Entdecken

Sengbachtalsperre

Sengbachtalsperre

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
395 von 432 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Silvia

    Die Sengbachtalsperre (im Volksmund auch “Solinger Talsperre” genannt) liegt in einem abgeschiedenen Seitental der Wupper unweit von Schloss Burg, zwischen den Solinger Stadtteilen Höhrath und Glüder. Der inmitten grüner Wälder gelegene Wasserspeicher versorgt die Bewohner der Stadt Solingen mit Trinkwasser. Aus diesem Grund wird das Bauwerk im Volksmund meist auch nur als Solinger Talsperre bezeichnet.

    • 7. Januar 2017

  • Jake the hiker

    Der Rundweg um die Talsperre ist bewaldet. Die Bäume geben aber öfters den Blick auf das Wasser frei

    • 22. März 2020

  • Silvia

    Ein herrlicher Blick auf die Sengbachtalsperre. Es gab mehrere Hochstände mit herrlichem Ausblick.

    • 21. Mai 2018

  • Jens-Uwe

    Wenn man den Hauptweg um die Talsperre verlassen möchte, können auch die Trails um die Talsperre begangen werden

    • 5. November 2017

  • Peter_H_65 🐻

    "... Die Sengbachtalsperre (im Volksmund auch “Solinger Talsperre” genannt) liegt in einem abgeschiedenen Seitental der Wupper unweit von Schloss Burg, zwischen den Solinger Stadtteilen Höhrath und Glüder. Der inmitten grüner Wälder gelegene Wasserspeicher versorgt die Bewohner der Stadt Solingen mit Trinkwasser. Aus diesem Grund wird das Bauwerk im Volksmund meist auch nur als Solinger Talsperre bezeichnet. ..."
    kartoffelkiste.de/ausflugziele/sengbachtalsperre

    • 4. Oktober 2020

  • Thomas

    Auf dem ganzen Wanderweg hat man einen herrlichen Blick auf das klare Wasser

    • 11. August 2020

  • Peter_H_65 🐻

    "... Die Sengbachtalsperre zählt zu den ältesten deutschen Trinkwasserspeichern. Die Stauanlage wurde zwischen 1900 und 1903 nach dem Intze-Prinzip angelegt und besteht aus einem Hauptbecken und einem Vorbecken.
    Mit dem Bau der Anlage wurde damals der erfolgreiche Pionier des deutschen Talsperrenbaues beauftragt: Professor Dr. Otto Intze.
    Eingeweiht wurde das aus Lenneschiefer, Grauwacke und Trassmörtel gemauerte Sperrwerk am 28. Mai 1903.
    Von der Gründungssohle misst die Mauer des Hauptbeckens 43 m, die Mauerkrone hat eine Länge von 178 Meter. Die Breite der Mauer beträgt an der Sohle 36,6 m, an der Krone 5 m. Die Schwergewichtsmauer mit einem Krümmungsradius von 150 m hält bei Vollstau rund 2,8 Mio m³ Wasser zurück. Die maximale Wassertiefe beträgt dabei 36,0 m bei einer Wasserfläche von rund 200.000 m².
    Der sich hauptsächlich in Nordwest-Südost-Richtung erstreckende Stausee ist zwischen 100 m und 180 m breit und hat eine Längsausdehnung von ca. 2,4 km. ..."
    kartoffelkiste.de/ausflugziele/sengbachtalsperre

    • 4. Oktober 2020

  • Martin

    Schöne Runde. Am besten unter der Woche, am Wochenende voll.

    • 28. März 2021

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Sengbachtalsperre

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Bergisches Land, Regierungsbezirk Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe170 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Bergisches Land

Entdecken

Sengbachtalsperre