Grand Ballon

Rennrad-Highlight

Empfohlen von 89 von 90 Rennradfahrern

Tipps

  • Jonas Wind

    Bei der Befahrung dieses Berges fielen 1997 wahrhaft historische Worte im deutschen Rennradsport. Der Grand Ballon war damals Teil der Vogesenetappe, auf der dieser berühmte Satz gefallen ist:

    „Quäl dich, du Sau!“, soll Udo Bölts damals seinem Teamkollegen Jan Ullrich zugerufen haben, als dieser drauf und dran war, sich sein gelbes Trikot vom Konkurrenten Richard Virenque wegschnappen zu lassen. Durch seinen Kollegen angespornt schaffte er es dann doch. Der Rest ist Geschichte. Ullrich durfte als erster und bis jetzt einziger Deutscher das gelbe Trikot über die Champs-Élysées fahren.

    Der Grand Ballon – zu Deutsch „der große Belchen“ – ist mit 1.424 Metern der höchste Berg der Vogesen. Der Gipfel ist leider nicht mit dem Rad erreichbar, da der Pass den Gipfel auf 1.343 Metern umgeht.

    • 27. Mai 2016

  • Pius123

    Wer keine Ahnung hat, sollt e nicht mit Zitaten um sich werfen: Das war nämlich am Hundsrück-

    • 30. Mai 2016

  • Hubert Fischer

    Von der Passhöhe aus wunderbare Fernsicht. Der Heidelbeerkuchen mit Sahne ist ein muss!!

    • 22. Mai 2017

  • Stefan Pittelkow

    Wenn du es so genau weißt, dann korrigiere doch Wiki!

    de.m.wikipedia.org/wiki/Udo_Bölts

    • 22. Oktober 2016

  • Volker236a

    Egal von welcher Auffahrt. Der Grand Ballon lohnt einfach immer. Beim Alsacienne (siehe auch alsacienne.org) wird er auf der großen Strecke gleich 3 mal angefahren. Eine Veranstaltung, die sehr empfehlenswert ist. Sie startet in Cernay.

    • 1. Juli 2019

  • Niels

    Schöner, gleichmäßiger Anstieg. Gute Straßenqualität, auch für die Abfahrt bestens geeignet, ein paar wenige Kurven haben Kopfsteinpflaster, da muss man ein bisschen aufpassen.

    • 2. Juli 2019

  • Niels

    Schöner, gleichmäßiger Anstieg. Gute Straßenqualität, auch für die Abfahrt bestens geeignet, ein paar wenige Kurven haben Kopfsteinpflaster, da muss man ein bisschen aufpassen.

    • 2. Juli 2019

  • Christoph

    Der Grand Ballon ist ein herrlicher Berg, empfehlenswert ist hierbei besonders die mannigfaltige Möglichkeit, den Berg zu erklimmen. Meiner Erfahrung nach ist dabei folgendes zu sagen: die Wege von Cernay aus und vom Markstein sind etwas stärker befahren. Alternative Anstiege, wie der von Willer-sur-Thur aus, sind *noch* verkehrsärmer. Überhaupt ist im Elsass nicht allzu viel los - im Gegensatz zum Schwarzwald (zumindest meine Erfahrung!).

    • 23. Juli 2018

  • Mark

    höchste Erhebung des Elsaß. Nicht zu steil. Aber lang.

    • 1. Juli 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Ort: Linthal, Glarus, Ostschweiz, Schweiz

Informationen

  • Höhe10 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Linthal