Wandern in der Steiermark

in
Foto: Christian

Das Wandern in der Steiermark wird dich mit fantastischen Landschaften begeistern. Zu Fuß die imposanten Berge erklimmen, tiefe WĂ€lder durchforsten und weite Almwiesen ĂŒberqueren – das ist wohl die schönste Art, das grĂŒnste Bundesland Österreichs zu erkunden. Ein dichtes Netz an Wanderwegen in der Steiermark stellt sicher, dass fĂŒr jedes Alter und jeden Anspruch die richtige Strecke dabei ist. Eines haben jedoch alle Wege gemeinsam – atemberaubende Aussichten hast du sowohl in den friedlichen TĂ€lern als auch von den schroffen Berggipfeln. Die herzlichen Steiermarker bringen dich nach einem langen Tag an der frischen Luft mit ihren regionalen SpezialitĂ€ten schnell wieder zu neuen KrĂ€ften.

Schwer
02:20
5,09 km
Leicht
01:58
7,60 km
Mittelschwer
01:51
5,09 km
Schwer
01:46
4,58 km
Mittelschwer
02:29
7,53 km
Mittelschwer
04:04
9,85 km
Schwer
01:49
4,69 km
Mittelschwer
02:04
7,30 km
Schwer
03:50
11,7 km
Schwer
02:52
8,59 km
Schwer
02:31
5,32 km
Mittelschwer
04:14
11,6 km
Mittelschwer
01:25
4,29 km
Mittelschwer
03:45
10,2 km
Mittelschwer
03:51
13,3 km
Schwer
06:03
14,1 km
Mittelschwer
03:11
8,40 km
Mittelschwer
02:44
8,33 km
Schwer
02:23
5,27 km
Mittelschwer
01:49
4,69 km

Unsere Tour-Empfehlungen basieren auf tausenden von AktivitĂ€ten, die andere Personen mit komoot durchgefĂŒhrt haben.

Die 20 schönsten Wanderungen in der Steiermark

Entdecke weitere tolle Touren in der Region um Steiermark

Mehr Informationen

Steirische Gastfreundschaft

Egal, ob es dich ins schroffe Gebirge der nördlichen Steiermark, das grĂ¶ĂŸte zusammenhĂ€ngende Almgebiet Europas im Osten oder auf die sanften WeinhĂŒgel des SĂŒdens zieht – beim Wandern in der Steiermark wirst du immer herzlich willkommen geheißen. Die regionalen Gastgeber haben sich bestens auf Wanderer eingestellt und sorgen dafĂŒr, dass du stressfrei in der Natur abschalten kannst, statt dich um Organisatorisches zu kĂŒmmern. Viele Betriebe sind besonders familienfreundlich und erlauben sogar Hunde. Mit ihrer steirischen Herzlichkeit und ihren typischen Schmankerln bringen die HĂŒttenwirte mĂŒde Wanderer schnell wieder auf die Beine. Und bei der Aussicht auf das atemberaubende Bergpanorama schmeckt so eine herzhafte Jause gleich doppelt so gut. Wahre Genießer können hier einfach von Alm zu Alm wandern und alle Köstlichkeiten ausprobieren. Verhungern tut bei Wanderungen in der Steiermark jedenfalls keiner, so viel ist sicher. 

Landschaftliche Juwelen

Ein Netz aus unzĂ€hligen Wanderwegen in der Steiermark hĂ€lt traumhafte Landschaften fĂŒr alle deine AnsprĂŒche bereit. Du kannst genauso gut romantische SpaziergĂ€nge ĂŒber die Almen unternehmen, wie anspruchsvolle Höhentouren zu den markanten Gipfeln. Es geht ĂŒber weite Wiesen mit duftenden Almblumen, vorbei an rauschenden GebirgsbĂ€chen und durch tiefe WĂ€lder, in denen du bis auf die Laute der tierischen Bewohner nichts außer einer friedlichen Stille hörst. Ganze sieben Naturparks und ein Nationalpark geben einen Hinweis auf die QualitĂ€t der Wanderrouten in der Steiermark. Bist du erst einmal da, ist die Hektik des Alltags schnell vergessen und du kannst richtig entspannen. Immer im Hintergrund ist das spektakulĂ€re Bergpanorama, das fĂŒr traumhafte Fotomotive sorgt. Wenn du Zeit und Erfahrung mitbringst, kannst du dich auf einem der wunderschönen Weitwanderwege so richtig auf das Naturerlebnis einlassen. Ganze acht von insgesamt zehn österreichischen Weitwanderwegen fĂŒhren durch die Steiermark – wenn das kein gutes Zeichen ist!

Familien willkommen

Viele Wege sind barrierefrei und werden im Winter gerĂ€umt, so dass das Wandern mit Kindern in der Steiermark kein Problem ist. Auf zahlreichen Themenwegen können sie ihre Abenteuerlust ausleben und in klaren Bergseen planschen, auf schroffe Felsen klettern und seltene Tiere entdecken. Das geht ĂŒbrigens besonders gut in der Tierwelt Herbertstein, die sogar ganzjĂ€hrig geöffnet ist. Im Winter lassen sich die Tiere oft sogar noch besser beobachten, wenn sie keinen Schutz vor der Sonne suchen. Brauchen deine Kids noch mehr Abwechslung, können sie sich im riesigen HopiHo Wasserspielpark austoben, wĂ€hrend du in der Therme entspannst. Die KindertheaterstĂ€tten in Graz bieten außerdem tolle VorfĂŒhrungen an. Beim Wandern in der Steiermark ist die ganze Familie willkommen und es wird bestimmt nicht langweilig – selbst wenn ihr mal einen Tag Pause braucht oder Regen eure WanderplĂ€ne durchkreuzt. Also, Wanderstiefel eingepackt und auf ins facettenreiche Österreich!


Karte der 20 schönsten Wanderungen in der Steiermark

Beliebt rund um die Region Steiermark

Finde die perfekte Tour

in

Wettervorhersage rund um die Region Steiermark