Biskupia Kopa / Bischofskoppe

Mountainbike-Highlight

Empfohlen von 2 von 2 Mountainbikern

Tipps

  • Leo WhiskeySierra

    [pl, en, de]
    Biskupia Kopa - czes. Biskupská kupa, niem. Bischofskoppe - jest najwyższym szczytem w polskiej części Gór Opawskich w Sudetach Wschodnich (890 m n.p.m.). Na jej szczycie stoi wieża cesarza Franciszka Józefa I z 1898 roku.
    Godziny otwarcia 1.8-31.10, wstęp 20,- Kc
    Biskupia Kopa (890 m) is the highest peak in the Polish part of Opawskie Mountains. Tower of the emperor Franz Joseph I: open from 1.08-31.10, entry: 20,- KcDie Bischofskoppe im Oppagebirge ist mit 890 m die höchste Erhebung der polnischen Woiwodschaft Oppeln. Über den Gipfel verläuft die Staatsgrenze zwischen Polen und Tschechien. Auf dem Gipfel befindet sich die Kaiser-Franz-Josef-Warte. Der 18 Meter hohe Aussichtsturm ist der älteste in den Ostsudeten. Er wurde 1898 aus Anlass der 50-jährigen Herrschaft Kaiser Franz Joseph I. durch den Mährisch-Schlesischen Sudetengebirgsverein MSSGV, Sektion Zuckmantel erstellt.
    Vom 1.08-31.10 auf, Eintritt: 20,- Kc, Kinder bis sechs: Eintritt frei.

    • 15. November 2015

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Ort: Woiwodschaft Oppeln, Polen

Informationen

  • Höhe890 m

Wetter - Woiwodschaft Oppeln