komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Wimbachklamm

Wimbachklamm

Wander-Highlight (Abschnitt)

1918 von 1996 Wanderern empfehlen das

Dieses Highlight führt durch ein geschütztes Gebiet

Achte auf die örtlichen Bestimmungen für: Nationalpark Berchtesgaden

  • Bring mich hin
loading

Tipps

  • Stephanie

    Das Wasser der Wimbach, welches im hinteren Wimbachtal unterirdisch fließt, kommt in dieser klamm mit lautem Getöse an die Oberfläche und stürzt spektakulär über steile Wasserfälle hinunter in die Schlucht. Entlang der steilen Felsen führen Brücken und Stege vorbei an dem beeindruckenden Naturschauspiel durch die 200 m lange Klamm.

    Die Klamm ist nur von unten aus begehbar, nach dem Wimbachschloss kommt man über einen anderen Weg zurück zum Ausgangspunkt.

    Öffnungszeiten
    1. Mai - 1. November, 7 Uhr - 19 Uhr, Witterungsbedingte Änderungen möglich

    Eintritt
    Erwachsene und Jugendliche 2 €, Kinder bis 6 Jahre frei

    • 2. Februar 2016

  • Wenn jemand die Ramsau Rundwanderung machen will, die startet auch dort, dann muss man nach der Klamm rechts bergab gehen, sonst findet man den Einstiegsweg nicht. Ist falsch ausgeschildert. Sonst latscht man ständig bergan und wartet auf eine Abzweigung nach rechts.

    • 16. Juni 2015

  • Ich liebe dieses Tal. Der Nationalpark ist echt wunderschön und es lohnt sich bis zur Grieshütte zu gehen.

    • 24. August 2015

  • Die Klamm ist wunderschön und die 2€ eintritt auf jeden fall wert.

    • 28. Januar 2017

  • Da diese Klamm deutlich kürzer als die bekanntere Almbachklamm ist, sollte man sich ruhig Zeit lassen. Es lohnt sich! Ich persönlich finde diese Klamm die Schönste in der Region!

    • 12. Juli 2015

  • Waren schon mehrfach dort. Das Rauschen des Wassers und überall große und kleine Wasserfälle - einfach schön.

    • 3. Januar 2017

  • Das Wimbachtal ist ein mehr als 10 km langes Hochtal der Berchtesgadener Alpen im Zentrum des Nationalparks Berchtesgaden in der Gemeinde Ramsau. Zwischen Watzmann im Osten und Hochkalter im Westen gelegen, beginnt das Tal unterm Pass Trischübel (1774 m) zwischen Watzmann und Steinernem Meer und zieht recht bald beständig in nordöstlicher Richtung.

    • 28. Januar 2017

  • Ein unvergessliches Naturschauspiel. Die 2€ Eintrittsgebühren sind hier gut investiert.

    • 26. Mai 2016

  • Einfach beeindruckend. Hier sieht man die Kraft der Naturgewalten.

    • 3. Dezember 2016

  • Hier gibt's Naturgewalten hautnah zu erleben. Die paar Euro Eintritt lohnen sich!

    • 13. Januar 2015

  • Sehr schön gestaltete Klamm. Nach der Klamm geht's weiter zum Wimbachschlössl oder zurück zum Ausgangspunkt.

    • 20. Februar 2017

  • Bei klaren Wetter ein toller Ausblick. Um die Wanderung zu genießen ohne sich zu Überanstrengung festes Schuhwerk und etwas mehr Zeit einzuplanen.

    • 18. Dezember 2016

  • Klasse Weg zum Wimbachschlössl. Ab dem Wimbachschlössl gabelt sich der Weg und man kann noch eine Tour hintendran hängen.

    • 20. Februar 2017

  • Der Weg durch die Klamm ist zwar nicht sehr lang, aber wird belohnt.

    • 12. Juni 2017

  • Bei schönem Wetter ist das Wimbachtal wunderschön!
    Auf jeden Fall empfehlenswert.

    • 7. September 2017

  • An der Wimbach geht ein leihter Wanderweg entlang

    • 12. Juni 2017

  • Wir waren dort und es hat sich wirklich gelohnt. Einfach unglaublich und wunderschön.

