Kreuzeckhaus

Wander-Highlight

Empfohlen von 152 von 162 Wanderern

Das gemütliche Kreuzeckhaus liegt auf 1.652 Meter Höhe im beeindruckenden Wettersteingebirge in den oberbayerischen Alpen. Die auch als Adolf-Zoeppritz-Haus bezeichnete Berghütte ist ein idealer Stützpunkt für Wanderer, Bergsteiger, Skitourengeher und Schneeschuhwanderer.

Auf der großen Sonnenterrasse genießt du die atemberaubenden Aussichten über die Bergwelt der Voralpen und den idyllischen Talort Garmisch-Partenkirchen. Derweil verwöhnen dich die Hüttenwirte mit leckeren Spezialitäten, die von Rinderrouladen und Hirschgulasch bis zur klassischen Currywurst reichen.

Das Kreuzeckhaus ist auch ein tolles Ziel für einen Ausflug mit der ganzen Familie. Der kürzeste Weg führt in zweieinhalb Stunden mit der Kreuzeck-Gondelbahn von Hammersbach hoch. Dein Auto kannst du am Parkplatz am Kreuzeckweg abstellen. Oben angekommen, können sich deine Kids an der Kletterwand oder im Sandkasten austoben. Alternativ führt eine zweieinhalbstündige Wanderung von Rießersee über die Tröglhütte zum Kreuzeckhaus.

Rund um die Schutzhütte hast du das ganze Jahr über herrliche Erlebnisse in der Natur. Im Sommer kannst du zum Beispiel die Höllentalklamm oder die Partnachklamm erkunden. Beliebte Gipfelziele in der Umgebung sind die Alpsitze (2.630 Meter), der Höllentorkopf (2.146 Meter) und der Hochblassen (2.703 Meter).

Folgende Nachbarhütten kannst du in Halbtages- oder Tageswanderungen erreichen: Stuibenhütte, Höllentalangerhütte, Reintalangerhütte, Oberreintalhütte, Schachenhaus und Meilerhütte.

Im Winter lohnen sich Skitouren auf die Alpspitze und die Mauerscharte, außerdem sind Schneeschuhwanderungen und Abfahrten im Skigebiet Kreuzeck möglich. 

Insgesamt stehen auf dem Kreuzeckhaus 43 Schlafplätze in Matratzenlagern und 58 Betten in Zimmern zur Verfügung. WC, Strom und Warmwasserduschen sind vorhanden. Eine frühzeitige Reservierung per E-Mail oder Telefon ist empfehlenswert.

Wichtig zu wissen:

Hüttenschlafsack und Hüttenschuhe sind Pflicht. Wenn du keinen Schlafsack hast, kannst du einen auf der Hütte ausleihen.

Ein Gepäcktransport ist nach vorheriger Absprache möglich (Kreuzeckbahn-Telefon: 08821/797860).

Wahlweise kannst du das Frühstücksbuffet für zehn Euro oder Halbpension für 30 Euro dazubuchen.

Eine Übernachtung mit Hund ist auf dem Kreuzeckhaus grundsätzlich möglich, muss aber vorher abgesprochen werden. 

WLAN und Mobilfunkempfang gibt es nicht, ein Satellitentelefon ist vorhanden.

Zahlen kannst du ausschließlich mit Bargeld.

Tipps

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Kreuzeckhaus

Ort: Oberbayern, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe1 690 m
  • Öffnungszeiten

    15. Mai-7. November (Mitte Mai bis Anfang November)
    15. Dezember-15. April (Mitte Dezember bis Mitte April)

  • Eintritt

    Matratzenlager: 10 Euro für erwachsene AV-Mitglieder, 20 Euro für Nicht-Mitglieder
    Mehrbettzimmer: 15 Euro für erwachsene AV-Mitglieder, 25 Euro für Nicht-Mitglieder
    Aufpreis für Zweierzimmer 10 Euro

Kontakt

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Ja
  • Barrierefrei
    Nein
  • Hundefreundlich
    Ja
  • Übernachtung
    Ja
  • Heizung
    Ja
  • Camping
    Nein
  • Gepäcktransport
    Ja

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Oberbayern