Entdecken

Schwarzenberghütte

Schwarzenberghütte

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
86 von 91 Wanderern empfehlen das

Am Ende des Ostrachtals in 1.380 Meter Höhe liegt die Schwarzenberghütte. Sie entstand in den 1940er Jahren als Bergstation der Materialseilbahn. Von 1999 bis 2001 wurde sie schließlich zur Berghütte umgebaut. 

Insgesamt bietet sie dir 59 Schlafplätze, die sich auf sieben Zimmer verteilen. Außerdem verfügt die Schwarzenberghütte über zwei Gastzimmer und ein Nebenzimmer, das sich für größere Gruppen und Ausbildungslehrgänge eignet. Sanitäre Anlagen stehen dir ebenfalls zur Verfügung und in der Regel hast du Handyempfang. Es ist eine der wenigen Alpenvereinshütten in den Allgäuer Alpen, die auch im Winter geöffnet ist.

Die Anfahrt ist bis Hinterstein mit dem Auto möglich. Von dort erreichst du die Schwarzenberghütte in etwa zweieinhalb Stunden. Du kannst aber auch von der Haltestelle beim Gasthaus Grüner Hut in Hinterstein weiter mit dem Bus zum Giebelhaus fahren. Von dort benötigst du circa eine Stunde zu Fuß. 

Die Straße von Hinterstein durch das Ostrachtal zum Giebelhaus ist für Pkws gesperrt. Die Busse fahren aber meist stündlich. Wenn du über Nacht bleiben möchtest, kannst du dein Auto auf dem Parkplatz an der Festhalle (Talstraße 51) abstellen. Der Parkplatz „Auf der Höhe“ ist hingegen nur für Tagesgäste gedacht.

Von der Schwarzenberghütte erreichst du weitere Hütten in den Allgäuer Alpen, wie zum Beispiel das Edmund-Probst-Haus oder das Prinz-Luitpold-Haus. Du kannst dich genauso gut noch weiter in die Höhe begeben, wenn du den Weg zum kleinen oder großen Daumen einschlägst, die 2.191 Meter und 2.280 Meter in die Höhe ragen. 

Außerdem findest du in der Umgebung das Nebelhorn, den Hindlanger Klettersteig und den Klettersteig Hohe Gänge. Bei entsprechenden Wetterverhältnissen sind Ski- und Schneetouren ebenfalls kein Problem. Vor der Tour oder nach dem Aufstieg zur Schwarzenberghütte kannst du dich mit einem Frühstück oder mit warmen Speisen stärken.

Tipps

  • Heinz

    Die Behauptung, dass es hier den besten Kaiserschmarrn weit und breit gibt, kann ich absolut bestätigen. Hervorzuheben ist, dass Albert mit seinem Team durch tolle Bewirtung und Gastfreundschaft überzeugt. Albert, ich freue mich schon auf meinen nächsten Besuch!

    • 17. April 2017

  • Andreas Platzl

    Wenn man auf Urlaub im Hinterstein ist, bietet sich eine Tour zur Schwarzenberghütte gerade zu an. Gerade wegen der sehr leichten Erreichbarkeit vom Gibelhaus - ca. 1,5 Stunden - oder von der Bushaltestelle Brücke Ostrach - ca. 1,5 Stunden. Obwohl jede Hütte von sich behauptet, den besten Kaiserschmarren weit und breit zuzubereiten, kann ich das hier nur bestätigen. Aber auch sonst konnte sie mit toller Bewirtung und Gastfreundschaft punkten.

    Öffnungszeiten: Vom 25. Dezember bis 31. Oktober.

    alpenverein-illertissen.de/davit_sbh.html

    • 1. November 2016

  • roooo.bin

    Nette Atmosphäre, gemütliche Sitzmöglichkeiten auch draußen. Leider keine EC-Kartenzahlung möglich.

    • 24. April 2019

  • Rachel

    Preisgünstig, guter Kaiserschmarrn, freundlich und gastfreundlich. Das Essen wurde hungrigen Wanderern (Übernachtungsgästen) gebracht, die sogar 15 bis 20 Minuten nach Schließung der Küche um 19:00 Uhr eintrafen.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 14. Juni 2020

  • Philipp

    Bomben Kaiserschmarn und bester Hüttenwirt.

    • 17. Juni 2018

  • Yves

    Diese Hütte meiden und zum Giebelhaus weiter wandern!

    • 15. August 2018

  • Jörg 👉 Outdoorsuechtig

    Schöne Einkehrmöglichkeit auf dem Weg vom Giebelhaus zum Engeratsgrundsee

    • 26. August 2019

  • Schlafwanderer

    Wunderschöne Alm mit tollem essen

    • 15. September 2019

  • Uwe

    Tolle Lage und sehr gemütlich und vor allem ruhig!

    • 27. Mai 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Schwarzenberghütte

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Bad Hindelang, Oberallgäu, Allgäu, Schwaben, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe1 400 m
  • Öffnungszeiten

    25. Dezember-31. Oktober

  • Eintritt

    Kinder bis 7 Jahren ab 10 Euro
    7 bis 18 Jahre ab 14 Euro
    19 bis 25 Jahre ab 16 Euro
    ab 26 Jahren ab 19 Euro

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Ja
  • Übernachtung
    Ja

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Bad Hindelang

Entdecken

Schwarzenberghütte