    • 20. August 2017

  • Ohne Gästekarte kostet der Eintritt für Erwachsene 2,50€.

    • 29. August 2017

  • Hunde sind im Wimbachklamm erlaubt und können die Strecke (ca. 200m) problemlos (angeleint!) laufen. Lediglich eine Treppe mit Stufen, wo man in den Zwischenräumen runter zum Fluß gucken kann, könnte ggf. schwierig werden ...

    • 2. August 2017

  • Schöner Aufstieg durch die Wimbachklamm, über den Wimbachgrieß zur Wimbachgrießhütte 👍🏼

    • 2. Juli 2018

  • Hier wird einem die Kraft des Wassers bewusst.

    • 9. August 2017

  • Lohnenswert.
    Da Einbahnweg, gleich auf dem Hinweg die Klamm durchlaufen.

    • 13. August 2017

  • Das dominierende Gestein der Klamm ist der Dachsteinkalk, welcher in der Oberen Trias abgelagert wurde. Zahlreiche Versteinerungen in den Wänden der Klamm zeugen davon, dass hier einst ein Meer bestanden haben muss. Bei einer Wanderung durch die Klamm bis hin zum Wimbachschloss kann man einen Zeitraum von ca. 50 Millionen Jahren passieren. Die hier auftretenden Gesteine sind Flaserkalke, Rotkalke, Radiolarite und Hornstein führende Kalke.
    Quelle: Wikipedia

    • 11. November 2017

  • Schöner Aufstieg durch die Wimbachklamm, über den Wimbachgrieß zur Wimbachgrießhütte 👍🏼

    • 2. Juli 2018


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Wimbachklamm

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
  • Leicht
    00:41
    1,42 mi
    2,1 mi/h
    250 ft
    250 ft
  • Leicht
    00:45
    1,46 mi
    2,0 mi/h
    325 ft
    325 ft
  • Leicht
    01:32
    3,26 mi
    2,1 mi/h
    475 ft
    475 ft
  • Leicht
    01:09
    2,53 mi
    2,2 mi/h
    275 ft
    275 ft
  • Leicht
    01:46
    3,05 mi
    1,7 mi/h
    925 ft
    925 ft
  • Mittelschwer
    03:15
    6,79 mi
    2,1 mi/h
    1 025 ft
    1 025 ft
  • Mittelschwer
    02:38
    5,22 mi
    2,0 mi/h
    1 000 ft
    1 000 ft
  • Mittelschwer
    04:13
    8,63 mi
    2,0 mi/h
    1 500 ft
    1 500 ft
  • Mittelschwer
    03:55
    8,02 mi
    2,1 mi/h
    1 500 ft
    1 500 ft
  • Mittelschwer
    04:13
    9,15 mi
    2,2 mi/h
    1 175 ft
    1 175 ft
  • Mittelschwer
    01:20
    2,94 mi
    2,2 mi/h
    300 ft
    300 ft
  • Mittelschwer
    03:30
    7,01 mi
    2,0 mi/h
    1 475 ft
    1 500 ft
  • Mittelschwer
    03:56
    8,57 mi
    2,2 mi/h
    1 050 ft
    1 050 ft
  • Mittelschwer
    02:29
    4,69 mi
    1,9 mi/h
    1 150 ft
    1 150 ft
  • Mittelschwer
    02:47
    4,46 mi
    1,6 mi/h
    1 700 ft
    1 700 ft
  • Schwer
    07:47
    12,0 mi
    1,5 mi/h
    4 275 ft
    4 275 ft
  • Schwer
    06:32
    9,72 mi
    1,5 mi/h
    3 325 ft
    3 325 ft
  • Schwer
    05:32
    9,05 mi
    1,6 mi/h
    2 475 ft
    2 475 ft
  • Schwer
    05:49
    12,6 mi
    2,2 mi/h
    1 650 ft
    1 675 ft
  • Plan deine eigene Tour
loading
Ort: Ramsau b. Berchtesgaden, Berchtesgadener Land, Oberbayern, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Distanz318 yd
  • Bergauf75 ft
  • Bergab0 ft

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Ramsau b. Berchtesgaden

loading