Entdecken

Die Wasserräder im Deister

Die Wasserräder im Deister

Fahrrad-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
75 von 78 Fahrradfahrern empfehlen das

Tipps

  • Sven Ludwig

    Die Wennigser Wasserräder sind ein beliebtes Ausflugsziel in der Region Hannover.

    Seit 1957 besuchen vor allem Familien mit Kindern das liebevoll gestaltete Areal an der Bröhn und bestaunen die vielen bunten Miniaturwassermühlen entlang der Feldbergquelle.

    Auf einer Weglänge von etwa 100 Meter sind zahlreiche wasserbetriebene Miniaturwassermühlen aufgebaut. Diese kleinen Modelle, deren Antrieb durch die Hubenergie des in vielen Stufen aufgestauten Wassers realisiert ist, zeigen Bildnisse der kindlichen Märchen- und Sagenwelt, sowie Symbole der Fantasie.

    Die Modelle sind rund um die Uhr im Deister zu sehen. Ein Eintrittsgeld wird nicht erhoben. Am Fuße der Wasserräder befindet sich eine Spendenbüchse, mit der Sie die Vereinsarbeit unterstützen können.

    Die Wasserräder werden traditionell am letzten Wochendende im April eröffnet und am letzten Freitag im September abgebaut. Man erreicht die Wasserräder z.B. über den Parkplatz „Wennigsen Waldkater“. Von dort ist eine Strecke von etwa 3 km zu Fuß zurückzulegen.

    Die „Bastlergemeinschaft der Wennigser Wasserräder e.V.“ ist ein gemeinnütziger Verein, der mit großem Einsatz die Modelle pflegt und sich auch um die Instandhaltung des Geländes kümmert.

    Durch ehrenamtliches Engagement sind die Wennigser Wasserräder alljährlich durchgehend von Ende April bis Ende September zu besichtigen.

    Der Eintritt ist frei. Mit einem Beitrag in der Spendenbüchse tragen Besucher zur Unterstützung der Vereinsarbeit und dem Erhalt der Wasserräder bei.

    die-wasserraeder.de

    • 14. Mai 2017

  • drofwapoid

    Toll für Kinder sehr zu empfehlen

    • 26. Juli 2019

  • Jana-Marie

    Toll zu beobachten! Nicht nur für Kinder ein Highlight 😉
    Es gibt immer mal wieder etwas Neues zu entdecken.

    • 9. Juni 2020

  • Stephan_Hannover

    Hier steckt wirklich viel Arbeit drin. Für Kinder ein tolles Ziel.

    • 3. August 2020

  • Johannes

    Für die "Alten" ist es ein Ausflug in die eigene Vergangenheit und für die "Jungen" ein Ort der Entdeckung.
    Liebevoll entworfene, gebaute und arrangierte Figurenbilder, angetrieben jeweils von Wasserrädern reihen sich auf etwa 50 Meter den Berg bei Wennigsen herunter. Aufgebaut und (in den Sommermonaten) betrieben von einem Verein, der gerne eine kleine Spende entgegennimmt.
    Erreichen kann man die Wasserräder am besten mit dem Rad (achtung anstrengend) oder zu Fuß. Mit dem Auto kommt man auf etwa 1,5 - 2 km heran und kann dann zu Fuß weitergehen.
    Der Eintritt ist frei, aber hingewiesen sei hier noch mal auf die Möglichkeit einer Spende.
    Lassen Sie die Kinder hunderte von Kleinigkeiten entdecken, aber wieder Achtung, nur mit den Augen!

    • 23. August 2020

  • UlliPedalo

    Deistersonne

    • 28. November 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Die Wasserräder im Deister

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Wennigsen (Deister), Hannover, Niedersachsen, Deutschland

Informationen

  • Höhe200 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Wennigsen (Deister)

Entdecken

Die Wasserräder im Deister