteilen Wiesdorf und Rheindorf nach 116,5 Kilometern Flussstrecke und gut 400 überwundenen Höhenmetern (mittleres Gefälle liegt bei 0,4 %) in den Rhein mündet. Der mittlere Abfluss beträgt gut 17 m³/s an der Mündung in den Rhein. Wikipedia

    6

    Schloss Burg

    Wander-Highlight

    51
    © OSM

    Einkehr, Aussicht, Geschichte, Seilbahn

    Tipp von
    Thomas
    47
    © OSM

    Wer den Hermannsweg wandert kommt zwingend am Hockenden Weib und den Dörenther Klippen vorbei. Für alle anderen: Fahrt zur B219, dort gibt es südlich einer kleinen Kapelle einen Wanderparkplatz, von dort auf den Hermannsweg vorbei an einem Campingplatz, ab dort könnt ihr euch entscheiden ob ihr den "leichten" Weg (angeblich Rollstuhlgeeignet, habe ich nicht geprüft) oder den "schweren Weg" hoch zum Hockendenweib und den Klippen nehmt.

    Tipp von
    Volker
    8

    Burgruine Hardenstein

    Wander-Highlight

    47
    © OSM

    An der Burgruine kann man gerade im Herbst und im bei Schnee auch im Winter sehr schöne Bilder machen! Außerdem lohnt sich die Burgruine Hardenstein immer für einen kleinen Abstecher. Man kann wenige Meter von dort auch mit einer Fähre auf die andere Seite der Ruhr. Die Fahrt ist kostenlos und Fahrräder sowie Hunde sind problemlos mitzunehmen. Die Betreiber freuen sich allerdings über eine kleine Spende (kein Muss!) für Fahrt.

    Tipp von
    Björn
    9

    Großer Ölberg

    Wander-Highlight

    70
    © OSM

    Auf dem Ölberg angekommen wird man von einer grandiosen Aussicht empfangen, mal sieht man über das ganze nebelverhangene Rheintal. Mal sieht man bis weit nach Köln und phänomenale Sonnenuntergänge. Montainbiker kennen den Weg nach oben, Wanderer sind nie allein. Am Ziel angekommen bietet ein kleines aber feines Aussflugslokal mehr als nur Bockwurst und Softeis. Wählt man den direkten Aufstieg in gerader Linie so kann man sich hier ganz nach Lust und Laune, mit einem Weizen, oder wenn man den Sonnenuntergang genießen möchte auch mit einem Rotwein,den Aufenthalt verschönern. Es führt aber auch ein entspannter gut ausgebauter Weg in Serpentinen auf den Gipfel.

    Tipp von
    Stefan
    10

    Abtei Mariawald

    Wander-Highlight

    46
    © OSM

    Gute Gelegenheit für eine Pause mit einer sehr guten Erbsensuppe.

    Tipp von
    Jost