Naturschutzgebiet Pöppinghauser Wald

Mountainbike-Highlight

Empfohlen von 84 von 87 Mountainbikern

Tipps

  • Michael

    Direkt vom Kanaldeich bekommt man einen wunderbaren Einblick in das ausgedehnte Bergsenkungs- und Naturschutzgebiet Pöppinghäuser Wald. Auf ausgedehnten Wasserflächen sind zahlreiche Vogelarten und sogar eine Graureiher-Kolonie zu beobachten. Das Biotop ist ein relativ naturnaher und strukturreicher Raum für Tier- und Pflanzenarten innerhalb des Ballungsraumes. Teile des Biotops sind durch die Lage unmittelbar am Rhein-Herne-Kanal relativ störungsarm. Der angrenzende Kanal ist zwar eine technisch geprägte Wasserstraße, dient gleichwohl aber auch vielen Wasservögeln als Leitlinie und Orientierung.
    Quelle: kulturkanal.ruhr/naturschutzgebiet-poeppinghaeuser-wald
    Die Einsicht vom direkt angrenzenden Kanalweg bietet einen tollen Anblick auf ein Feuchtgebiet mit faszinierender Entwicklung der Natur und ist ein gerade hier im Ballungsraum Ruhrgebiet nicht sonderlich oft anzutreffendes Schauspiel.

    • 20. Juni 2017

  • Stefan

    Ist direkt vom Kanal-Weg zu sehen

    • 21. Dezember 2019

  • Mona

    Den Anblick kann man vom Kanalweg echt genießen. Ungewöhnlich, schön anzusehen.

    • 24. Juli 2017

  • PeterStar

    Ein tole Sumpfgebit der errinet an Everglades... Leider ohne Aligatoren.

    • 7. Februar 2019

  • PeterStar

    Die Trails sind hier nur für gute schwimmer.

    • 5. Juni 2019

  • Frank

    Hier gibt es immer viele Grauerer zu sehen

    • 4. Juli 2019

  • SeTro

    tolle Landschaft hier,man findet auch so einige Trails hier

    • 28. Mai 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Top-Mountainbike-Touren zu Naturschutzgebiet Pöppinghauser Wald

Ort: Castrop-Rauxel, Recklinghausen, Ruhrgebiet, Regierungsbezirk Münster, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe60 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Castrop-Rauxel