Ermida da Santa Irene

Wander-Highlight

Empfohlen von 30 von 34 Wanderern

Tipps

  • Daniela

    In einem Jungfrauenkloster lebend fand die Heilige Irene (um 653 bei Thomar) der Überlieferung zufolge im Auftrag eines abgewiesenen Verehrers ein jähes Ende. Im 18. Jahrhundert wurde ihr in dieser kleinen Ortschaft am Jakobsweg in der Provinz A Coruña eine Kapelle geweiht. Ihr Festtag ist der 20. Oktober. Möglicherweise überlappt sich ihre Darstellung mit der der Irene von Thessaloniki.

    • 15. April 2016

  • Björn

    Santa Irene ist ein eher kleiner Ort, der vom eigentlichen Weg unter einer Brücke hindurch besucht werden kann! Ein kleiner Nebenarm des Camino de france führt aber direkt wieder auf den Weg! Ein Besuch lohnt sich auf jedenfall!

    • 1. Oktober 2018

  • Carsten

    Ein kleiner Abstecher , der sich wirklich lohnt !!!
    Ein schönes kleines Örtchen, wo man auch schön pausieren kann 👍🏻
    Nach ca. 1 KM ist man wieder auf dem regulären „Weg“ !!!

    • 30. September 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Ort: A Coruña, Galicien, Spanien

Informationen

  • Höhe380 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - A Coruña