Berliner Turm

Wander-Highlight

Empfohlen von 15 von 15 Wanderern

Tipps

  • THTG

    Er steht, der Turm.
    Hoch auf des Weinbergs Rücken,
    kann weit man in die Ferne blicken.
    Berliner Turm wird er genannt.
    Warum? Hört man in Stadt und Land.
    Schau’ nur nach Osten und nach Berlin, die große Stadt,
    man mittendurch geschnitten hat.
    Nicht für die wird er „Berlin“ genannt,
    die schon lange durchgebrannt;
    auch nicht für die, die aus der Teilung scheffeln Geld
    und dann verschwinden in die westliche Welt.
    Nur für die heißt er Berliner Turm,
    die standgehalten jedem Sturm,
    die trotz Gefahr, Blockaden und Rabatz
    stehen fest auf ihrem Platz.
    Für sie wird er Berliner Turm genannt;
    und damit auch für uns, für ein in Freiheit vereintes Vaterland.
    Quelle: (heimatverein-datterode.de/de/unser-dorf/der-aussichtsturm)

    • 10.04.2018

  • frswks15

    Aufstieg vom Wanderparkplatz in Datterode. Sehr schöne Ausblicke. Aufstieg zum Berliner Turm moderat, aber auch direkt möglich. Turm über die innen liegende Wendeltreppe auf alle Fälle wagen. Fantastischer Rundblick entschädigt für die Mühe.

    • 05.03.2019

  • Steffen

    Wunderschön hier Natur pur hier kann man die Seele baumeln lassen echt sehenswert und super Aussichten über das Land

    • 07.04.2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit Ziel oder Zwischenstopp „Berliner Turm”

Ort: rund um Ringgau, Werra-Meißner-Kreis, Regierungsbezirk Kassel, Nordhessen, Hessen, Deutschland

Hilfreiche Informationen

  • Höhe410 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Ringgau