Steinhuder Meer

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 80 von 81 Fahrradfahrern

Tipps

  • Mario

    Sehr schöne Radwege mit vielen Rastmöglichkeiten. Sonntags wegen hoher Frequentierung besser nicht fahren.

    • 24. Juni 2019

  • Outside

    Die Fläche des Sees umfasst etwa 29,1 km² (schwankende Wasserstände), er ist 8 km lang und 4,5 km breit. Bei seiner Entstehung nach der letzten Eiszeit, der Weichseleiszeit, vor rund 14.000 Jahren in einem Bodenbecken war das Binnengewässer etwa dreimal so groß, was heute an den vermoorten Randgebieten erkennbar ist. Wegen der geringen Wassertiefe setzte bereits damals seine Verlandung ein. Größtes Randmoor ist das Tote Moor, das die Seefläche von der Niederterrasse der weiter östlich fließenden Leine trennt. Die Wassertiefe beträgt durchschnittlich 1,35 m, an der tiefsten Stelle 2,9 m.

    • 2. Dezember 2016

  • Micha

    Für eine Radtour an einem heißen Sommertag sollte man vor allem am Nordufer etwas Zeit mitbringen, da Spaziergänger, Badegäste und gemütlich fahrende Fahrradfahrer sich den Weg teilen müssen. Dafür bekommt man schöne Blicke auf das Meer und jede Menge Gelegenheiten zur Einkehr, außerdem tolle Natur.Tipp: Hin und wieder gibt es kleine Aussichtsplattformen, für die man ein paar Meter vom Hauptweg abbiegen muss. Die lohnen sich.

    • 26. Juli 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Steinhuder Meer

Ort: Wunstorf, Hannover, Niedersachsen, Deutschland

Informationen

  • Höhe80 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Wunstorf