Palácio Nacional da Pena

Wander-Highlight

Empfohlen von 22 von 24 Wanderern

Tipps

  • Peter Türk 😊

    Portugal im August 2004 von oben Nach unten in 3 Wochen, eine Station war auch in Sintra der Nationalpalast Pena, wunderschön die Farbegestaltung - wir hatten Glück, wie man auch am Foto erkennen kann waren wenige Besucher da, natürlich waren wir auch im Innenbereich - leider damals ohne Fotos.

    • 22.11.2017

  • Rostvogel

    Ganz ehrlich, von innen habe ich den Palast nicht gesehen, da ich Angst hatte, von den Massen erdrückt zu werden. Ist aber auch von aussen betrachtet einen Besuch wert. Und dann gibt es ja auch noch den Park.

    • 19.10.2017

  • Gerd

    Sowohl der Palast selbst als auch der ihn umgebende Park sind eine Augenweide - einfach schön!

    • 19.03.2018

  • Maik

    Der auf dem Monte da Pena gelegene Palast wurde an der Stelle eines ehemaligen Klosters errichtet, in dem Mönche des Hieronymiten-Ordens lebten. Die Pläne für den Bau stammten von Ferdinand von Sachsen-Coburg-Gotha, der im Jahr 1836 die Königin Maria II. heiratete. Er verliebte sich in Sintra und beschloss, das Kloster und das umliegende Gelände zu kaufen, um darauf die Sommerresidenz der Königsfamilie zu bauen.

    • 13.12.2018

  • Turbo

    Ein wenig erinnern mich die Palastanlagen an Neuschwanstein in Lego - knallbunt und sieht irgendwie aus wie aus unterschiedlichen Epochen, aber sehr malerisch. Gut von Lissabon mit dem Zug zu erreichen

    • 26.01.2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit Ziel oder Zwischenstopp „Palácio Nacional da Pena”

Ort: in Lissabon, Portugal

Hilfreiche Informationen

  • Höhe490 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Lissabon