Fähre des ÖPNV

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

Empfohlen von 72 von 76 Fahrradfahrern

Tipps

  • Marcel

    Werktags verkehrt die Fähre stündlich zwischen 6 und 19 Uhr (im Winter bis 18 Uhr), samstags von 7 bis 19 Uhr (im Winter 18 Uhr) und sonntags von 10 bis 19 Uhr (im Winter 16 Uhr). Die Fahrzeit beträgt etwa 20 Minuten. Die Fährlinie F10 gehört zur BVG und kann mit einem Einzelfahrschein AB genutzt werden. Fahrscheine gibt es auch direkt an der Fähre. Der Kurzstreckentarif ist auf dieser Linie nicht gültig, auch Rundfahrten sind mit der Fähre nicht gestattet. Nach Ende einer Fahrt müssen Fahrgäste die Fähre verlassen. Fünf Rollstuhlplätze sind vorhanden. Die Fähre verfügt über hydraulisch ausfahrbare Rampen für einen barrierefreien Ein- und Ausstieg der Fahrgäste.

    • 23. August 2015

  • Sachsen Onkel

    Über diese Fährverbindung führt der Havel Radweg.

    • 28. November 2017

  • Johanna

    Die Fähre F10 bringt dich und dein Rad über den Großen Wannsee und die Havel. Die Überfahrt dauert etwa 20 Minuten. Dabei kannst du die tolle Aussicht aufs Wasser, die Ufer und die Havelinsel Schwanenwerder genießen.Die Fähre verkehrt stündlich zwischen Wannsee und Alt-Kladow. Die Überfahrt kostet 2,80 Euro (normaler BVG-Tarif). Mehr Infos zur Fähre und den Tickets gibt es unter bvg.de.

    • 18. Juli 2018

  • HamiHH

    Die Fähre ist für Radtouren eine gute Verbindung zwischen Kladow und Wannsee.

    • 1. März 2017

  • radelnder Reporter

    ich oute mich als Fähren-Fan - dies ist der Klassiker unter den Fähren von Wannsee nach Kladow. Ganz viele Fahrradständer, ruhige Fahrt und schneller Uferwechsel

    • 21. August 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Fähre des ÖPNV

Ort: Berlin, Deutschland

Informationen

  • Distanz3,90 km
  • Bergauf0 m
  • Bergab0 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Berlin